Far Cry 3

Plattform: (PC, PS3, XBox 360)
Release: 29. November 2012

User-Wertung:

Déjà-vu: Ladehemmung und Checkpoints auch in Far Cry 3?

Der Vorgänger Far Cry 2 wurde sowohl von der Fachpresse als auch von den Spielern gut aufgenommen. Trotzdem gab es ein paar Dinge, die kritisiert wurden. Dazu zählten die unbeliebten Ladehemmungen und seltsam platzierte Checkpoints. Diese beiden Elemente könnten erneut dabei sein.

Jamie Keen, Lead Designer von Far Cry 3, schließt die Rückkehr einiger bestimmter Features nicht aus, die Spieler im Vorgänger teilweise zur Weißglut trieben.
In einem Interview mit videogamer.com erzählt Keen:

  • "Wir arbeiten noch etwas an den Checkpoints."
  • "Wir wollen euch in der Welt, in der ihr euch bewegt, etwas zu tun geben."
  • "Beim Vorgänger haben wir Dinge versucht, für die die Zeit nicht mehr ausreichend war. Diese Dinge wurden nicht gut genug im fertigen Spiel umgesetzt. Da arbeiten wir jetzt dran das zu verbessern."
  • "Es ist wichtig, dass es eine glaubhafte, lebendige Welt ist. Es kann vorkommen, dass man an einen bereits erkundeten Ort zurückkehrt und erneut Gegner auf einen Warten. Dieses mal sollen sich diese Situationen natürlicher anfühlen."
  • "Die Ladehemmungen der Waffen sind auch noch ein Thema, noch ist es nicht vom Tisch."

Dennoch versicherte Keen, dass man alles genau untersuche werde, bevor etwas in das Spiel wandern wird. Sollte also eines der beiden genannten Features im dritten Teil auftauchen, dann nur in abgeänderter Form.
Far Cry 3 erscheint nächstes Jahr für Xbox360, PS3 und PC.

Kommentare

Corelli
  

Ich hatte mir damals die Ladehemmungen weggecheatet, was die Sache deutlich erträglicher gemacht hat... In einem Shooter muß man ohne Spaßbremse ballern können. Ladehemmungen oder andere Dinge kann man durchaus einbauen, um ein taktisches Element zu erzeugen - es sollte allerdings dann NICHT alle Nase lang auftreten. Da wirds langweilig und dann nervtötend. Dies gilt auch für den Respawn-Kram und die ständigen Feind-Jeeps auf freier Strecke. Die ultralangen Fahrten wurden dadurch NOCH klebriger und zäher.

Zitieren  • Melden
0
ertmcniel
  

kann ja nur besser werden.

Zitieren  • Melden
0
Creed Diskens
  

saibot
wenn die ki nur wieder wie in farcry 1 wäre, wäre schon vieles gut. das mit den wunden hat mich aber irgendwann genervt, am anfang war es lustig aber irgendwann nervig wie das malaria zeugs.

Zitieren  • Melden
0
cHaOs667
  

Argh! Allein das Respawnen der Gegner wird mich davon abhalten nach dem zweiten auch noch den dritten Teil zu kaufen!

Zitieren  • Melden
0
Saibot
  

Diesem realistischem Anspruch gerecht zu werden ist sehr schwer. Bei manchen Sachen funktioniert es gut, wie beim "Wunden verarzten" oder meinetwegen auch dem Nachladen. In anderen Bereichen ist das aber nicht so leicht, vor allem wenn es in Richtung KI geht. Also besser einfach das machen, was die Leute eh wollen: ein geiles Actionspiel.

Zitieren  • Melden
0
Creed Diskens
  

was farcry eigentlich ausmacht ist die atmo und bootle fahren. :)))
da hab ich kein bock auf so pseudo realismus.

Zitieren  • Melden
0
Timeo
  

naja...die idee das die waffen verschleissen und die gegner an befreiten Punkten zurrückkehren ist ja nets chlecht....aber in FarCry 2 passierte dies zu schnell.nach 5 minuten (manchmal noch schneller) war ein befreiter posten wieder besetzt und eine neue waffe war nach ca 6 magazinen wieder defekt
das will ich net nochmal haben!

Zitieren  • Melden
0
Creed Diskens
  

yep das wäre okey.
2happy me tuu
aber das mit den respawn gegner nochmal - da hätte ich keinen bock mehr drauf. totschlag argument - da kann das tolle feuer auch nichts retten.
ich habe das spiel verkauft, obwohl ich das pfeil gewehr geliebt habe. ich mag so hinterlistiges leises vorgehen sehr.

Zitieren  • Melden
0
Dr4g0nfir3
  

Naja, wenn ich ne rostige AK ausm Schlamm ziehe, darf die schon ein paar Macken machen... hab ich absolut nichts dagegen, wenn es nicht übertrieben wird.

Zitieren  • Melden
0
2happy
  

Diese ewig respawnenden Gegner und die sich dadurch wahnsinnig z?h in die L?nge streckenden Wege von Mission zu Mission waren der Hauptgrund, warum ich FC2 nie zuende gespielt habe. Vor einiger Zeit habe ich das Game noch mal neu gestartet, und war dann doch wieder so genervt, dass ich erneut aufgeh?rt habe.
3 Minuten Mission und 30 Minuten Fahrerei, Auto reparieren, Checkpoints zum 10. Mal s?ubern, weiter fahren, wieder das Auto reparieren, einen neuen Auftrag annehmen, fahren, s?ubern, reparieren......
ne ne ne, das ist schlechtes Gamedesign.
Was war FC1 doch f?r ein hammerm??iges Game! Daher hoffe ich sehr auf FC 3!

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Far Cry 3

31.03 17:07 Uhr

Far Cry 3

Xbox One - Auch Far Cry 3 ist jetzt abwärtskompatibel

Wer noch Far Cry 3 noch immer nicht gespielt hat, darf das jetzt bequem auf der Xbox One nachholen. Der Ubisoft-Shooter ist jetzt nämlich abwärtskompatibel. 

16.05.14 09:35 Uhr

Far Cry 3

Far Cry 3 hat sich über 9 Millionen Mal verkauft!

Nachdem es gestern endlich offiziell gemacht wurde, dass Far Cry 4 kommt, wird es Zeit dem Vorgänger 'Au Revoir' zu sagen und zwar mit den letztendlichen Verkaufszahlen... 

11.02.14 16:04 Uhr

Far Cry 3

Far Cry: The Wild Expedition Compilation kommt erst am 27.Februar

Na, mal wieder Zeit für die Insel? Klasse, denn Far Cry: The Wild Expedition schickt euch mit seinen vier Spielen genau dort hin - allerdings ein wenig später... 

AreaGames-Wertung