AreaGames

AreaGames' Top Ten Spiele des Jahres 2015

In wenigen Stunden beginnt 2016, das für euch alle hoffentlich das beste Jahr eures Lebens darstellen wird. Ja, das klingt kitschig, aber hey, man muss seine Wünsche ja wohl hochstecken!

Und da AreaGames momentan ein Ein-Mann... Ein-Frau-Team ist, sind die AreaGames'schen Spiele des Jahres eigentlich auch nur meine. Damit können wir uns aber sicherlich arrangieren - letztlich haben wir ja auch keine andere Wahl.

So, dann nenne ich euch mal meine Top Ten 2015!

Ori and the Blind Forest



10. The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D

Als bekennender The Legend of Zelda: The Wind Waker-Fan der ersten Stunde und "Ich-verstehe-nicht-wieso-noch-immer-alle-Ocarina-of-Time-als-das-beste-Zelda-bezeichnen"-Mensch (keine Ahnung, warum ich das jetzt erwähnen musste), habe ich mich auf die Ankündigung des Majora's Mask-Remakes für den Nintendo 3DS wirklich riesig gefreut. Ich wollte immer verstehen, was dieses Game so besonders macht und was es mit der Zeitbegrenzung auf sich hat. Letztlich habe ich das Game durchgesuchtet, war von den unzähligen kreativen Spiel-Ideen, Gameplay-Mechaniken und der Story begeistert und frage mich, warum Majora's Mask viel zu selten in Zelda-Lieblingslisten aufgezählt wird!



09. The Witcher 3: Wild Hunt

Geralt in seinem dritten (und wirklich letzten?) Abenteuer. So gut wie jeder, der das RPG gespielt hat, wurde umgeblasen. Es sieht fantastisch aus, die Story und viele Charaktere sind spannend, absurd und unvergesslich, die Welt wirkt lebhaft und - es macht einfach Spaß! Der Witcher hat sich in diesem Jahr nicht zu unrecht einige Game of the Year-Awards eingeheimst. Mein Spiel des Jahres konnte es aber nicht werden...

Mad Max



08. Super Mario Maker

Anfangs haben viele Super Mario Maker nur belächelt, "Eigene Mario-Level machen? Wer will sowas!" und nun mausert sich das Game immer mehr zu einem kleinen Kult-Titel. Wer nicht bauen will, kann auch einfach die von User kreierten Level zocken, die Nintendo-Leveln oft in nichts nachstehen oder teilweise sogar mit völlig neuen, überraschenden Ideen daherkommen. Und selbst wenn man sich von Anfang an als unkreativ und nicht bauenswürdog bezeichnet: Wer einmal den Level-Editor ausprobiert hat und einfach damit herumspielte, schüttelte oder Katzenpfötchen auf dem Bildschirm sah, weiß, warum das Game so anziehend ist - und baut trotzdem!



07. Monster Hunter 4 Ultimate

Einmal gespielt und schon verfängt man sich in einem Kreislauf, aus dem man nur schwer wieder herauskommt - und sollte man es mal schaffen, aus diesem herauszubrechen, steht man beim nächsten Einstieg vor einem riesigen Haufen Fragezeichen vor seinem geistigen Auge. Denn alles, was man geplant hatte noch zu erlegen, zu bauen und zu entdecken, rückt nun langsam aber sicher ins Köpfchen zurück. Und man wird überwältigt. So viel Inhalt, so viel zu tun, so viele komplexe Spiel-Mechaniken, so viele Monster. Viecher jagen, in schwierigen Kämpfen zu erlegen und sich daraus Ausrüstung zu bauen, ist einfach klasse.

Super Mario Maker



6. Ori and the Blind Forest

Ori catchte mich bei seiner Erstankündigung ja eigentlich nur wegen der wunderschönen Optik. Als ich dann erfuhr, dass Ori Metroidvania-artiges Gameplay verspricht, packte mich der Hype schon stärker. Schließlich motiviert es - zumindest mich - immer wieder, wenn man neue Fähigkeiten erlernt, an bereits besuchte Orte zurückkehren und dort wiederum neues entdecken kann. Und neben der märchenhaften Visuals und dem Gameplay, hat Ori eine so emotionale (und eigentlich auch ziemlich simple) Story erzählt, dass ich manchmal zugeben musste, das eigentlich doch keiner Zwiebeln in meinem Wohnzimmer schälte.

Kommentare

KeksDose
  

Zitat von LaLiLuLeLo

LaLiLuLeLo schrieb:


Wenn sie so weiter macht hab ich bald keine mehr das ist korrekt. ^^




Hauptsache Spaß! ;-)

Zitieren  • Melden
0
LaLiLuLeLo
  

Zitat von KeksDose

KeksDose schrieb:


In der Tat, die Vorstellung, dass du schon Haare am Sack hast, ist wirklich lächerlich. :-D



Wenn sie so weiter macht hab ich bald keine mehr das ist korrekt. ^^

Zitieren  • Melden
0
LaLiLuLeLo
  

Zitat von swagi666

swagi666 schrieb:


Bäh...also unrasierter Pimmel geht ja mal genauso wenig wie unrasierte *PIEP*



Die Faulheit siegt mein Freund...die Faulheit siegt.

