Call of Duty: WW2

Plattform: (PC, PS4, XBO)
Release: Array

User-Wertung:

Call of Duty - Die besten Spiele des Shooter-Franchises aller Zeiten im Ranking

Das Call of Duty-Franchise ist für das Shooter-Genre so wichtig wie das Brötchen für den Burger. Grund genug für uns, die wichtigsten Teile nun einmal Revue passieren zu lassen.

Welches ist das beste Call of Duty? Wir haben eine Meinung dazu.

Welches ist das beste Call of Duty? Wir haben eine Meinung dazu.

Während wir noch in den jüngsten Call of Duty-Spielen in einem futuristischen Szenario mit Jetpacks und Robotern um die Wette hüpfen, erinnern sich wohl die meisten von uns an eine Zeit, in der alles ganz anders war. Mal erkundeten wir in der Vergangenheit die Schauplätze des Kalten Krieges, mal robbten wir durch den Matsch des Zweiten Weltkrieges - eine Erinnerung, die sich offenbar bald wieder auf unseren Bildschirmen manifestieren könnte. Das Call of Duty-Franchise hat mittlerweile eine bunte Geschichte hinter sich und gibt uns damit allen Anlass, einen Blick zurückzuwerfen und die besten Call of Duty-Spiele aller Zeiten zu versammeln.

Wer dem Ranking nicht zustimmt, kann gerne sein eigenes, persönliches Ranking in den Kommentaren vorstellen - aber seid lieb zueinander!

Platz 13: Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts wollte das von Ermüdungserscheinungen geplagte Franchise mithilfe der damaligen Next-Gen-Konsolen aus dem spielerischen Dornröschenschlaf holen. Doch vom simmungsvollen wie dramatischen Einstieg im Weltraum einmal abgesehen, wusste Infinity Ward mit der Leistung von PS4 und Xbox One nichts anderes anzustellen, als die altbekannte Action etwas aufzuhübschen - oh, und die Fisch-KI natürlich nicht zu vergessen.

Entsprechend ernüchtert fielen auch die Reaktionen von Fans und Presse aus. Plötzlich drohte die Reihe, die früher in Höchstwertungen badete, im Mittelmaß zu versinken. Und auch der Ruf von Infinity Ward litt kräftig. Ob es dem Studio in diesem Jahr gelingt, an alte Zeiten anzuknüpfen?

Platz 12: Call of Duty: Modern Warfare 2

Call of Duty: Modern Warfare 2 trat ein schweres Erbe an: Wie sollte der Shooter nur die großen Fußstapfen seines Vorgängers ausfüllen? Leider fanden die Macher von Infinity Ward auf diese Frage die falschen Antworten - zumindest, was die Solo-Kampagne betrifft.

Dessen Probleme bringt keine andere Mission so auf den Punkt wie das effekthascherische "Kein Russisch". Dafür lieferte der Multiplayer-Modus Serien-Fans genau das, was sie wollten - von der Debatten rund um fehlende dedizierte Server einmal abgesehen.

Platz 11: Call of Duty: Advanced Warfare

Das Marketing von Call of Duty: Advanced Warfare ruhte vor allem auf einer Person: Kevin Spacey. Der amerikanische Schauspieler ritt auf der Welle des Erfolgs von House of Cards direkt in die Einzelspielerkampagne von Advanced Warfare und mimte den charismatischen Oberbösewicht.

Von einigen interessanten Ideen rund um die Exoskellett-Technologie abgesehen, konnte dieser Teil nur wenige Fans wirklich beeindrucken und fiel vor allem durch einen weniger gut gelungenen Mulitplayer auf: Das neue Jetpack und die Exoskellette brachten den Spielfluss zum Stottern und so brauchte es eine Generalüberholung, um das dynamische Multiplayer-Erlebnis im nächsten Teil wieder zu finden.

Platz 10: Call of Duty: Black Ops

Der Ausflug von Call of Duty: Black Ops in die Konflikte des Kalten Krieges sorgte für Rekordverkäufe an den ohnehin schon klingelnden Kassen. Tatsächlich konnte die Kampagne auch mit ihren vielen abwechslungsreichen und teils sehr kontroversen Missionen überzeugen: So wurde das Attentat auf Fidel Castro am Ende des Spiels als Propaganda gegenüber Kuba gedeutet und von der kubanischen Regierung verurteilt. Währenddessen wurde auch der Mulitplayer zum Schauplatz einer Schlammschlacht.

Vor allem PC-Spieler beschwerten sich seit Release darüber, dass es zahlreiche Bugs und Verbindungsprobleme gebe, die das Spielen unmöglich machten. Irgendwann riss schließlich der Geduldsfaden eines Activision-Mitarbeiters und er drohte damit, die Server des Spiels komplett abzuschalten. Eine unschöne Geschichte.

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Call of Duty: WW2

27.07 12:07 Uhr

Call of Duty: WW2

Call of Duty: WW2 - Beta startet Ende August, alle fünf Divisionen sind verfügbar

Die Beta von Call of Duty: WW2 wird nicht nur Ende August starten, sondern außerdem auch angenehm umfangreich ausfallen: Alle fünf Divisionen, die es im finalen... 

25.07 11:07 Uhr

Call of Duty: WW2

Call of Duty: WW2 - Feldgrau statt Regenbogen: Condrey verspricht “thematisch angemessene” Skins

Wenn wir Sledgehammer Games glauben dürfen, so soll Call of Duty: WW2 dreckig, grau und sehr realistisch werden. Dass dazu nicht die Franchise-typischen quietschbunten... 

20.07 11:07 Uhr

Call of Duty: WW2

Call of Duty: WW2 - Deutscher Schauspieler Udo Kier spielt im Zombie-Modus mit

Udo Kier wird an der Seite von Katheryn Winnick, David Tennant und Elodie Yung im Zombie-Modus von Call of Duty: WW2 mitspielen. 

Autor:

Datum:

23.04.2017, 10:07 Uhr

Liken: