Forza Motorsport 6

Plattform: (PC, XBO)
Release: 18. September 2015

User-Wertung:

Ihr macht einen Le Mans-Racer durch Spielen schneller: Forza 6 Telemetrie wird an Ford gesendet

Der neue Ford GT ist nicht nur das Cover-Auto von Forza Motorsport 6, sondern soll durch seinen Ingame-Verbleib in der Realität verbessert werden.

Forza Motorsport 6

Forza Motorsport 6 Creative Director Dan Greenawalt erklärte gegenüber TopGear, dass die von Forza-Spielern generierte Telemetrie an Ford weitergereicht wird:

"Die Leute werden in Forza Motorsport 6 Millionen von Runden mit dem Ford GT auf Le Mans unter vielen unterschiedlichen Bedingungen fahren, lange bevor [das Auto] diese Strecke tatsächlich berühren wird. Das ist, worum es in einer Partnerschaft wirklich geht. Wir können mit Ford zusammenarbeiten, um Autos zu liefern, aber auch unsere Community nutzen, um dabei zu helfen Autos zu verfeinern und zu erschaffen."

"Die eine Sache, die wir haben, sind Millionen Spieler, welche die ganze Zeit spielen. Denk einfach mal drüber nach. Wenn du einen professionellen Rennwagen-Fahrer als deinen Testfahrer hast und den Nürburgring für eine Woche, oder zwei oder drei mietest, wie viele Meilen würdest du damit machen? Eine Menge."

"Aber hier bekommst du zwei Millionen Spieler, die 24 Stunden pro Tag, rund um die Welt spielen. Damit bekommst du eine Menge Testrunden und es ist völlig egal, ob ein Fahrer langsam und ein anderer schnell ist, denn du bekommst so viele Daten. Das ist eine andere Art und Weise das Design, Testing und Tuning eines Autos zu betrachten."

Wir sind also die neuen Testfahrer.

Kommentare

richard50
  

eine News für die Xbox One, da kann ein Superfly-Bash nicht weit sein!

Besorge dir endlich mal ein REAL LIFE! Ja, mit echten Freunden, Freundin usw. Ist schon was anderes als im virutellen Raum um Klicks zu buhlen..

Zitieren  • Melden
1
Superfly71
  

Zitat von swagi666

swagi666 schrieb:


Du hast das mit der GT Academy schon mitbekommen, oder?


Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Zitieren  • Melden
0
Mastodon
  

Zitat von swagi666

swagi666 schrieb:


Du hast das mit der GT Academy schon mitbekommen, oder?



gt academy und vision gran turismo ist aber auch genial und einzigartig. ich hoffe das wird es in zukunft auch wieder geben!! ^^

Zitieren  • Melden
0
swagi666
  

Zitat von Superfly71

Superfly71 schrieb:

Geniale Kooperation! Fast so genial wie die Kooperation der Entwickler des Surgeon Simulators mit der Ärztekammer...

Ich liebe Forza, aber hat man so einen Bullshit wirklich nötig?



Du hast das mit der GT Academy schon mitbekommen, oder?

Zitieren  • Melden
1
swagi666
  

Zitat von Abaddon

Abaddon schrieb:


Es geht nicht darum ob du ein Topfahrer bist, es geht darum, dass es im Spiel einfach nicht realistisch ist. Das merkst du schon lange bevor du dich im Grenzbereich bewegst.

Und was du arrogant... komplettes Zitat anzeigen



Äpfel und Birnen...

...vorab aber noch mal gesagt, dass ich Dir dahingehend Recht gebe, dass der Simulationsaspekt nicht so richtig mit Multimillionen-Dollar Equipment mithalten kann...und dass mein Problem bei dem Spiel eher ist, nicht in den Grenzbereich reinzukommen, weil ich einfach mit dem Trigger für's Gas nicht richtig klarkomme (ich hab das Gefühl, der kennt nur Vollgas und kein Gas) und es mir demzufolge beim Runterschalten in Kurvennähe schon mal den Arsch wegreisst...aber...

Autorennen und deren Simulation basiert auf Physik. Kurz und bündig. Bei Geschwindigkeit X wirkt bei einem Einlenkwinkel Y folgende Gewichtskraftverteilung auf den Wagen...

Und wenn ich als Rennstall Millionen Leute habe, die die unterschiedlichsten Kombinationen von Einbremspunkt, Lenkradwinkel und Kurvengeschwindigkeit wählen, dann habe ich eine Menge Daten. Wenn ich dann noch Eigenschaften des Wagens verändere und die Physikengine das korrekt rechnet, ist alles gut.

Der plakative Vergleich mit Schusswaffen hinkt dann doch ziemlich, da die Ballistik ja doch eine recht begrenzte physikalische Disziplin ist und der Schütze ausser Zielen und Rückstoss ausgleichen nicht viel machen muss.

Mir fällt da als Vergleich eher ein, dass eine korrekte Billiard-Simulation eben auch komplex programmiert sein kann und exakte Ergebnisse aufführt. Wenn man eben nicht nur Einfallswinkel = Ausfallswinkel, sondern eben auch Stosskraft, Effet usw. reinnimmt, wird da was extrem spannendes draus.

Und - nun ja - letztlich ist Rennfahrer als Job, ein Set von Strecken so exakt wie möglich zu kennen, Einbremspunkte zu wissen, ideale Winkel für die Kurvenfahrt zu wissen usw.

<blödes spekulatives Gelaber> Und wenn nun eben die Telemetriedaten von Forza Hinweise liefern, dass man ggf. besser damit fährt, den Spoilerwinkel um ein paar Grad steiler zu stellen, weil der bessere Anpressdruck höhere Geschwindigkeiten in der Kurve erlaubt und der Effekt auf die Beschleunigung auf der Gerade vernachlässigbar ist...

