Zuletzt gesehen Film, TV und Musik

...
Von
03.04.14 12:20 Uhr

Fagballs
Fagballs

Letzten Freitag im Kino:

Kommentar-Bild

Ich weiß gar nicht wie der Film jetzt richtig heißt. Ich glaube der US Titel ist
Captain America: The Winter Soldier

der deutsche:
Captain America: The Return of the First Avenger

Weiß der Geier warum.

Jedenfalls war der Film überraschend gut, nachdem der erste Captain America eher geht so (und eigentlich nur ein Vorspiel für The Avengers) war.

Der neue war hingegen echt erfrischend. Die Action-Szenen haben mir gut gefallen. Aber auch die Story war überraschend gesellschaftskritisch auf Dinge, die aktuell in den USA passieren. Ich möchte da nicht im Detail drauf eingehen, das verdirbt den Spaß am Film etwas. Aber dafür, dass allein vom Namen und dem ersten Film Captain America der mit Abstand patriotischste der Avengers ist, schlägt dieser Film aber ganz andere Töne an. Wie gesagt: überraschend gut. Und das schlimmste ist nun eigentlich, dass das MCU fast ein Jahr Pause macht, wenn man die Guardians of the Galaxy nicht mitzählt:

Captain America will return in The Avengers: Age of Ultron

03.04.14 12:29 Uhr

Mango
Mango

Kommentar-Bild

HIMYM - das Finale. Weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Einerseits eine gute Wendung, andererseits irgendwie komisch. Trotzdem traurig, dass es zu Ende ist... wie sehr man sich doch an fiktive Charaktere gewöhnt!

Habe aber schon längst einen Ersatz gefunden, bei dem ich bisher viel öfters lachen musste: Men At Work
Kommentar-Bild

03.04.14 12:33 Uhr

de Maja
de Maja

@ Mango

wer ist denn der ganz Linke bei Men at Work, kommt mir iwie bekannt vor???
Na und 2. von rechts ist Hyde con den wilden Siebzigern^^

03.04.14 12:34 Uhr

Alexander Voigt
Alexander Voigt

Hab Captain America auch letzte Woche mit Daniel gesehen und wir waren nicht ganz so begeistert. Im Grunde aber vor allem aus dieser komischen Marvel-Konstruktion, das in den Spin-Off Filmen die jeweiligen Helden immer alleine unterwegs sind. Bei Thor und die ganzen Probleme um Asgard machte das noch Sinn, genau wie bei Iron Man 3, weil sich da Tony Stark ja direkt mit dem "Mandarin" anlegt, hier aber wird eine große Geschichte rund um S.H.I.E.L.D aufgemacht und der Cap kann nicht das machen, was ich an seiner Stelle gemacht hätte: Mal kurz bei Tony oder Banner nachfragen, ob sie nicht etwas unterstützung liefern könnten.

SPOILER-Warnung Die Waffen der neuen Airships sahen jetzt auch recht konventionell aus. Wie man mit denen gezielt Leute ausschalten sollte, ohne jede Gegenwehr der jeweiligen Staaten oder Sicherheitskräfte, war mir ein Rätsel...

Für mich wäre der Film eine 3/5 gewesen, den ersten fand ich sympathischer und runder. Das Aufgreifen der aktuellen Überwachungsthematik fand ich etwas zu plump. Das war schon in "The Dark Knight" mit den Handies imho elganter gelöst.

03.04.14 12:41 Uhr

Mango
Mango

Von de Maja: @ Mango

wer ist denn der ganz Linke bei Men at Work, kommt mir iwie bekannt vor???
Na und 2. von rechts ist Hyde con den wilden Siebzigern^^


Das ist Michael Cassidy. Hat sogar bei Argo mitgespielt, ist mir aber nicht aufgefallen. Du kennst ihn vielleicht aus dem Film hier ;)

03.04.14 12:46 Uhr

de Maja
de Maja

Nene Mango:)
jetzt weiß ich aber woher...von Zoom mit Tim Allen, war da der ChameleonTyp.

03.04.14 12:49 Uhr

Alexander Voigt
Alexander Voigt

Am Wochenende auf Blu-ray gesehen:

Kommentar-Bild

Hat mir sehr gut gefallen. Vor allem Daniel Brühl, der wirklich ganz in der Rolle des Niki Lauda aufgeht. Alleine seine Stimme (sowohl im Original als auch in der deutschen Synchro) ist geradezu unheimlich nah am echten Niki. Im Grunde ist der Film auch eher eine Verbeugung vor dem Kampfgeist eines Nikis Lauda, als vor der sportlichen Leistung von James Hunt.

Kommentar-Bild

Über eine Sache bin ich erst nachher bei Wikipedia gestolpert, hatte mich fast gewundert, dass das nicht im Film drin war. Und zwar der tödliche Unfall eines Kollegen von Niki, der in seinem Wagen verbrannte, weil ihm keiner geholfen hatte. Niki damals "Ich bin Rennfahrer, kein Feuerwehrmann". Und das anbetracht der Tatsache, das drei Reinnfahrer ihn dann später aus dem brennenden Wrack gezogen haben...

03.04.14 13:03 Uhr

Fagballs
Fagballs

SPOILER


Mal kurz bei Tony oder Banner nachfragen, ob sie nicht etwas unterstützung liefern könnten.



Das ist allerdings richtig, das habe ich mich zwischendurch auch mal gefragt. Leider wird nicht ganz klar, wie die Filme zeitlich zueinander stehen. Aber gerade wie sich Tony Stark weg von militärischer Entwicklung bewegt, wird er sicher nicht gut heißen, was S.H.I.E.L.D. da so treibt. Er war aber auch schon immer genau wie Banner ein Eigenbrötler und nicht so treudoof wie Cap. Was Tony nicht weiß, macht ihn nicht heiß, er hätte aber vieles einfacher machen können.

Die Waffen der neuen Airships sahen jetzt auch recht konventionell aus. Wie man mit denen gezielt Leute ausschalten sollte, ohne jede Gegenwehr der jeweiligen Staaten oder Sicherheitskräfte, war mir ein Rätsel...



Der Trick daran war die Gleichzeitigkeit. Mit getarnten Schiffen irgendwo hin und mit einem Schlag, ich weiß die genaue Zahl nicht mehr ein paar zigtausend Menschen auf einmal ausschalten. Wie soll man sich dagegen wehren?

03.04.14 13:18 Uhr

Tote Puppe
Tote Puppe

Staffelende von The Walking Dead.

03.04.14 13:44 Uhr

Alexander Voigt
Alexander Voigt

SPOILER

@Fagballs: Weiß gar nicht mehr, ob die Dinger sich tarnen konnten ;-). Aber wenn mich meine Erinnerung nich täuscht, standen da 10 Millionen Leute auf der "Abschussliste" und ein paar dutzend davon im Pentagon. Stells mir nur lustig vor, wie so ein Ding "gezielte" Tötungen mit Kanonen vornehmen will, die wie die Geschütze auf einer Piratengaleere aussahen ;-)

...

Live-Chat

  

Aus Reflex gebe ich manchmal immer noch Areagames.de ein ^^

  

Hach wie schön, es gibt noch aktive User :-)

  

Gehört doch noch immer zu Gamestar oder was das war. Außerdem, was will man damit?

  

Ist die Seite jetzt wieder freigegeben? Vielleicht könnte man die übernehmen?

  

eher weniger^^

  

Hammer! Es lebt wieder.