AreaGames

AreaGames Awards 2013: Beste Grafik

Von wegen "Nur die inneren Werte zählen" - am Ende ist es doch letztlich tatsächlich nur die Oberfläche, die uns entweder in unerklärliche Wallungen bringt oder für vollkommen tote Hose sorgt.

Knackige Umrisse, glatte und eindrucksvolle Texturen, grandioses Objektdesign, einzigartig geformte Körper, scharfe Rundungen - das sind doch (mal ganz unter uns) wahrlich die aller wichtigsten Dinge für unsere Äuglein.

Und wisst ihr eigentlich was jetzt das beste an diesem ganzen Geschwafel hier ist? Dass wir hier nicht von Frauen reden, sondern von Videospielen! Und deshalb gibt's hier die Nominierten für den AreaGames-Award Beste Grafik:


Die Nominierten in der Kategorie: Beste Grafik

Die Nominierten in der Kategorie: Beste Grafik



The Last of Us

Wo soll man bei The Last of Us nur anfangen? Von dem großartigen Infizierten-Design über zu den Charaktermodellen (der noch richtig lebendigen Menschen) bis hin zur realistischen Umgebungsgestaltung sieht einfach alles rundherum gelungen aus. Auch wenn uns Naughty Dog mit eher schlauchigen Leveln versorgt hat, können sie mit der Glaubwürdigkeit eines großen Open-World-Games durchaus mithalten - Städte sind zerfallen, Häuser bewachsen und Wälder einsam. So zeigt uns The Last Of Us, dass postapokalyptische Welten tatsächlich auch Schönheit bewahren können!



Rayman Legends

Grafik heißt nicht immer auch gleich Super-Fotorealismus-Garantie mit Bombast-Effekten bestückte Ware, sondern kann auch in seiner detaillierten Schlichtheit überzeugen. Rayman Legends bietet keine realistisch nachempfundene Abenteuer-Welt, sondern einen hyper-bunten und humorvollen Sonntags-Cartoon zum Spielen. Die hübsch-gezeichneten Welten schaffen es außerdem nicht nur durch ihre Schärfe und Klarheit, sondern auch ihre liebevolle Gestaltung zu überzeugen.



Grand Theft Auto V

Wie stark ist doch unser Herzschlag angestiegen als Grand Theft Auto V zum ersten Mal über unseren Bildschirm flimmerte und wir endlich ganz wahrhaftig und mit eigenen Augen sehen konnten, welche Höchstleistungen die Xbox 360 und PlayStation 3 noch vollbringen können! Ein derart sagenhaftes Open-World-Game haben wir noch nie zuvor zu Gesicht bekommen - Los Santos und Blaine County rocken einfach die Hütte: Hier stimmt einfach alles!



Killzone: Shadow Fall

Natürlich darf Killzone: Shadow Fall in dieser Liste nicht fehlen - Als PlayStation 4-Launchtitel hat das Game schlicht und einfach gezeigt, was die Sony'sche Konsole mal mindestens kann und auf welche Grafik-Explosionen wir uns in Zukunft wohl noch freuen dürfen. Auch wenn spielerisch relativ schnell die Puste raus ist, macht es doch einfach nur aus dem Grund des Anguckens Spaß, sich weiter durchzubeißen.



Ryse: Son of Rome

Wer Killzone: Shadow Fall sagt, muss natürlich auch Ryse: Son of Rome sagen (okay, in diesem Fall wohl eher schreiben), schließlich zerpflügt letztgenanntes Game einfach mal unsere Netzhaut durch seine geballte römisch-männliche Grafikpracht! Leider ist es hier ähnlich wie bei Killzone - dank Eintönigkeit - schnell vorbei mit dem Gameplay-Spaß, allerdings ist es ebenfalls den Augenschmaus einfach wert, weiterzuzocken.

Und der GEWINNER ist:

Kommentare

ruuki
  

ja, mein leben ist aufregend . und nein, ich brauche keine entspannungsuebung. ich akzeptiere auch andere meinungen, da sie mir prinzipiell auch schnuppe sind.
weiter brauchen wir das jetzt nicht fuehren, da es zu keinem gemeinsamen nenner kommen wird.

Zitieren  • Melden
0
gelöscht
  

Du regst Dich also immer gleich auf, wenn Du eine andere Meinung hast als jemand anderes? Du scheinst ein ziemlich aufregendes Leben zu haben, mach mal ein paar Entspannungsübungen, das ist eifach nicht gut.

Zitieren  • Melden
0
ruuki
  

ich empfinde das als "aufregen", da du bereits mehrmals uns allen mitgeteilt hast, dass du mit dem ergebnis nicht uebereinstimmst.

Zitieren  • Melden
1
gelöscht
  

So unterschiedlich wie die Wahrnehmung zum Thema Grafik ist scheinbar auch die zum Thema aufregen. Ich sehe keinen einzige, der das irgendwie tut.

Hier wird fleissig diskutiert, von sowas lebt diese Seite, wenn das schon Aufregen für Dich ist, mußt Du eine Herzschwäche haben.

Zitieren  • Melden
1
ruuki
  

putzig wie manche sich darueber aufregen koennen als wuerde ihre diplomarbeit von dem award "beste grafik" abhaengen.

Zitieren  • Melden
1
swagi666
  

Habe Killzone SF bisher nicht gespielt - aber eigentlich war klar, dass es entweder das Spiel oder Ryse werden muss.

Die Grafik in TLoU ist mMn jedenfalls nicht so der Burner. Die Cutscenes ruckeln zum Teil beträchtlich (erzählt mir bitte nicht, meine PS3 wäre die einzige, auf der das auftritt), die Schlauchlevel (sic!) bestehen aus den ewig gleichen Bausteinen (sic!).

Die Charaktere bewegen sich mittelprächtig, die Tauch- und Schwimmsequenzen bieten nicht mal halbwegs vernünftige Wellenanimation (GTA V klopft hier noch mal in Euer Gedächtnis).

Alles in allem wohl der schlechte Kompromiss, damit keine RYSE vs. Killzone-Diskussion aufkommt. Aber Fakt ist: Ryse hat eine geile Grafik. Oder habt ihr die Waldlevel erst gar nicht gespielt, weil Euch das Gameplay zu sehr auf den Sack ging?

Einziger Vorwurf, den man Ryse machen kann, dass man die immer gleichen Gegner bekämpft (ohne Gehörnte wohl maximal 5 Gegnermodelle bei den Barbaren) - aber das ist in TLoU nun auch nicht viel anders!

Zitieren  • Melden
1
gelöscht
  

wie kann man eigentlich DMC nicht nominieren. so ne optik und abwechslungs reiche grafik hatte kein spiel des jahres

Zitieren  • Melden
0
GERHavoc
  

Letztes Jahr hat Halo 4 absolut verdient gewonnen.

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Gute Wahl. Beste Grafik sollte sich irgendwo immer auf das machbare beziehen. Klar sieht Battlefield 4 auf nem High End PC am "besser" aus. Grafik ist aber auch mehr als Auflösung, Bildrate, Effekte usw. Deswegen fand ich's auch so geil wie Kirby's Epic Yarn das eine Jahr den GameTrailers Game of the Year Award gewonnen hat, oder letztes Jahr fand ich Journey am schönsten.

Zitieren  • Melden
0
Dr4g0nfir3
  

Statt Rayman hätte ich Dragon's Crown nominiert. Ich will jedes mal kochen, nachdem ich das Game gespielt habe! ;D

Kommentar-Bild.

Ich hoffe, wir sehen in der Next Gen wieder mehr von diesen handgezeichneten 2D-Games.

Zitieren  • Melden
3

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu AreaGames

17.02.17 16:05 Uhr

AreaGames

Goodbye

Meine Zeit bei AreaGames.de ist abgelaufen. 

02.01.17 14:10 Uhr

AreaGames

DAS sind die Spiele des Jahres 2016

Ja, ganz recht. Das Capslock DAS hat sich hier ganz klar seine Daseinsberechtigung ergattert! 

24.12.16 17:18 Uhr

AreaGames

AreaGames wünscht euch Frohe Weihnachten!

Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, war es gestern und heute etwas ruhiger bei AreaGames.de. 

Autor:

Datum:

27.12.2013, 10:00 Uhr

Liken:

Inhaltsverzeichnis

Seite 1 :

Die beste Grafik 2013 - Die Nominierten