...dann kann man seinen Fahrer - der nebenbei so itzich Runden in Vorbereitung auf dem Kurs real fährt - das einfach mal drei Runden ausprobieren lassen und fragen "Wie war's?" </blödes spekulatives Gelaber>
Nee - im Ernst - Du weisst schon, was für ein Zauber im RL alleine um die Reifentemperatur gemacht wird?

Zitieren  • Melden
2
Mastodon
  

Zitat von Justin Zane

Justin Zane schrieb:

Psshhhht....hört doch auf gegen die Master-Race zu argumentieren, die wissen doch eh alles viel besser als wir kleinen Konsoleros. Und bei denen läuft auch jedes Game viel besser und hat die realist... komplettes Zitat anzeigen




bitte in zukunft die posts richtig durchlesen und dann kommentieren..danke!

Zitieren  • Melden
0
Superfly71
  

Geniale Kooperation! Fast so genial wie die Kooperation der Entwickler des Surgeon Simulators mit der Ärztekammer...

Ich liebe Forza, aber hat man so einen Bullshit wirklich nötig?

Zitieren  • Melden
1
Abaddon
  

Zitat von swagi666

swagi666 schrieb:


Vorab...ich hab zu wenig Kilometer hinter mir und bin kein Topfahrer...aber wir beide wissen, dass Du ohne Fahrhilfen sehr fein mit dem Controller umgehen musst.

Daher finde ich diesen Kommentar dann doch reichlich arrogant.



Es geht nicht darum ob du ein Topfahrer bist, es geht darum, dass es im Spiel einfach nicht realistisch ist. Das merkst du schon lange bevor du dich im Grenzbereich bewegst.

Und was du arrogant findest, kann ich nicht nachvollziehen. Was würdest du denn sagen, wenn behauptet wird Heckler & Koch verbessert ihre Waffe mit irgendwelchen Daten aus Counterstrike?
Da musst du auch sehr feinfühlig mit der Maus umgehen. Trotzdem kannst du nicht schießen, bloß weil du gut in CS bist. Genausowenig kann jemand gut Auto fahren, weil er Topzeiten in Forza fährt.
Ich bin übrigens auch deutlich schneller mit Controller. Evtl. Irre ich mich ja auf komplett und Ford baut dem GT das Lenkrad aus und n Controller ein ;)

Zitieren  • Melden
0
swagi666
  

Zitat von Abaddon

Abaddon schrieb:


Unsinn!

Forza 4 hat (angeblich!) die Daten von Pirelli benutzt.
a) ist das genau das Gegenteil von dem was du behauptest und
b) war das genau son Marketing-Gag.
Jubelseiten wie Forzalife beh... komplettes Zitat anzeigen



Vorab...ich hab zu wenig Kilometer hinter mir und bin kein Topfahrer...aber wir beide wissen, dass Du ohne Fahrhilfen sehr fein mit dem Controller umgehen musst.

Daher finde ich diesen Kommentar dann doch reichlich arrogant.

Zitieren  • Melden
2
Abaddon
  

Zitat von sunnyboy1978

sunnyboy1978 schrieb:

Ach echt. Fantasiewerte? Du hast echt Ahnung. Nämlich keine kann das sein. Dann frag mal Pirelli. Die haben sich die Daten von Forza 5 geben lassen. Da die Software es berechnete wie der Reifen si... komplettes Zitat anzeigen



Unsinn!

Forza 4 hat (angeblich!) die Daten von Pirelli benutzt.
a) ist das genau das Gegenteil von dem was du behauptest und
b) war das genau son Marketing-Gag.
Jubelseiten wie Forzalife behaupten zwar, dass man das deutlich spürt, aber in deren eigenen "Analyse" gehen die überhaupt nicht darauf ein, was genau man denn jetzt davon bemerkt.
http://www.forzalife.de/2011/11/das-neue-reifenmodell/

Und um das klarzustellen: Ich bin kein PC-Mensch. Ich schalte mein Notebook einmal im Jahr ein um die Steuererklärung zu machen, sonst nix.

Ich bin großer Forza-Fan und werden auch den 6. Teil verschlingen. Aber dummes Marketing-Geschwurbel bleibt dummes Marketing-Geschwurbel.
Und Forza ist bei weitem keine Simulation. Fahrt doch bitte einfach mal mit einem echten Auto und dann mit dem gleichen Auto in Forza.

Vermutlich kommen die meisten Kommentare hier dann noch von Controller-Spielern, die in Bruchteilen einer Sekunde von Volleinschlag links auf Volleinschlag rechts lenken. Das wird Ford sicherlich helfen!

Zitieren  • Melden
2

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Forza Motorsport 6

22.12.16 14:02 Uhr

Forza Motorsport 6

Überraschung: Forza Motorsport 7 befindet sich bereits in Entwicklung

Wie wir alle wahrscheinlich schon vermuten, wird nächstes Jahr höchstwahrscheinlich Forza Motorsport 7 erscheinen. 

26.08.16 04:30 Uhr

Forza Motorsport 6

Spielt als Xbox Live Gold-Mitglied ab sofort bis Montag kostenlos Forza Motorsport 6 auf Xbox One

Ihr könnt das Spiel ab sofort herunterladen und losspielen. 

25.05.16 17:01 Uhr

Forza Motorsport 6

Auf der E3 gibt es ein Forza Motorsport Event

Dieses Forza Motorsport-Event lässt uns ganz vorsichtig darauf schließen, dass man während der E3-Pressekonferenz einen neuen Ableger ankündigen wird. 

Autor:

Datum:

17.08.2015, 13:30 Uhr

Liken: