Deus Ex: Human Revolution

Plattform: (PS3, XBox 360)
Release: 26. August 2011

User-Wertung:

Deus Ex: Human Revolution

Deus Ex Fans gehören zweifellos zu den Diven der Zockergemeinde. Sie lieben den ersten Teil, scheinen diese Affäre aber stets im Verborgenen geführt zu haben, wie sich an den nicht ganz so überzeugenden Verkaufszahlen ablesen ließ. Sie verlangten trotzdem einen zweiten Teil, doch als der dann erschien, waren viele eingeschnappt und vermissten das Feeling des ersten Teils. Eidos Montreal macht es daher richtig, wenn sie immer wieder beteuern, sich für Deus Ex: Human Revolution nur am Erstling zu orientieren. Wir haben die E3 Präsentation des Spiels unter die Lupe genommen.


Die Vier Säulen von Deus Ex

Laut Lead-Designer Jacques-Beletete besteht der Erfolg des Cyberpunk-Erstlings aus der Kombination vierer Gameplay-Säulen: Kämpfen, Schleichen, Hacken und soziale Interaktion mit der Spielwelt. Auf der E3 präsentierte Eidos einen Abschnitt von Deus Ex 3, der die Umsetzung dieser Säulen eindrucksvoll illustrieren sollte. Als kybernetisch aufgerüsteter Held mit dem Namen Adam Jensen fliegt man nach Hong Kong, das, wie viele Schauplätze aus Deus Ex, seine "Blade Runner" Inspiration nicht verleugnen kann. Adam ist dabei auf der Suche nach einem Hacker, der versucht hatte, bei seinem Arbeitgeber ins System einzubrechen. Erste Anlaufstelle für Adam scheint eine Bar mit dem Namen "The Hive" zu sein. Auf dem Weg dorthin begegnen wir einigen Passanten, die sich genretypisch über Gott und die Welt unterhalten. Hält man ihnen unhöflicherweise im Vorbeigehen die Waffe ins Gesicht, reagieren sie entsprechend erschrocken und nervös. Ob es noch mehr Interaktion mit Passanten gibt, war aus der gezeigten Demo nicht zu entnehmen.
Deus Ex: Human RevolutionNatürlich führt der Weg zur Bar an einem Türsteher vorbei, den wir, wie schon zu guten alten "Indiana Jones"-Zeiten, mittels Überzeugungskraft um Einlass bequatschen können. Oder ihm einfach in den Kopf schiessen. Oder, aber das wurde nicht gezeigt, in dem man sich schlichtweg um einen anderen Eingang, wie zu Beispiel eine offenes Fenster auf der Rückseite, bemüht. Ist man erstmal in der Bar, die einem Mafiaboss namens Tong gehört, sollte der Spieler zunächst die Ohren aufhalten und Informationen sammeln. Aus den Gesprächen der Sicherheitsleute lässt sich so zum Beispiel entnehmen, wo sich ein Data Pad mit dem Tür-Code für Tongs Arbeitsraum befindet. Hoffentlich kostet diese Unachtsamkeit niemanden seinen Job. Alternativ kann sich der Spieler diese Informationen natürlich auch via Terminal in der Bar erhacken. Doch bevor es in das Arbeitszimmer von Mr. Tong geht, springt die E3 Demo plötzlich zu einem neuen Schauplatz.
Deus Ex: Human Revolution

Rainbow Six Hong Kong

So befinden wir uns plötzlich in einer schummerigen Docklandschaft, die mit Wachen übersät ist. Nachdem wir uns hinter einigen Kisten versteckt und die Lage ausgekundschaftet haben, entscheidet sich der Spieler für den halbwegs leisen "Ich töte alles heimlich"-Ansatz. So werden die Zuschauer der Demo Zeuge von recht brutalen Stealth-Takedowns, die vor allem durch den Einsatz ausfahrbarer Klingen in den Armen von Adam ermöglicht werden. Kurze Zeit später wird die Heimlichtuerei allerdings beendet und der Spieler stürzt sich in den offenen Kampf. Hier fällt der automatische Perspektiv-Wechsel des Spiels auf. Die meiste Zeit ist man mit Adam in der typischen Egoshooter-Perspektive unterwegs, geht man allerdings hinter Gegenständen in Deckung wechselt das Spiel in den Third-Person-Modus - ein System, das Actionspieler bereits aus Rainbow Six Vegas und anderen Genrevertretern kennen. In diesem Modus kommen auch die zahlreichen Waffenmodifikationen besser zu Geltung. Ob Panzerfaust, die sich ein Ziel speichert und dann aus jedem Winkel ihren Weg dorthin findet oder ein Schutzschild aus kleinen Kugeln, die um den Spieler schwirren und dann in einer Explosion alles umherstehenden Wachen erledigen: Deus Ex 3 bietet zahlreiche Varianten, mit denen man das eigene Waffensarsenal aus- und aufrüsten kann.
Deus Ex: Human RevolutionDie E3 Präsentation von Deus Ex: Human Revolution machte vor allem dank der Grafik viel Eindruck. Allerdings war von Rollenspielelementen, wie dem Aufrüsten der Spielfigur oder von verschiedenen Lösungsansätzen beim Bewältigen der Hauptaufgabe, noch nicht viel zu sehen. So vermisse ich etwas das typische Herumgekrauche in Lüftungsschächten, das in Deus Ex zum guten Ton gehörte. Sowohl der Production Value, die vielfältigen Waffensysteme als auch die atmosphärische Cyberpunkwelt sorgen allerdings schon jetzt für Vorfreude. Hoffen wir, dass Eidos Montreal die nächsten Monate dazu nutzt, die anderen Säulen von Deus Ex nicht zu vernachlässigen.

Kommentare

Timperator
  

Zu viel Gewalt.

Zitieren  • Melden
0
Cyberia
  

Ich rieche einen Hit. :D K?nnte was werden, ja.

Zitieren  • Melden
0
jurista
  

Freu mich sehr auf diesen Titel und bin gespannt ob es ein Toptitel wird.

Zitieren  • Melden
0
blub.me
  

PS:'

>>> Ist man erstmal in der Bar, die einem Mafiaboss namens Tong geh?rt <<<
Habe ich da eine richtige Assoziation ;)

Zitieren  • Melden
0
blub.me
  

Der erste Teil bot eine erwachsene und - f?r ein Spiel - komplexe Story. Beim zweiten Teil hatte ich von Anfang an das Gef?hl, auf einem Kindergeburtstag untgerwegs zu sein; wohl dank bubihaften Hauptfigur und zu bunter Spielwelt. Mit der Story steht und f?llt das Spiel. Wird diese im dritten Teil schlecht rei?en auch die o.g. S?ulen nichts mehr raus. Aber irgendwie bin ich da diesmal recht zuversichtlich...

Zitieren  • Melden
0
IM Carlos
  

Sieht gut aus, aber das hat auch der 2te Teil geschafft.
Wenn er spielerisch und vorallem storytechnisch an den ersten rankommt, dann k?nnte das ein ?hnlich erfolgreicher Relaunch werden wie Fallout.

Zitieren  • Melden
0
Sou1Surfer
  

Die geleakten Szenen von der Konferenz waren (trotz mieser Qualit?t) der Hammer! Wenn die den Level ?ber das ganze Spiel halten, mache ich mir null Sorgen um vielleicht sogar DEN Blockbuster 2011. Kinners, es wird rocken! :)

Zitieren  • Melden
0
Dr_Janitor
  

"(...) machte einen beeindruckenden Eindruck."
Nix gutes Deutsch?

Zitieren  • Melden
0
ToXsic WaRgoD
  

Deus Ex 1 und 2 waren einfach nur hammer. Kann die Kritik am 2er nicht ganz nachvollziehen, ich hatte n?mlich eine menge Spa? damit. Umso mehr freue ich mich auf DE3....auch wenn ich immer eine unterbewusste Sorge hege wenn solch ein wichtiges Game einen Nachfolger bekommt da ich in dieser Generation leider die erfahrung gemacht habe dass sie zwar an sich gut sind, aber irgendwie nicht dieses Spielgef?hl wie fr?her vermitteln (siehe GTA4)... naja, mal sehen.

Zitieren  • Melden
0
PipBoy95
  

Oh yeah Deus Ex returns :)

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Deus Ex: Human Revolution

02.09.15 14:30 Uhr

Deus Ex: Human Revolution

Deus Ex: Human Revolution wird wohl mit Abwärtskompatibilität auf Xbox One spielbar

Ihr wollt vor dem Release von Deus Ex: Mankind Divided nochmal den Vorgänger zocken? Möglicherweise bekommt ihr auf Xbox One die Möglichkeit. 

26.03.14 11:31 Uhr

Deus Ex: Human Revolution

Der Live-Action Film von Deus Ex: Human Revolution zeigt eine überbelichtete Zukunft mit komischen Frisuren

Wir stehen ja auch auf coole Fan-Filme, die unser aller Lieblingshobby so umgibt und der neue Live-Action Streifen zu Deus Ex: Human Revolution rockt auch ordentlich...aber... 

16.10.13 12:58 Uhr

Deus Ex: Human Revolution

Augmentiertes Zocken: Wii U Features von Deus Ex: Human Revolution Director's Cut im Video

Lang ists nicht mehr hin, dann können sich Wii U-Besitzer endlich die volle Ladung Deus Ex: Human Revolution geben, dank dem Director's Cut. Ein Video stellt jetzt... 

Autor:

Datum:

24.06.2010, 16:00 Uhr

Liken:

Verwandte Spiele

Cyberpunk 2077

(PS4, XBO)

Deus Ex: Universe

(PS4, XBO)

Watch Dogs

(PC, PS3, PS4, Wii U, XBO, XBox 360)