Zitieren  • Melden
0
swagi666
  

Zitat von LaLiLuLeLo

LaLiLuLeLo schrieb:


Wer lesen kann hat es im Leben leichter, außerdem ist es lächerlich das deine Mama mir jeden Abend die Sackhaare flechtet nachdem sie mir die Eier gekrault hat.



Bäh...also unrasierter Pimmel geht ja mal genauso wenig wie unrasierte *PIEP*

Zitieren  • Melden
0
KeksDose
  

Zitat von LaLiLuLeLo

LaLiLuLeLo schrieb:


Wer lesen kann hat es im Leben leichter, außerdem ist es lächerlich das deine Mama mir jeden Abend die Sackhaare flechtet nachdem sie mir die Eier gekrault hat.



In der Tat, die Vorstellung, dass du schon Haare am Sack hast, ist wirklich lächerlich. :-D

Zitieren  • Melden
8
LaLiLuLeLo
  

Zitat von Schenckman

Schenckman schrieb:

Ein Teil der Community hier ist unfassbar lächerlich.
Kein Wunder das es hier den Bachj runter ging.



Wer lesen kann hat es im Leben leichter, außerdem ist es lächerlich das deine Mama mir jeden Abend die Sackhaare flechtet nachdem sie mir die Eier gekrault hat.

Zitieren  • Melden
1
48stunden
  

Platz 1 wär witcher, sowas von, dann wohl assassins-creed-syndicate und State of Decay, just cause 3,gta 5...

Zitieren  • Melden
0
Sir Archibal
  

Meine Liste würde ähnlich aussehen, nur in einer anderen Reihenfolge

Zitieren  • Melden
0
Dark-Volcano
  

Erst einmal herzlichen Glückwunsch, dass Du es tatsächlich geschafft hast, bei der Vielzahl an grandiosen Spielen, eine Top 10 aufzustellen. Für mich persönlich war 2015 vielleicht sogar das beste Spielejahr aller Zeiten. Allerdings kann ich nur eine Top 3 von Spielen, die für mich wirklich herausragend waren, aufstellen:

1. Witcher 3
Für mich persönlich vielleicht sogar das beste Spiel, das ich jemals gespielt habe. Eigentlich stimmt alles an dem Spiel und es muss nicht mehr viel darüber gesagt werden, da bereits alles gesagt wurde.

2. Rise of the Tomb Raider
War genauso gut wie sein Vorgänger und hat die Reihe sehr gut weitergeführt und ein paar Fehler, die der Vorgänger noch hatte, ausgemerzt.

3. Life is Strange
Für mich die größte Überraschung 2015. Leider hat mir das Finale nicht mehr ganz so gut gefallen, wie die vorherigen Episoden, dennoch war das Spiel einfach insgesamt ein grandioses Erlebnis. Die Beziehung zwischen Max und Chloe hat mich einfach berührt und die Story war auch spannend und fesselnd inszeniert. In meinen Augen war das einfach um Welten besser als die aktuellen Telltale Spiele.

Ansonsten möchte ich noch erwähnen, dass mir Halo 5 noch sehr gut gefallen hat. Auch wenn ich ein großer Halo-Fan bin, schafft das Spiel nicht in meine persönliche Top 3, aber es ist auch ganz vorne mit dabei.

Jetzt stehen bei mir noch die Zeitfresser Fallout 4 und Xenoblade Chronicles X an, zu denen ich leider noch nichts sagen kann. Sie wären aber vermutlich auch in einer persönlichen Top 10 vertreten.

Zitieren  • Melden
3
Topper Harley
  

Top Auswahl Saskia. Ich stimme dir bei MGS5 voll und ganz zu. Selbst die wenigen Story-Schnipsel haben mich jedesmal total umgehauen. Auch Tomb Raider ist eine richtig große Überraschung, das Spiel sieht phänomenal gut aus und fühlt sich sehr filmisch an.

Mein Spiel des Jahres war neben Metal Gear Solid 5 dann noch Batman The Arkham Knight. Habe trotz knapper Zeit mittlerweile 60 Stunden in Gotham versenkt und alles auf 100% hoch gespielt. Seit langem mal wieder ein Spiel das mich so gefesselt hat, dass ich abends um 23 Uhr die Konsole ausmachen wollte und es letztlich um 7 Uhr morgens getan habe.

Zitieren  • Melden
1

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu AreaGames

17.02.17 16:05 Uhr

AreaGames

Goodbye

Meine Zeit bei AreaGames.de ist abgelaufen. 

02.01.17 14:10 Uhr

AreaGames

DAS sind die Spiele des Jahres 2016

Ja, ganz recht. Das Capslock DAS hat sich hier ganz klar seine Daseinsberechtigung ergattert! 

24.12.16 17:18 Uhr

AreaGames

AreaGames wünscht euch Frohe Weihnachten!

Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, war es gestern und heute etwas ruhiger bei AreaGames.de. 

Autor:

Datum:

31.12.2015, 18:30 Uhr

Liken:

Inhaltsverzeichnis

Seite 1 :

Platz 10 bis 6

Seite 2 :

Seite 3 :