FIFA 18

Plattform: (PC, PS4, XBO)
Release: Array

User-Wertung:

Gibt es Momentum in FIFA? - Entwickler äußern sich zu angeblichem Reddit-Beweis

Existiert Momentum in FIFA, oder nicht? Nach einem angeblichen Beweis eines Reddit-Users, forderten viele Fans EA mit dem Hashtag #ExplainFIFAMomentum zur Stellungnahme auf. Bislang hat EA geschwiegen. Wir haben einen Entwickler von FIFA direkt gefragt, was denn nun am Mythos Momentum dran ist.

Seit Jahren vermuten FIFA-Spieler, dass das sagenumwobene Momentum dafür sorgt, dass Partien eine unfaire Wendung nehmen.

Seit Jahren vermuten FIFA-Spieler, dass das sagenumwobene Momentum dafür sorgt, dass Partien eine unfaire Wendung nehmen.

Gibt es Momentum in FIFA, oder nicht? Im Dezember 2016 hat der Reddit-User girlfriend_pregnant behauptet, im Spielcode von FIFA 17 den Beweis für den legendären Mythos gefunden zu haben. In einer der auf Reddit veröffentlichten Codezeilen wird der Begriff sogar explizit genannt:

//--- team chemistry (0-100) (used in momentum)

Die FIFA-Community hat sich daraufhin zusammengeschlossen und versucht, Electronic Arts mit dem Hashtag #ExplainFIFAMomentum zu einer Stellungnahme zu bewegen. Bislang hat EA allerdings geschwiegen.

Wir sind der Sache nun auf den Grund gegangen und haben bei einem Anspielevent zu FIFA 18 in München mit Sam Rivera, dem Lead Gameplay Producer von FIFA, gesprochen und ihn gefragt, was es mit Momentum und dem angeblichen Beweis auf Reddit auf sich hat.



Komplettes Interview für GameStar Plus
Unser komplettes Interview-Video (im englischen Original) zum Momentum in FIFA gibt es exklusiv für User von GameStar Plus. Wir bitten die Tonqualität und die Lichtverhältnisse zu entschuldigen. Dass EA Sports seine FIFA-Events auch immer in lauten Kellern abhalten muss! Okay, es war in der Allianz-Arena - aber da sollten mal wieder die Glühbirnen ausgewechselt werden.

"Für Momentum gibt es einfach keinen Grund."

Dass er auch manchmal verzweifelt, wenn er in letzter Minute noch verliert und sowas schon mal für Frust sorgen kann, gibt Sam Rivera sofort zu. Allerdings wäre es seiner Meinung nach Unsinn, dafür sofort eine geheime Gameplay-Mechanik verantwortlich zu machen.

"Mit Momentum haben wir nichts zu tun! [...] Warum sollten wir solch ein geheimes Feature in unserem Spiel verstecken? Dafür gibt es einfach keinen Grund. Alles, was wir tun wollen, ist die Mechaniken des echten Fußballs zu nehmen und sie in ein authentisches Spiel umzuwandeln."

Die angeblichen Leaks des Spielcodes, die mit Zeilen wie "if user has greater than 70% of possession and after 20 minutes do increase difficulty by 0,25" das Momentum beweisen sollten, haben laut Rivera einen völlig anderen Ursprung.

"Im Spiel gibt es die Adaptive KI. Wenn du anfängst, mit zu vielen Toren Vorsprung zu gewinnen, dann bemerkt das Spiel das und schlägt dir vor, den Schwierigkeitsgrad zu steigern. Darauf könnten sich diese Codezeilen beziehen. Mit dem eigentlichen Gameplay haben sie aber nichts zu tun."

"Beim Gameplay gibt es keinen Zufall!"

Auf die Frage hin, ob in FIFA womöglich der Zufall so stark sein könnte, dass Spiele sich auf einmal vollkommen drehen, entgegnete er, dass auch dieser unberechenbare Faktor quasi nicht im Spiel zu finden ist.

"Beim Gameplay gibt es keinen Zufall. [...] Unsere Aufgabe ist es, zu verstehen, welche Faktoren dafür sorgen, dass ein Spieler zum Beispiel einen Ball nicht im Tor versenkt. Selbst Christiano Ronaldo ist in der echten Welt nicht in der Lage, den Ball jedes Mal perfekt in den Winkel zu schießen. Warum nicht? Das kann daran liegen, dass er den Ball nicht voll trifft, oder der Ball sich gerade bewegt, oder Ronaldo mit seinem schwachen Fuß schießt. Wir nehmen all diese Faktoren, bauen sie ins Spiel ein und können so bestimmen, ob ein Schuss trifft oder nicht. Dabei gibt es höchstens insofern Zufall, als das wir Abwechslung bieten, welche Faktoren nun einen Schuss beeinflussen. Ein perfekt getroffener Ball wird niemals zufällig vollkommen sinnlos zur Seite fliegen."

Kommentare

nicht bei Trost
  

Alter Hut ....es ist längst bewiesen: es gibt "Super-Subs" bei denen jeder Schuss in den Schlussminuten sitzt.
Wenn ein schwächerer Spieler gegen einen starken spielt, erhält der Torwart des schwächeren Spielers einen Boost der des Stärkeren einen Malus usw. !Diese Spielmechaniken wurden von EA Sports Spain in einem YouTube Video als "Features" vorgestellt. Das Video war nur einen Tag im Netz.

FIFA ist gescripteter als Call of Duty.

Zitieren  • Melden
1

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu FIFA 18

22.06 16:07 Uhr

FIFA 18

FIFA 18 - Der DFB erklärt, warum es die 3. Liga bisher nicht ins Spiel geschafft hat

Jedes Jahr hoffen FIFA-Fans auf die Lizenzen der 3. Liga, bislang erfolglos. Der DFB erklärt, warum in den letzten Jahren keine Einigung mit EA gegeben hat. 

21.06 11:07 Uhr

FIFA 18

FIFA 18 - Christiano Ronaldo verlässt vielleicht Real Madrid & dann hätte EA ein großes Problem

Cristiano Ronaldo, der Coverstar von FIFA 18, könnte noch in diesem Sommer Real Madrid verlassen. Dieser Transfer würde für EAs neue Fußball-Simulation große... 

10.06 23:07 Uhr

FIFA 18

FIFA 18 - Story-Modus spielt vielleicht auch in der Bundesliga

Die Karriere von Alex Hunter im Story-Modus von FIFA 18 ist anscheinend nicht nur auf die Premier League beschränkt, sondern scheint den Kicker rund um die Welt... 

Autor:

Datum:

11.06.2017, 01:07 Uhr

Liken: