Gaming Business

Michael Pachter: PC-Spieler sind "arrogante Deppen" und benehmen sich wie "Rassisten"

Michael Pachter hat mal wieder geschossen - wurde aber auch wieder Zeit!

Pachter

DailyStar fragte Wedbush Securities Analyst Michael Pachter, was er wohl glaubt, was PC-Spieler von der PlayStation 4 Pro halten.

Ob PC-Besitzer in Versuchung geraten könnten und sich eine PS4 Pro kaufen würden?

"Ich glaube PC-Spieler sind wie Rassisten; sie mögen nur ihre eigene Art und sie haben kein Interesse daran rauszugehen und sich mit anderen Rassen zu mischen."

"PC-Spieler sind arrogante Deppen, die davon überzeugt sind, dass das was sie machen besser ist als das, was alle anderen machen."


TL;DR: Nein, PC-Spieler werden wohl weniger Bock auf die PS4 Pro haben.

"Wenn du jedoch ein Xbox One-Besitzer bist und dich schon immer gefragt hast wie es ist ein PlayStation-Besitzer zu sein, dann ist das eine tolle Möglichkeit."

"Und ich denke, wenn du kein [Next-Gen]-Konsolen-Besitzer bist - was eine Teilmenge der PC-Besitzer einschließen würde - dann würde man sie kaufen. Die [PS4 Pro] ist die offensichtliche Wahl."


Okay.

Kommentare

Grossbuerger
  

hm, könnte ich eigentlich so unterstützen, wenn ich an die "GameStern" User so denke, wie die mich ohne Grund jedes Mal bis auf's Blut zerrissen haben, wenn ich ab und zu einen kleinen Kommentar bei einem Thema geschrieben hatte, welches auch Konsole betraf! Generell kam immer die Aussage, daß man mit einem PC sowieso wirklich alles genauso und noch viel viel besser machen kann, dann kamen ein paar hochnäsige Sprüche und alles hat geklatscht. Ich hab's auf's Alter geschoben, denn keiner wollte wirklich sauber Argumentieren.

Zitieren  • Melden
1
Bundestrojaner
  

Zitat von CAL141

CAL141 schrieb:


Warum müssen PC Spieler immer Pickelnerds sein? Kenne da einige die eigentlich ganz gut aussehen und echt cool drauf sind -.-



Aber aber,auf AG gehört es zum guten Ton auf Klischees rummzureiten ;)Da möchte ich keine Ausnahme sein.
Wenn die VR Geschichte ins rollen kommt werde ich mir natürlich auch wieder ne potente Maschine zulegen.Zwichendurch muss man den E-Penisvergleichern erklären wer die eigendlich treibende Kraft im Weltweiten Gamingeschäft ist ;)

Zitieren  • Melden
1
CAL141
  

Zitat von Bundestrojaner

Bundestrojaner schrieb:


Du würdest gar nicht glauben was ich mir alles leisten kann^^
Ansonsten gehöre ich zu den Vernunftbegabten die nicht wegen gerade zu Lächerlichen Unterschieden hunderte von Euros rausschmeiße... komplettes Zitat anzeigen



Warum müssen PC Spieler immer Pickelnerds sein? Kenne da einige die eigentlich ganz gut aussehen und echt cool drauf sind -.-

@PC Gaming finde ich eigentlich cool, aber inzwischen halt auf Konsolen umgestiegen. Sollte HALO 6 dann evtl. auch für PC kommen, wäre es eine Überlegung wert. Aber Konsolen sind halt gemütlicher.

Zitieren  • Melden
0
Bundestrojaner
  

Zitat von DarkGrim

DarkGrim schrieb:

So und du bist also einer dieser Neider, die sich high end nicht leisten können? ;)



Du würdest gar nicht glauben was ich mir alles leisten kann^^
Ansonsten gehöre ich zu den Vernunftbegabten die nicht wegen gerade zu Lächerlichen Unterschieden hunderte von Euros rausschmeißen :)
Aber Hey,ihr sichert Arbeitsplätze,das ist auch mal was.Wenn der PC nicht in Technik und Wirtschaft so wichtig wäre würde er gar keine Rolle mehr spielen.Für die paar Lachnummern von Pickelnerds würde ich zumindest keine Hardware produzieren.Ohne Valve wär der Ofen eh schon längst aus^^

Zitieren  • Melden
4
Bangobongo
  

Kann den Idioten endlich mal jemand erschiessen? Der ist noch nerviger als ein dauerbellender Hund bei offenem Fenster an einem Sonntag Morgen

Zitieren  • Melden
0
Jace
  

Jetzt sagt der Pachter mal was sinnvolles, wenn auch offensichtliches, und hier ist wieder keiner zufrieden ;))

Zitieren  • Melden
6
de Maja
  

Ich verweise gern auf die BF1 Beta Statistik, 43% PS4 User, 34% Xbox One User und nur noch 23% PC User und das bei 13,2 Millionen Betaspielern also davon das die Konsolen aussterben und alle zum PC wechseln merkt man herzlich wenig und das für ein Spiel was eigtl. aus der PC-Ecke kam. Kommerziell gesehen ist der PC einfach nur eine Lachnummer ^^

Zitieren  • Melden
6
John Donson
  

Ich schaudere wenn ich "Quelle:DailyStar" lese.

Auf Arroganz bin ich bei PC only Spielern bisher nicht gestoßen, eher auf Unverständnis, wie ich mit der "furchtbaren" Konsolengrafik zufrieden sein kann.
Konsolenonly (ob Sonyponys oder Xbots) sind da häufig genauso festgefahren in der Argumentation gegen PCs. Aber so Missionarische Lappen hat man doch in jedem Lebensbereich mindestens einen.

Zitieren  • Melden
2
DarkGrim
  

Zitat von Bundestrojaner

Bundestrojaner schrieb:

PC-Gaming......hm,war das nicht so ein Hype aus Vergangenen Zeiten?
Das gab es doch mal in den 90ern oder?
Ach was solls,die Überreste davon versuchen ihre kleinen Pimmel mit dicken Grakas und mehr RAM zu kompensieren :D


So und du bist also einer dieser Neider, die sich high end nicht leisten können? ;)

Zitieren  • Melden
5
Bundestrojaner
  

PC-Gaming......hm,war das nicht so ein Hype aus Vergangenen Zeiten?
Das gab es doch mal in den 90ern oder?
Ach was solls,die Überreste davon versuchen ihre kleinen Pimmel mit dicken Grakas und mehr RAM zu kompensieren :D

Zitieren  • Melden
6

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Gaming Business

01:29 Uhr

Gaming Business

Xbox One-User verbringen die meiste Zeit mt Spielen

Laut einer Umfrage sind es Xbox One-Besitzer, die am meisten Zeit mit Zocken verbringen. 

24.09 17:31 Uhr

Gaming Business

Capcom möchte die Nummer #1 der weltweiten Spiele-Entwickler werden

Man kann einfach nicht die beliebten Shooting- und Strategie-Genres ignorieren, teilt Capcom mit. 

22.09 23:17 Uhr

Gaming Business

Es gibt jetzt auch eine Audio-Aufnahme vom Pachter Interview und dem "Rassisten und PC-Spieler-Vergleich"

Als die News hier veröffentlicht wurde, hat keiner damit gerechnet, dass sich die Sache so aufbauschen würde... 

Autor:

Datum:

22.09.2016, 00:17 Uhr

Liken: