007 Legends

Plattform: (PC, PS3, XBox 360)
Release: 19. Oktober 2012

User-Wertung:

Video-Test: 007 Legends

Kurz bevor der 23. James Bond Film „Skyfall“ in die deutschen Kinos kommt, bringt Activision noch schnell zum 50. Geburtstags des Agenten mit der Doppel-Null ein passendes Spiel in den Handel – 007 Legends soll eine actionreiche Reise durch fünf Bond-Abenteuer sein, entpuppt sich aber als seelen- und stilloses Ballerspektakel, das für echte Bond-Fans einer Beleidung gleich kommt.

Wie, ihr erinnert euch nicht an den Boxkampf Bond gegen Blofeld in Streifen "Im Geheimdienst ihrer Majestät". Das ist ja auch kein Wunder. Denn 007 Legends nimmt nur ein paar Schauplätze und Figuren aus den Filmen "Goldfinger", "Im Geheimdienst ihrer Majestät", "Moonraker", "Lizenz zum töten" und "Stirb an einem anderen Tag," und verwurstet diese zu billigen Call of Duty ähnlichen Baller-Leveln die alle in der Gegenwart spielen und stets Daniel Craig als Bond zeigen. Egal ob Blofelds Alpenfestung oder der Keller von Fort Knox, jeder Schauplatz wird in endlosen Schlauchleveln plattgewalzt, in denen man Millionen von Klonsoldaten abballert. Nun könnte man ja sagen, toll, ist halt ein reines Action-Spiel im James Bond Universum, GEKAUFT. Aber nein, Entwickler Eurocom schmeisst immer wieder Spaßbremsen ins Getriebe. Lächerliche Quicktime-Boxkämpfe mit James Bond Ikonen wie Oddjob, Goldfinger oder Gustav Graves, On-Rail Kampfsequenzen, die entweder unfassbar frustig sind, unfassbar scheisse aussehen oder beides miteinander kombinieren. Dazwischen noch nervige Stealtmissionen in denen man nicht entdeckt werden kann.
Am schlimmsten ist aber der völlige Verzicht auf Stil und Liebe zum Original. Nicht mal sein Zitat "Mein Name ist Bond, James Bond" bekommt die bemitleidenswerte deutsche Synchronstimme von Daniel Craig, korrekt ins Skript geschrieben. Schlimmer noch, Bond ballert bevorzugt mit Mini-Kanonen oder macht Jagd auf Raketenschützen. Ja, genau, die haben mir auch immer in Goldfinger gefehlt.
Selbst emotionale Höhepunkte des Franchises werden mit dem virtuellen Daniel Craig lustlos verhunzt. Man könnte sich jetzt fragen, warum der Aston Martin DBS nicht kugelsicher ist. Zumindest in den Filmen war er es. Man könnte sich auch fragen, wie Goldfinger eigentlich mit einem Düsenjet vor Fort Knox landen konnte. Oder warum er als seinen Goldschmuggelunternehmen als Produktionsstätte von Harrierjets tarnt. Man könnte sich aber auch eigentlich nur fragen, warum mann dieses Spiel kaufen sollte.

Unser Fazit

007 Legends ist ein ermüdender und belangloser Shooter. Für normale Spieler. Für James Bond Fans ist das Spiel eine Beleidigung. Liebgewonnene Szenen aus der 50jährigen Geschichte werden aus dem Kontext gerissen und dienen als Rahmenhandlung für einen lustlosen Dauershooter, der stets von nervigen Stealtheinlagen, langweiligen Quicktime-Kämpfen und grafisch diletantischen Fahrsequenzen unterbrochen wird. Dies ist keine Hommage, denn dazu wäre eine gewisse Portion Respekt und Zuneigung zum Original notwendig. Es wird Zeit, dass Activision die Bond-Lizenz wieder freigibt oder dem Franchise eine notwendige Ruhepause von einigen Jahren gewährt.

Kommentare

Valium
Valium
  

Setzen Sie sich auf meinen Schoß, Ms Moneypenny hrrhrrrrrr

0
Saibot
  

Mit der Quali ist alles bestens soweit. Mit dem Test an sich auch, die Videotests allgemein werden immer besser. Es f?llt ?brigens immer positiv auf, wenn du auch mal sagst wie "schei?e" es z.B. aussieht. Da kommt eure eigentliche Attit?de durch ;) . PS: Nightfire war wirklich genial. Und vor allem der Anfang z.B. sehr bond-like- so wie es sein sollte.

Zitieren  • Melden
0
Minuterush
  

EA hatte Bond besser im grief ich sagen nur OO7 Alles oder nichts oder Nightfire. Das Video zeigt gut wie schlecht das Spiel wohl ist.

Zitieren  • Melden
0
Bramahummel
  

Na wenigstens soll Skyfall ja überragend werden! :)

Zitieren  • Melden
0
RoOhZilla
  

@ ALV
Also, von der Qualität sehr gut, und man konnte auch dem Inhalt sehr gut folgen. Der wohl beste Video-Test bislang.

Zitieren  • Melden
0
Pairikas
  

Das war doch irgendwie zu erwarten ^^

Zitieren  • Melden
0
Colton
  

staune das es noch eine 5/10 gab ..

Zitieren  • Melden
0
Jace
  

Negatives ist mir auch nichts aufgefallen. Nur der Unterschied ist eben auf mobile devices auch im direkten Vergleich sehr gering. Aber wenigstens besorgt sich Alex jetzt nen Pop-Schutz... bei 2 Kindern auch sinnvoll ;)

Zitieren  • Melden
0
johnboy
  

also ich fand die Quali klasse, mir ist jetzt nichts negatives aufgefallen, ganz klasse find ichs übrigens wenn ihr die Ingame Dialoge miteinbezieht, wie bei Goldfinger

Zitieren  • Melden
0
Jace
  

Kucke eure Tests immer auf dem iPad, da ist mir der Unterschied gar nicht aufgefallen.
Wo du gerade mal Comments liest: Bringt im Podcast auf jeden Fall mehr zu Xcom.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu 007 Legends

04.08.13 10:39 Uhr

007 Legends

Täglich grüßt das Prey 2-Tier: 32 Bilder zeigen angeblich aktuelle Ingameszenen!

Na, wenn das mal nicht ein Zufall ist: Gestern hat Bethesdas Pete Hines noch erklärt, dass in der Entwicklung von Prey 2 alles total dufte läuft und heute tauchen... 

31.07.13 11:58 Uhr

007 Legends

Take-Two lässt Bully Markenschutz erneuern

Na, erinnert sich noch jemand an Rockstars Schulausflug? Bully hieß der Spaß damals für die PS2 und war schon ein ordentliches Ding. Ein Ding, welches sich für... 

03.07.13 10:13 Uhr

007 Legends

Gears of War: Judgment-Entwickler mischt bei nächstem Mass Effect mit

Ja, eigentlich sind solche Entwickler-Sprünge von Team zu Team gar nicht so ungewöhnlich - aber wenn Chris Wynn, Senior Producer bei Gears of War: Judgment, nun...