Final Fantasy 7 Remake

Plattform: (PC, PS4, XBO)
Release: Array

User-Wertung:

Final Fantasy 7-Remake - In manchen Bereichen schon weiter als Kingdom Hearts 3, sagt Entwickler

Laut Director Tetsuya Nomura macht das Final Fantasy 7-Remake teilweise mehr Fortschritte als Kingdom Hearts 3. Dennoch sollten Fans aktuell nicht auf Neuigkeiten hoffen.

Wie weit ist das Final Fantasy 7-Remake wirklich schon fortgeschritten?

Wie weit ist das Final Fantasy 7-Remake wirklich schon fortgeschritten?

Auf den Release von Kingdom Hearts 3 warten wir nun schon seit der Erstankündigung vor ein paar Jahren, doch wie scheint wird es 2018 endlich soweit sein und wir können mit Sora, Donald und Goofy wieder neue Abenteuer erleben. Der nahende Release lässt es aber seltsam klingen, wenn Kingdom Hearts 3-Director Tetsuya Nomura sagt, dass das Final Fantasy 7-Remake in manchen Belangen schon weiter fortgeschritten ist.

Mehr: Kingdom Hearts 3 - Action-RPG hat weniger Disney-Welten als Kingdom Hearts 2

Nomura, der sowohl bei Kingdom Hearts 3 als auch dem Remake zu Final Fantasy 7 als Director fungiert, gab im Gespräch mit der japanischen Famitsu (via Gematsu) an, dass die Neuauflage von Final Fantasy 7 beispielsweise im Hinblick auf die Cutscenes im Spiel schon wesentlich weiter ist als Kingdom Hearts 3.

Dennoch sollten Fans aktuell keine Neuigkeiten zum Entwicklungsstand erwarten, da die Arbeit an dem Remake momentan umgeschichtet und zukünftig intern abgewickelt wird. Dies erfordert offenbar noch etwas Zeit, bis die Arbeit wieder voll aufgenommen werden kann.

Derzeit scheint aber noch etwas Zeit zu vergehen, bis wir dann wirklich Hand an das Final Fantasy 7-Remake anlegen können. Im Mai hörten wir davon, dass das Remake erst zu 30 Prozent fertiggestellt sein soll und ein Finanzbericht von Square Enix legte nahe, dass die Neuauflage auch erst 2020 erscheinen könnte.

Was glaubt ihr, wie lange wir auf das Final Fantasy 7-Remake warten müssen?

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Final Fantasy 7 Remake

10.03 15:07 Uhr

Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake - Mit Stealth-Einlagen & Deckungssystem

Der Game-Producer Tetsuya Nomura hat sich in einem Interview zu den neu hinzugefügten Stealth-Passagen im Remake von Final Fantasy 7 geäußert. 

Autor:

Datum:

18.07.2017, 20:07 Uhr

Liken: