Far Cry 3

Plattform: (PC, PS3, XBox 360)
Release: 29. November 2012

User-Wertung:

Far Cry 3

Eine tropische Insel, Palmen, rundherum das azurblaue Meer und lauter verrückte Leute. Klingt eigentlich nach einer Beschreibung einer angemessen Partyhochburg für geschlauchte AreaGames-Redakteure, aber in diesem speziellen Fall überlassen wir doch lieber dem Helden aus Far Cry 3 die ganze Show. Warum? Das verrät euch unsere Vorschau.

Beginnen wir gleich mit den auffälligsten Neuerungen gegenüber Far Cry 2, abgesehen vom Insel-Setting: Die Spielfigur hat einen Namen und ist nicht mehr stumm. Jason Brody heißt der Hauptcharakter und kommentiert die Geschehnisse auf dem Eiland, denn auch er muss die Situation verarbeiten. Gestrandet auf der Insel, das Boot nur noch ein Wrack und die Freundin von den Verrückten entführt. Wobei Verrückte eine zu harmlose Beschreibung für eure Gegner ist, denn es sind bewaffnete, sadistische Irre, die anscheinend aus Spaß an der Freude Zivilisten auf kreative Weise ermorden. Sehr beliebt ist es bei den Irren nämlich, dem Opfer mit einem Klotz am Bein ein nasses Grab in einem Höhlensee zu bescheren, wie auch der Held am eigenen Leib erfahren soll. Aber die Insel selbst soll noch ein düsteres Geheimnis beherbergen. Anzeichen dafür finden sich bereits in den veröffentlichten Trailern. Man sah Tempelanlagen im Dschungel, ein abgestürztes Kampflugzeug aus dem zweiten Weltkrieg und auch einer der Irren, besitzt eine auffällige Narbe am Kopf. Dieser ist aber nur der Anführer einer der Fraktionen mit denen man es in Far Cry 3 zu tun haben wird. Von besagtem Irren wissen wir auch bereits den Namen: Vaas. Aber Jason Brody wird auch mit dem fertig, denn er ist ein wahres Multitalent und beherrscht so ziemliche alle Waffengattungen perfekt - von kleinen Handfeuerwaffen, über Sturmgewehre bis hin zu Scharfschützengewehren - und auch mit Messern oder Macheten ist er nicht minder tödlich. Aber er verfügt auch über zivilisiertere Talente, denn seine Fotokamera hat er auch immer am Mann und wie die Entwickler verrieten, wird diese im Spiel eine wichtige Rolle übernehmen.
Far Cry 3Das Bewegungsrepertoire ist gegenüber den Vorgängern auch gewachsen, wir können in Deckung springen, im Dreck rumkriechen, klettern, blind aus der Deckung feuern, Gegner entwaffnen und in brutalen Takedown-Aktionen gleich mehrere Feinde ausschalten. Mit Quicktime-Events und der Einführung von RPG-Elementen will Ubisoft den Ballerspaß noch etwas auflockern. Für erledigte Gegner erhält man erstmals in der Serie Erfahrungspunkte. Wie die Charakterentwicklung umgesetzt ist, haben die Entwickler noch nicht verraten. Unsere Opfer geben aber nicht nur EXP sondern wir erleichtern sie auch um Geld, Gegenstände, Waffen und Munition. Die Entwickler behaupten bisher, dass man eine Vorstellung vom Umfang von Far Cry 3 erhält, wenn man den von ersten beiden Teilen zusammen nimmt und dann mit dem Faktor 10 multipliziert. Und dennoch sollen langweilige Passagen wie im zweiten Teil nicht vorkommen, an jeder Ecke soll es etwas zu entdecken geben. Das Schnellreisesystem wurde überarbeitet und auch eigene individualisierbare Fahrzeuge werden implementiert. Ähnlich wie im Vorgänger kann man die Elemente zu seinem Vorteil nutzen, wie etwa Wasserfälle als Sichtschutz oder man taucht einen Fluss entlang, um im Kampf ungesehen eine bessere Position zu erreichen. Trifft Jason Brody auf Feinde, wird es meist mehrere Lösungswege für diese Situation geben. Die Variation wird dabei aber eher im Munitionsverbrauch liegen, die man man bis zum Missionsziel benötigt. Einzelne Patrouillen wird man sicherlich auch komplett umgehen können.
Far Cry 3Nicht nur Story und Gameplay von Far Cry 3 weisen in die richtige Richtung für die Veröffentlichung nächstes Jahr, auch Grafik und Sound sind auf Kurs. Verantwortlich für den farbenfrohen Dschungel ist erneut Ubisofts Dunia-Engine, die auch schon den vorherigen Teil gut dastehen lies. Die Partikel- und Lichteffekte bei den Explosionen hinterlassen bisher einen hervorragenden Eindruck. Auch die Animationen im Kampf wirken sehr geschmeidig. Viele Soundeffekte wie das Rauschen der Wasserfälle, Windgeräusche in der Vegetation und exotische Vogelstimmen sorgen für eine sehr dichte, natürliche Geräuschkulisse. Die Waffensounds klangen bisher ebenfalls sehr satt und wuchtig. Das Far Cry 3 am PC einfach am besten aussehen wird, entsprechende Hardware vorhanden, wird niemand angesichts des Alters von PlayStation 3 und Xbox 360 bestreiten. Dennoch haben die Entwickler versprochen, dass die Konsolen nicht so sehr der PC-Grafikpracht hinterherhinken werden.
Far Cry 3Ich habe großes Vertrauen in die Macher von Far Cry 3, stößt Kritik doch bei ihnen nicht auf taube Ohren (siehe Assassin's Creed I und II) und in Interviews machten sie auch deutlich, dass sie über die Schwächen des Vorgängers Bescheid wissen. Dem Setting mag man vielleicht vorwerfen, dass nicht sonderlich neu ist, jemanden auf einer Insel mit einem düsteren Geheimnis stranden zu lassen, aber das bisher Gezeigte lässt dennoch auf einen sehr, sehr spannenden Dschungeltrip schließen. Auch wenn Ubisoft gern von einem First Person Adventure spricht, es wird ein bleihaltiger First Person Shooter, bei dem man blutig wie John Rambo oder eher taktisch wie James-Bond vorgehen kann. Das Spiel sieht bereits jetzt verdammt hübsch aus, die RPG-Elemente sind eine willkommene Gameplay-Frischzellenkur und die versprochene Nichtlinearität und die Bewegungsfreiheit liegen sowieso voll im Trend. Bis zum Release 2012 ist aber auch noch genug Zeit, um die Klontruppen gegen eine etwas unterschiedlichere Gegnerschar auszutauschen, zumindest der Bande von Vaas würde das gut tun. Far Cry 3 wird das einzige Pyscho-Dschungelcamp, welches über meinem Bildschirm flimmern wird.
Far Cry 3

Kommentare

KingToilet
  

@call
Trotzdem ist dein standunkt nicht klar erkennbar am anfanfg deiner ausführung.
Ich hätte z.B. gesgat: Die Grafik bei Crysis 2 war auch nciht schlecht, das gameplay war aber nicht so." oder " Grafik alleine machts nicht."

Dein Satzbau ist verwirrend. Und dass ultimates kommentar dich beeinflusst ist doch offensichtlich sonst hättest Du nicht geantwortet und selbst ohne antwort hätte er dich irgendwie beeinflusst.

Zitieren  • Melden
0
lord.kaka
  

Crysis1 + 2 nutz die CryEngine und Farcry 2 und 3 ihre Dunia-Engine.
Farcry 1 nutzt die Cryengine wie Crysis. es wurde auch von Crytek entwickelt und Farcry 2 + 3 von Ubisoft oder so.

Zitieren  • Melden
0
CallMeCayhan
  

Hast wohl ned verstanden was ich meine ultimativer scorpion, nur weil du meinst ich "stuss"schreibe denkste das beeinflusst mich? nicht im geringsten.

War damit gemeint, GUTE GRAFIK ALLEINE IST NIX und es ist ja die selbe engine

Zitieren  • Melden
0
Tsume
  

@Call..Du schreibst reichlich Stuss in letzter Zeit. Was bitte hat Far Cry 3 mit Crysis 2 zu tun? Ist nichtmal der selbe Entwickler.

Zitieren  • Melden
0
CallMeCayhan
  

nicht das crysis 2 schlecht war aber das gewisse etwas hat gefehlt. Gute Grafik war sicher nicht das problem davon hatte man genug, jedenfalls auf dem Pc. Sofern man so nen High End ding daheim stehen hat

Zitieren  • Melden
0
Whoopie
  

Diesmal kaufe ich es nicht am Erscheinungstag und warte zuerst einige Tests ab, denn nochmal hol ich mir nicht so ein Ei ins Nest, war froh als ich Far Cry 2 verkauft hatte ;-)

Zitieren  • Melden
0
Luke
  

Far Cry 2 ging mir richtig auf den Sack :P ich zockte immer die ersten 3-4 MIssion und dann musste ich mich beherrschen um es nicht aus dem Fenster zu werfen :D aber wenn sie aus dem Fehlern gelernt haben dann wirds episch ^^

Zitieren  • Melden
0
Pairikas
  

Ich hab schon bock auf das Game, alles was man so sieht und hört klingt bisher doch ziemlich gut. Immer her damit ^^

Zitieren  • Melden
0
Jace
  

Bin gespannt. Hoffe sie haben wirklich aus den Fehlern gelernt. Dann bin ich an Board.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Far Cry 3

31.03.17 17:07 Uhr

Far Cry 3

Xbox One - Auch Far Cry 3 ist jetzt abwärtskompatibel

Wer noch Far Cry 3 noch immer nicht gespielt hat, darf das jetzt bequem auf der Xbox One nachholen. Der Ubisoft-Shooter ist jetzt nämlich abwärtskompatibel. 

16.05.14 09:35 Uhr

Far Cry 3

Far Cry 3 hat sich über 9 Millionen Mal verkauft!

Nachdem es gestern endlich offiziell gemacht wurde, dass Far Cry 4 kommt, wird es Zeit dem Vorgänger 'Au Revoir' zu sagen und zwar mit den letztendlichen Verkaufszahlen... 

11.02.14 16:04 Uhr

Far Cry 3

Far Cry: The Wild Expedition Compilation kommt erst am 27.Februar

Na, mal wieder Zeit für die Insel? Klasse, denn Far Cry: The Wild Expedition schickt euch mit seinen vier Spielen genau dort hin - allerdings ein wenig später...