Call of Duty - Modern Warfare 2

Plattform: (PC, PS3, XBox 360)
Release: 10. November 2009

User-Wertung:

Call of Duty: Modern Warfare 2

In den Messehallen standen passionierte Gamer zwischen 1,5 und 2 Stunden an, um Call of Duty: Modern Warfare 2 live in Bewegung zu erleben. Das hat sich angesichts Mini-Kinoleinwand mit feinster Soundanlage gewiss gelohnt, der internationalen Presse hatten Infinity Ward auf der gamescom allerdings noch weitaus mehr zu bieten als nur das von der E³ bekannte Schneelevel. Da unsere Augen und Ohren bei der Präsentation natürlich ganz in eurem Dienste standen, liefern wir euch hiermit unseren Eindruck vom frisch enthüllten "Special Operations"-Spielmodus.


Mehr als nur Bonusmeilen

Besonders "Veteranen" (traditionell die Bezeichnung für Spieler des höchsten Schwierigkeitsgrades in Call of Duty) erinnern sich unter Blut- und Schweißausbrüchen an das kleine Bonuslevel "Mile High Club" des ersten Modern Warfares. Dabei sollte eine Geisel innerhalb einer Minute aus einem Flugzeug voller Terroristen befreit werden, was selbst CoD-Profis ihr ganzes Können und eine Extraportion Glück abverlangte. Special Ops beschreibt sich nun am einfachsten als Aneinanderreihung ganz vieler solcher Arcade-Stages, die man nach und nach alleine oder mit einem Koop-Kollegen (wahlweise im Splitscreen oder online) freischaltet. Je höher die gewählte Schwierigkeitsstufe, umso mehr Sterne verdient man sich für den Abschluss einer Map und umso schneller kommt man an neue Herausforderungen. Ziel ist es stets, von einem Ende des Levels zum anderen zu kommen und - Überraschung - dabei selbstverständlich zu überleben. Die Grundbedingungen werden dabei vom Szenario bestimmt, ihr könnt eure Bewaffnung also nicht vorab selbst anpassen und Perks stehen euch auch nicht zur Verfügung. Überhaupt fehlen einige Grundfeatures des Standard-Multiplayerparts, so gibt es in Spec-Ops beispielsweise auch keine Erfahrungspunkte. Anreiz soll hier wohl die pure Herausforderung sein, außerdem kann man seine Stats und Bestzeiten online mit dem Rest der Welt vergleichen. Dass Infinity Ward mit Special Ops mehr als nur einen kleinen Bonus abliefern wollen, demosntrieren sie bereits mit der prominenten Platzierung im Startmenü von Modern Warfare 2. Dort findet sich der Spaß als eine von drei Sektionen wieder, die neben der normalen Kampagne und dem kompetitiven Multiplayermodus in gleicher Größe wie letztgenannte als wählbare Option zur Verfügung steht.
Call of Duty: Modern Warfare 2

Spectacular Ops

Was uns aus Special Ops auf der gamescom vorgespielt wurde war ein Level namens "Breach & Clear". Im ersten Raum ließ sich dabei erst mal gemütlich durchatmen, der Spieler bestimmte angenehmer Weise, wann es losging. Und zwar per Haftbombe an einer dafür vormarkierten Wand, deren stylische Explosion in Zeitlupe augenblicklich ins Geschehen zog. Staub und abgebröckelte Mauerteile flogen durch die Luft, die ersten Feinde haben vor Überraschung gerade noch ihre Münder weit aufreißen können, bevor sie niedergeschossen wurden. Zurück in Realzeit ging der große Shootout dann so richtig los, wobei Nuancen an die berühmte Duschraumszene aus The Rock kaum abzustreiten waren. Vom Design her kam einem der Ort des Geschehens fast wie eine exkakte Kopie der Filmkulisse vor, hier bloß am Geländer oben und durch die Gänge unten mit russischen Soldaten gefüllt. Beschuss von den Balkonen, ständiger Druck sich wegen neuer Angreifer von unten aus der Deckung begeben zu müssen,... ein intensives Ballererlebnis sondergleichen, das den Präsentator ständig an den Rand des virtuellen Todes drängte. Was dank realistisch-ekeliger Blutspritzer (man wollte fast schon Gehirnsuppe erkannt haben) im Blickfeld auch optisch gut erkennbar war. Entsprechend des in Modern Warfare 2 wieder vorhandenen Regenerationssystems wurde die sichtbehindernde Vortodes-Warnflüssigkeit bei längerem Verweilen ohne Gegentreffer wieder ausgeblendet. Hilfreich für defensive Momente war übrigens ein großes Schutzschild mit Sicherheitsglas-Guckviereck, wie es auch aus Rainbow Six Vegas kennt. Was außerdem absolut positiv hinblicklich der bombastischen Grafik des Spiels ins Auge fiel war, neben den vollanimierten Gesichtern der Feinde, die komplett flüssige Framerate, selbst während dichten Kugelhagels zahlreicher effektvoll aufflammender Gewehrmündungen auf dem Bildschirm.
Call of Duty: Modern Warfare 2Ohne je den genauen Umfang des "Spec Op"-Modes zu nennen, macht schon alleine die Darstellung der Sektion im Hauptmenü klar, dass Infinity Ward damit fast schon wieder den Gegenwert eines eigenen Spiels abliefern wollen. Ob die vor allem auf den standardmäßigen Multiplayermodus fixierten Fans da draußen das genau so empfinden werden, ist schwer zu sagen. Doch ob man die Sache nun als große Bonusbeilage betrachtet oder letztendlich fast seine ganze Zeit mit Modern Warfare 2 da rein investieren möchte, die gezeigte Stage "Breach & Clear" fetzte auf der gamescom bereits mehr als so manch ein Vollpreis-Shooter während der Story-Kampagne. Und das bei kaum mehr als zwei Minuten Spieldauer. Die Action war gewohnt intensiv, die Grafik über jeden Zweifel erhaben, der Sound ein Erlebnis und wenn wir von all dem Anfang November dank der Special Operations noch viel mehr geliefert bekommen, ist das natürlich ganz vorzüglich! Alle weiteren Infos zu Call of Duty: Modern Warfare 2 konntet ihr übrigens bereits in Folge der E³ bei uns lesen, zur großen Vorschau mit Fokus auf die Kampagne geht's hier entlang.

Kommentare

Absurd
  

Gibt es schon Infos dar?ber ob die USK das Spiel f?r die BRD uncut frei giebt??

Zitieren  • Melden
0
Maze
  

oh oh, Mile High Club auf Veteran war so was von nervenaufreibend! Ich war danach fix & foxy. Und jetzt noch mehr "Arbeit"? argh...

Zitieren  • Melden
0
umsonst
  

@Demon Cleaner

Das liegt wohl unter anderem auch daran, dass viele keine Keditkarte haben, um bei Amazon UK zu bestellen. Ich selbst nutze es inzwischen regelm??ig. Lustigerweise versendet Amazon UK die Spiele zu 90% von Staufenberg/Deuschland aus mit DHL.

Zitieren  • Melden
0
rorschach
  

@salasar: In D gab es noch kein unzensiertes CoD. Warum sollte es diesmal anders sein? Die UK-Version ist wieder Pflicht.

Zitieren  • Melden
0
xXHANNIbalXx
  

Und die frage ist zimlich ?berfl?ssig obs uncut raus kommt... wen man die 2 letzten Teile anschaut wirds 100% wieder en Arcarde /Zombie- Modus geben und der Fehlt in Deutschland zu 99% .. weil belohnt werden f?rs T?ten geht ja gar nicht....

Zitieren  • Melden
0
SwissCoke
  

@Daniel Pook

Naja, Fragen kostet ja nichts ;)

Zitieren  • Melden
0
zaziki78
  

das spiel wird importiert, fertig.

gutes preview, viele infos, so muss das sein. darf man als lob sehen.
(vom speck ops mode wusst ich nichts).
das die grafik so spektakul?r sein soll freut mich, endlich mal weg vom gescrpiteten KI-gegner - der dann mit 2 anderen exakt gleich umf?llt...

Zitieren  • Melden
0
Demon Cleaner
  

Ich verstehe nur nicht wieso Leute Panik haben mit ungek?rzten Versionen? Was ist falsch daran sich das Spiel aus England zu besorgen?

1. Original Sprachausgabe
2. Viel billiger (bei Amazon gerade mal 35? pro Spiel)
3. Uncut for sure

Zitieren  • Melden
0
Daniel Pook
  

@salasar
Auf die Frage gab es keine Antwort und allgemein wei? man als erfahrener Online-Journalist in der Gamesbranche auch, dass man auf solche Fragen bei solchen Events normalerweise keine Antwort bekommt. Und wenn doch, dann muss man sich bis zur offiziellen Bekanntgabe bedeckt halten.

Zitieren  • Melden
0
Zocker 3000
  

Ich bin mal gespnat wie sich die scooter parts spielen.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Call of Duty - Modern Warfare 2

23.10.12 14:59 Uhr

Call of Duty - Modern Warfare 2

Favela-Map ist wieder für Call of Duty: Modern Warfare 2 verfügbar

Vor zwei Wochen entfernte Activision eine der beliebtesten Modern Warfare 2-Maps aus dem Spiel, nachdem sich zahlreiche muslimische Gamer über die Positionierung... 

11.06.09 19:00 Uhr

Call of Duty - Modern Warfare 2

Modern Warfare 2

Modern Warfare 2 ließ die Zuschauer während Microsofts E³-PK erzittern. Und das nicht nur vor Wollust, weil es so verdammt "Will es jetzt haben"-geil aussah....