Forza Horizon

Plattform: (XBox 360)
Release: 26. Oktober 2012

User-Wertung:

Video-Test: Forza Horizon

Willkommen in der Welt von Forza Horizon, wo die Autos teuer sind und die Frauen, äh, nun ja, die Radkappen putzen. Aber egal, wenn in Colorado das große Horizon Motorsportfest steigt, sind wir natürlich dabei. Auch wenn wir nur in einem VW Corrado auftauchen, dessen 80er Jahre Spitznamen „Hausfrauenporsche“ irgendwie noch geschmeichelt war. Aber moment, vielleicht sollten wir am Anfang beginnen...

Nun, der Geburtsvorgang von Forza Horizon klingt nicht gerade sehr romantisch: Da Forza-Pappa Turn 10 nicht jedes Jahr einen neuen Teil seines Simulations-Schwergewichts auf den Markt bringen kann, beauftragt Microsoft das neu gegründete Playground Studio, dass sich unter anderem aus ehemaligen Codemasters und Bizzare Creations Leuten zusammen setzt, mit der Entwicklung eines "Lückenfüller" für 2012, der auch ein Publikum ansprechen soll, das nicht auf knallharte Simulation steht. Und siehe da, die Profis von Playground zaubern eine Riesenportion Spielspaß in ein Franchise, das sonst so sexy wie eine Tabellenkalkulation daher kommt.
Knapp 20 Quadratkilometer Colorado warten nun auf euch, um als Teststrecke für knapp 150 Rennwagen zu dienen. Als bisher unbekannter Neueinsteiger nehmt ihr am Horizon Turnier teil, um durch das Gewinnen von Rennen schicke neue Armbänder und Kohle für neue Karren zu verdienen. Da Horizon auf der Forza Motorsport Engine aufbaut ist es wenig überraschend, dass der Fuhrpark einfach nur atemberaubend aussieht. Besonders gut zur Geltung kommt das im Showroom, wo selbst ein VW Käfer dank fotorealistischer Grafik wunderbar aussieht. Aber auch die restlichen Schleudern sind wunderschön in Szene gesetzt und dürften so ziemlich jeden Autofan zufrieden stellen. Porsche fehlt wie so oft, und wird durch zwei Autos des Tuners RUF vertreten. Und wie es im Jahr 2012 üblich ist, wird der Fuhrpark in den kommenden Monaten kostenpflichtig ausgebaut. Wie von Forza gewöhnt, können alle Fahrzeuge mit Leistungsupgrades, Felgen und Spoilern getunt und anschließend mit Vinyl-Kunstwerken lackiert werden. Wer die Einstellungen für Federwege und Getriebe-Übersetzung sucht, muss sich auf eine Enttäuschung einstellen. Zwar lassen sich alle Fahrhilfen ausschalten, aber der Fokus des Spiels liegt deutlich auf dem entspannten und frustfreien Fahren. Den vollen Forza-Simulations-Overkill bekommt man in Horizon nicht geboten, auch das Schadensmodell ist nur optischer Natur. Eine Rückspulfunktion nimmt auch hier so ziemlicher jeder fiesen Kurve seinen Schrecken.
Na gut, aber auch ohne fitzeliges Kleinteiletuning werden die schönen Autos auf knapp 140 Rennen-Events an ihre Leistungsgrenzen gebracht. Genauso wie die Netzhaut des Spielers. Denn Forza Horizon sieht verdammt gut aus. Die Framerate wurde zwar auf 30 fps gelockt, aber dafür bekommen wir butterschöne, hochdetailierte Grafik, inklusive schicker Cockpitperspektiven für jedes Auto im Spiel. Ja. Regen gibt es nicht. Irgendwas ist ja immer. Dafür gibt es neben klassischen Rennen auch viele abwechslungsreiche Nebenaufgaben. Zum einen die traditionellen "Fahr dieses Auto doch bitte unbeschädigt von Punkt A zum Punkt B" Aufgaben, die verbunden mit der Rückspulfunktion aber relativ unspannend sind. Dann gibt es die netten Show-Off Events, die deutlich aus dem Ideenschatz der BBC Serie Top Gear stammen und in denen man sich Zeitrennen gegen Flugzeuge, Hubschrauber oder Heißluftballons liefert. Und wer einfach nur durch Colorado crusen will und dabei den Tag-Nachtwechsel bestaunen möchte kann ja in abgelegenen Scheunen Autowracks suchen oder durch Werbetafeln bretten, was einen Rabatt bei den Upgrades beschert. Oder man jagd durch diverse Blitzerfallen um seine Top-Speed mit Kumpels aus der Freundesliste zu vergleichen. Es gibt halt immer was zu tun in Forza Horizon.
Natürlich bietet Forza Horizon auch einen Mehrspielermodus, der allerdings relativ getrennt zum Single-Player abläuft. In das Test Drive Unlimited Revier einer offenen Mehrspielerwelt wollte man sich zum Glück nicht bewegen, auch wenn im Modus "Freier Fahrt" die gesamte Karte für 8 Spieler nutzbar macht, denen dann sogar kurze Koop-Aufgaben gestellt werden. Ansonsten werden in allen Singleplayer-Events Bestzeiten der Freunde eingeblendet, die man dann auch im Rivalen-Modus freischalten kann, das ganze nimmt aber nicht die andauernden Schwanzvergleichdimensionen des Autolog-Features von Need for Speed an. Der klassische Multiplayer bieten dann wieder diverse Rennarten in verschiedenen Gruppen und Klassen, die den Spieler mit Preisen wie Autos und Geld überhäufen. In unseren Testrunden haben wir allerdings einige seltsame, im wahrsten Sinne des Worte "tiefergelegte! Autos bei Online-Rennen entdecken müssen. Doch auch trotz kleiner Clippingfehler machte der Mehrspielermodus wie gewohnt Spaß.

Unser Fazit


Forza Horizon ist nicht nur das best aussehendste Rennspiel dieser Konsolengeneration, es ist auch das unterhaltsamste. Es holt die Lambos und Ferraris endlich auf normale Straße, ohne dabei voll in die Proll-Ästhetik älterer Need for Speed Teile abzutauchen oder sich in diversen technischen Problemen zu verheddern wie die Test Drive Unlimited Spiele. Es verknüpft die Stärken der Turn 10 Simulations-Engine mit dem Präsentationstalent ehemaliger Codemaster-Programmierer und bringt seine schicken Rennwagen in ein wunderschönes Colorado, dessen stimmungsvolle Beleuchtung nur von Red Dead Redemption geschlagen wird.
Gerade Spielern, denen Gran Turismo und Forza stets etwas zu klinisch und Rennsport-orientiert war, dürfte der Horizon Ansatz sehr entgegen kommen. Forza Horizon ist damit auch der gelungene Versuch, die immer weiter auseinander driftenden Lager der Arcade- und Simulationsracer wieder unter einen Hut zu bringen. Hardcore-Racern, die auf Playseats und Lenkräder schwören, dürften Horizon natürlich als zu casual empfinden, alle anderen werden erstaunt fest stellen, wie viel Spaß ein Rennspiel machen kann, und welche technische Brillanz das Genre mittlerweile erreicht hat. Und natürlich darf bei all dem Jubel und der Begeisterung ein kleiner Schönheitsfehler nicht unterschlagen werden. Die allseits prominente Platzierung von kostenpflichtigen Fortschrittsbeschleunigern oder die fest eingeplanten DLC- und Spielmodi-Erweiterungen sind zwar aus aktuellen Titeln nicht mehr weg zudenken, allerdings wünschen wir und doch für die Zukunft einen etwas dezenteren Weg, dem Spieler klar zu machen dass man am liebsten den Kaufpreis noch ein zweites Mal abrufen möchte. Aber egal, auch wer keinen Cent in zukünftige DLCs investiert bekommt mit Forza Horizon ein grandioses Rennspiel, das ihn Wochen beschäftigen kann.

Kommentare

masater
  

Ich hab in einigen Tests gelesen, dass es doch eher simulationsartig als arcadelastig sein soll. Wenn ich jetzt mal von der Demo ausgehe, kann ich das absolut nicht nachempfinden, dass ist ja fast schlimmer als die alten NfS Teile. Wozu denn in der Kurve bremsen? Nötig ist das nicht. Den Wagen zum ausbrechen zu bringen ist auch fast unmöglich. Und das obwohl alle Fahrhilfen deaktiviert sind.

Zitieren  • Melden
0
Claudandus
  

@Justin Zane: wäre es im realen Leben nach den ersten Versuch schon^^

Zitieren  • Melden
0
Justin Zane
  

Finds auch geil, habs an 2 Tagen was die normalen Rennen angeht durchgesuchtet :)
Wenns doch nur auch Motorräder gäbe.............
Kann man eigentlich den doofen Verkehr nicht mal für Testfahren abstellen? 440km/h mit dem Bugatti hab ich geschafft aber dann kam ein Laster :( Wollt mal wissen was das Teil wirklich als Spitzenleistung bringt auf dem Highway. Nach 4 weiteren Versuchen und ettlichen Crashs wars mir dann zu doof.

Zitieren  • Melden
0
Claudandus
  

XD meine natürlich Okami HD und nicht Okamiden^^

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Habe die Demo gespielt und fand Steuerung und Fahrgefühl total Banane. Naja, was soll's, wieder Zeit und Geld gespart.

Zitieren  • Melden
0
Claudandus
  

@Johannes: stimmt aber wirklich, ich wollt endlich mal nen schnitt ziehen. Hab hier fast 30 Games die ich noch nie gezockt habe, 20 davon AAA Tittel wie alle AC Teile oder auch LA Noar, GTA4, letzten beiden Call of Dutys, Mass Effekt 2+3 und Skyrim.
Noch dazu kommt morgen Okamiden und da werd ich LOCKER 150-200 Stunden fessthängen....
dennoch muss ich gestehen das ich gerade FH gekauft habe. danke noch mal an AG,ich verfluche euch^^

Zitieren  • Melden
0
Alexander Voigt
  

Okay, so langsam wird das hier zu meinem Epic-Fail-Fest...Das mit dem Hausfrauenporsche ist so eine Sache, ursprünglich wurden so klar die 924er Porsche genannt (wobei die doch auch Schneewitchensarg bekannt waren, wegen der langen Heckscheibe, und ja so wurde auch ein Volvo bezeichnet).
Aber auch der Scirocco und sein Nachfolger Corrado galten meist als "Arme-Leute-Porsche" oder eben auch "Hausfrauenporsche". Zumindest in meinem Revier. Ha.
Zu den 30fps: Ich finde, das fällt überhaupt nicht auf, da sind so geschickt Motion Blur Filter am Werk, dass das Spiel super-flüssig daher kommt.

Zitieren  • Melden
0
Reanor
  

Ich find' FH auch klasse, TDU 1 z.B. stinkt bis auf die Kartengröße in allen Bereichen ab (obwohl der Klassiksender echt toll ist. :D). Allein die Fahrphysik ist allen Arcaderacern um Längen voraus, auch bei der Menge der Fahrzeuge ist FH vorne und die Straßenverläufe finde ich super.

Allerdings wird auch für mich FORZA MOTORSPORT immernoch 'ne Nummer interessanter sein (bei FM5 wird's jedoch Zeit für 'n paar neue Rennstrecken (speziell auch Stadtstrecken)).

Was DLC angeht könnte HALO 4 (Spartan Ops) mal wieder 'ne positive Ausnahme werden.

Zitieren  • Melden
0
RoOhZilla
  

Weiß nicht, mir fehlen hier meine geliebten PGR-Großstadtschluchten. Außerdem ist das mit den 30 Frames ein Trend der mir übel aufstößt. Bin da gerade bei Rennspielen etwas empfindlich. Wird sich wohl leider erst mit der nächsten Gen wieder ändern :(

Zitieren  • Melden
0
logan jones
  

ja. vielleicht hast du da eine kuh geschossen, dich sozusagan etwas weit aus der tür gelehnt. aber da ist ja noch kein meister mit dem bade ausgeschüttet worden. ;) trotzdem möchte ich noch sagen. tolles video, toller test!

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Forza Horizon

17.01.14 22:07 Uhr

Forza Horizon

Gerücht: Forza Horzion 2 kommt Ende des Jahres

Nachdem Forza Motorsport 5 einige Fans ein klein wenig enttäuscht zurückgelassen hat, weil man plötzlich so viel Content und Abwechslung von Forza Horizon gewohnt... 

13.04.13 22:32 Uhr

Forza Horizon

Forza Horizon: Neuer kostenloser DLC "1000 Club Expansion Pack" am Dienstag

Das April Top Gear Car Pack war das letzte DLC-Paket des Forza Horizon Season-Passes, doch das ist wie schon zuvor bei Forza Motorsport 4 nicht das Ende. Am 16.... 

30.03.13 15:16 Uhr

Forza Horizon

Forza Horizon: Die Wagen des April Top Gear Car Packs im Trailer

Ein neuer Monat, ein neues Car Pack für Forza Horizon. Am 2. April gibt es in Kooperation mit DEM Automagzin schlechthin sechs recht außergewöhnliche Wagen. Unter...