Crysis 2

Plattform: (PC, PS3, XBox 360)
Release: 24. März 2011

User-Wertung:

Crysis 2

"Wir wollen mit Crysis 2 das beste Spiel herausbringen, zu dem wir imstande sind und das wird wahrscheinlich Wertungen über 90% erhalten, falls das jetzt nicht zu vermessen klingt." - Diese Worte ließ Cryteks Executive Producer, Nathan Camarillo, im Januar fallen. Umso erstaunlicher erscheint es mir, dass eine ganz offensichtlich von massiven Fehlern geprägte K.I. bis zum Release unbemerkt geblieben zu sein scheint... auch wenn Crysis 2 trotzdem noch ein optisch begeisternder Stealth-Shooterspaß geworden ist.


Kopffüßler knabbern am großen Apfel

Mit Sätzen wie "Halo ist voll von diesen archetypischen 'Bullshit'-Charakteren" und "Modern Warfare 2 war für mich eine große Enttäuschung" hat sich Richard Morgan, der Story-Autor von Crysis 2, unter den AAA-Giganten der Videospielebranche nicht unbedingt neue Freunde gemacht. Dass sich seine Geschichte rund um den unfreiwilligen neuen Träger des ikonischen Nanosuits, die Ausweitung der schon in den Vorgängerspielen (Crysis & Standalone-Addon Warhead) begonnenen Alien-Invasion auf New York City und das Erbe des dahingeschiedenen Superkämpfers "Prophet" trotzdem sämtlichen zu erwartenden Videospieleklischees hingibt, kann man ihm letztendlich allerdings genau so zum Vorwurf machen. Über die Hintergründe der außerirdischen Widersacher mit Tentakelköpfen auf Affenkörpern erfährt man - gerade als Serien-Neuling - nahezu überhaupt nichts und alle Story-lastigeren Szenen in Verbindung mit den üblichen Nebenfiguren glänzen, wenn überhaupt, dann mit Hollywood-Vorhersehbarkeit, ohne jemals die natürlich wirktende Integrität ins große Ganze vorzuweisen, welche z.B. ein Half-Life 2 schon vor vielen Jahren so fantastisch vollbracht hat.
Selbst wenn Crytek und der eigens für Crysis 2 angeheuerte Star-Autor an den eigenen Ansprüchen gescheitert sein mögen, eine Shooterstory auf Topniveau zu erzählen, ist die Rahmengeschichte hier trotzdem kein echter Dämpfer. Über weite Strecken des Spiels habe ich den Kram sowieso vergessen und mich wie ein Supersoldat gefühlt, der unvermittelt in ein Großstadt-Invasions-Szenario geworfen wurde und nun - sei es für andere oder schlichtweg des eigenen Überlebenswillens wegen - einfach versucht, das Beste daraus zu machen. Ich habe ohnehin das Gefühl, Crytek hätten gut daran getan, den inhaltlichen Fokus ihres Spiels angesichts der fantastischen Grafik stärker auf ein authentisches "Als ob es echt wäre"-Flair zu legen und Ansätze dafür blitzen auch im letztendlich abgelieferten Crysis 2 immer mal wieder auf. Eine interaktive Atmosphäreszene mit verzweifelten Überlebenden in einer Quarantänezone, der Anblick von Vermisstenfotos an Plakatwänden oder auch die überall in den Levels verstreuten Leichen getöteter Stadtbewohner haben sich meiner Meinung nach sehr schön in die endzeitliche Grundstimmung des Spiels eingeflochten, ohne à la Homefront oder Modern Warfare 2 aufgesetzt hoch zehn bzw. unbehaglich sinnlos-grausam zu wirken. In diesem Bereich wurde also ein fein ausbalancierter Mittelweg zwischen Unterhaltung und der Spannung eines Katastrophenszenarios in realer Kulisse gefunden, in den die wenig gehaltvolle Anzug-Story mit zunehmender Spieldauer immer weniger reinpassen will.
Crysis 2

The Most Dangerous Game

Wer die wahre Geschichte des berühmten Zodiac-Killers aufmerksam verfolgt oder zumindest den hervorragenden Film von David Fincher geguckt hat, dem wird die Kurzgeschichte "The Most Dangerous Game" von Richard Connell gewiss ein Begriff sein. Zentrale Figur dieser Story ist ein sogenannter "Big-Game Hunter" aus New York, was in etwa bedeutet, dass dieser Herr am liebsten auf die ganz großen Kaliber der Tierwelt Jagd macht. Löwen also. Oder Bisons. Tiger, Elefanten, Grizzlys,... und das ganze verdammte restliche "Dschungelbuch"-Cast. Nun stellt euch mal vor, ihr selbst wärt dieser "Big-Game Hunter", würdet eure Heimatstadt aber gar nicht erst verlassen und statt vom Aussterben bedrohter Tiere eben Menschen sowie Außerirdische aufs Korn nehmen. Genau so habe ich mich jedenfalls in Crysis 2 gefühlt, egal ob solo oder online im Multiplayermodus. Als wahrer Predator, der lange unentdeckt beobachtet, den tödlichen Zugriff minutiös plant und der seine Widersacher eher als Beute denn als Invasoren, Terroristen oder Unterdrückungsmacht betrachtet. Ein Jäger, der selber irgendwie auch ein Raubtier ist, so habe ich mich in Crysis 2 gefühlt. Und verdammt, genau dieses Erlebnis turned mich in Shootern eigentlich auch am meisten an.
Crysis 2

Kommentare

farrellybrother
  

Dank AREAGAMES konnte ich es nicht mehr aushalten und hab mir CRYSIS 2 doch gekauft. Werde n?chstes Wochenende den Beamer starten und mir dann ein Bild machen. Bin sehr gespannt :-)

Zitieren  • Melden
0
Whesley
  

Alles in allem ist Crysis 2 ein tolles Spiel und die Grafik ist nat?rlich top, aber da habe ich mir auch nichts anderes erwartet. Extra eine neue Grafikkarte zu dem Game geholt, um alles auf Extrem zu genie?en! :)

Aber das Ende geht mal gar nicht.

(!!! ACHTUNG SPOILER !!!)
Nach den paar Nano Aliens mit Stealth war's das? Da kommt nichts mehr? Voll ausger?stet, dass Rambo blass werden w?rde und dann kommen paar Alienviecher, die ballert man weg und aus? Das Ende hat das Spiel nicht verdient. :( Da war der gro?e Showdown auf dem Flugzeugtr?ger von Crysis 1 schon um Welten besser und befriedigender.

Zitieren  • Melden
0
Lokum
  

Nanana Realdeal, pickt man sich da etwa erneut das Negative heraus :)

Zitieren  • Melden
0
Realdeal
  

Haha... der Roller-Cayhan wieder mit seinen albernen Aussagen... ich w?rde eher sagen, die T?rken haben sich um die KI gek?mmert wa?! Die ist n?mlich komplett f?r?n Arsch. In dem Punkt geb ich dir dann mit deinem T?rkiye Gebrabbel recht.

Zitieren  • Melden
0
Beelzebub
  

Hab jetzt auch den MP ausgiebig die letzten Abende gezockt und der kriet von mir ne 9/10, mag f?r den ein oder anderen hier sicherlich zu hoch sein aber ich hab echt Fun mit dem Teil und der Nanosuit rockt.

Zitieren  • Melden
0
Saibot
  

Ob das jetzt eine 8 oder eine 9 ist ist egal, mir machts Spa? :)
Ich hatte eigentlich einen 08/15 Shooter erwartet (nach der MP-Demo) aber nach Daniels Bericht im Podcast hab ich es mir blind gekauft. Ohne auf Langzeit Motivation etc zu achten, auch mal sch?n.
Hammer Grafik und ein geiles Predator Gameplay. Da kann ich ?ber die KI hinwegsehen, ich will gerade einfach nur ?berm?chtig sein :D
Die anspruchsvollen Gefechte ?berlass ich Halo.

Zitieren  • Melden
0
Obiwan-Kemario
  

habs nun durch und nun ja h?h? also ehhm?? wtf??? Wer???? Was ist mit mir??!! Raff das mal gar nicht. Falls jemand mehr Durchblick hat als ich, dann w?rd ich mich ?ber ne Erkl?rung freuen. Per PN nat?rlich um Spoilern vorzubeugen ;)

Der halo Vergleich ist indes gar nicht so verkehrt. Das Gameplay macht einfach tierisch Bock. Hat eben diese 5 seconds of fun.

Zitieren  • Melden
0
highdef
  

war zu sp?t zum editieren... sowohl von en paar Schreibfehlern wie auch der Anmerkung, dass obige Erfahrungen sich auf die Xbox360 Version beziehen. Ob dies auch auf der PS3 passiert, konnte ich noch nicht ausprobieren.

Zitieren  • Melden
0
highdef
  

Nachdem ich zur Zeit an einer Stelle im Singleplayer etwas festh?nge, hab ich mich gestern mal ausgiebiger an den MP-Modus gewagt - raufgelevelt bis Trooper 2, Stufe 11. Der gr?sste Teil der Matches lief absolut fl?ssig - so wie auch CoD-Match, wenn die Verbindungen top sind. 2x ist mir jedoch passiert, das die Host-Migration nicht funktionierte... sprich, die Session wurde dann abgebrochen... Und w?hrend des Ladens des Matches kam es zwischendurch vor, dass die Hintergrundgrafik.... wie soll ich sagen, irgendwie eigenartig aussah... wenn dies passierte, blieb jeweils zuvor das Loading-Signet im unteren rechten Ecken stehen - das Spiel selbst startete dann jedoch ohne Probleme... Ach ja: This is a placeholder... *lol* ...diesen Platzhalter-Text hab ich zwischendurch beim Laden gesehen... dort wo sonst der eigenen Gamertag, sowie Infos zum Match stehen. Und noch was: zum Teil war die Musik in der Lobby pl?tzlich jeweils verzerrt/?bersteuert - nur in der Lobby bzw. Menu. Also, en paar Bugs denk ich mal, die wir hoffentlich im n?chsten Patch behoben sehen. Abgesehen davon, macht das Ding verdammt viel Spass finde ich :-)

Zitieren  • Melden
0
CallMeCayhan
  

Das Spiel ist richtig Klasse Geworden wurde echt nicht entt?uscht,aber auch kein Wunder wenn es von uns T?rken gemacht wird kann es ja nur gut werden <3 T?RKIYE <3

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Crysis 2

13.04.13 13:45 Uhr

Crysis 2

Cryteks Yerli: 60 Prozent der Spielerfahrung resultiert aus Grafikleistung

Cryteks CEO Cevat Yerli ist bekanntlich gut darin, hitzige Diskussionen anzustoßen. Heute geht es um den großen Themenkomplex Grafik: Yerli zufolge wird unsere... 

03.12.12 13:12 Uhr

Crysis 2

Crysis 3: Minimale und empfohlene PC-Konfigurationen

Es ist das aktuelle Dilemma der Konsolenzocker: Der PC ist angesichts der auslaufenden Generation um Längen voraus, wenn es um die visuelle Präsentation geht.... 

27.10.12 12:45 Uhr

Crysis 2

Crysis 2 im November kostenlos für "PlayStation Plus"-Mitglieder!

Sony lässt Xbox-360-Zocker weiter über Sinn und Zweck ihrer Gold-Mitgliedschaft grübeln: Ab dem 7. November 2012 steht Crysis 2 als Headline-Titel für alle "PlayStation...