Der offizielle E3 und Gamescom Thread! Spiele

...
Von
...

Live-Chat

  

JoWood oder Deep Silber, bin mir jetzt nicht sicher. Müsste mal googeln,aber ist schon spät. ^^

  

Die Nacht des Raben war schon ein Addon. Man musste im Hauptspiel eine Mission starten, die den Spieler dann in das neue Gebiet geführt hat. Ich müsste Lügen, aber ich glaube JoWood war bei G3 der Publisher und die machten wohl Druck.

  

Dann ist's quasi auch kein Addon sondern 'ne überarbeitete Version des Spiels; Enhanced Edition oder so ;) Mit dem "fehlen", das will ich nicht wahrhaben. Welcher Publisher hängt denen denn im Nacken?

  

Das Problem war auch, sie mussten das Addon ins Hauptspiel, innerhalb der Kampagne integrieren und vieles anpassen. War wohl ziemlich aufwändig. Man darf auch nicht vergessen, das sind nur 30 Leute und keine 1000, wie bei Ubisoft oder so.

  

Also, der Pankratz von PB hat mal in einem Interview gesagt, das halbe Jahr für Rabe, hat quasi bei G3 gefehlt.

  

Hmm, kann ich nicht nachvollziehen. Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Außerdem sollten Addons doch wenig kostenintensiv sein und je nachdem, wie gut man das Hauptspiel absetzen konnte, auch recht lukrativ.