GTA 5 - Grand Theft Auto 5

Plattform: (PC, PS3, PS4, XBO, XBox 360)
Release: 18. November 2014

User-Wertung:

GTA 5 - Das Action-Spiel braucht endlich einen Story-DLC

Linda kann mit GTA Online nichts anfangen und wartet stattdessen sehnsüchtig auf einen Story-DLC für GTA 5, der sie in neue Gangstergeschichten aus San Andreas eintauchen lässt.

Trevor, Franklin und Michael

Trevor, Franklin und Michael

Ich konnte zu GTA Online bisher keinen Zugang finden. Mit anderen Hobby-Schurken gemeinsam zu golfen, Heists zu planen oder in Cunning Stunts schicke Karren durch Looping-Strecken zu jagen, mag zwar für viele Spieler der wahrgewordene Traum nie enden wollenden Koop-Schabernacks sein, für mich aber war GTA 5 wie alle anderen Teile der Action-Reihe eine reine Singleplayer-Erfahrung.

Ich hatte einfach viel mehr Spaß daran, Michael, Franklin und Trevor auf ihren chaotischen Raubzugabenteuern zu begleiten, als im Multiplayer fast ohne erzählerischen Kontext durch die Gegend zu wuseln. GTA Online erhält seit dem Launch im Oktober 2013 kontinuierlich neue Inhalte - ein Singleplayer-DLC lässt aber nach wie vor auf sich warten. Und das ist verdammt schade, bietet der Verbrechenssumpf von San Andreas doch genug Stoff für spannende Geschichten.

Gutes Vorbild, GTA 4

Mit The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony brachte Rockstar 2009 zwei umfangreiche Standalone-Erweiterungen zu GTA 4 auf den Markt. Beide finden in der gleichen Zeitspanne wie die Geschehnisse des Hauptspiels statt und zeigen uns Liberty City aus der Sicht zweier Nebenfiguren, die Nico Bellic im Laufe seiner Reise am Wegesrand trifft. Während uns The Lost and Damned mit dem grummeligen Rocker Johnny Klebitz durch den kriminellen Alltag der Motorradgang The Lost MC brausen lässt, stolpern wir in The Ballad of Gay Tony hingegen als hitziger Straßengangster Luis Lopez in die glamouröse, von Reichen und Prominenten überschwemmte Nachtclub-Szene.

In The Ballad of Gay Tony stürzen wir uns in Nachtleben (und von Wolkenkratzern).

In The Ballad of Gay Tony stürzen wir uns in Nachtleben (und von Wolkenkratzern).

Die Episoden erzählen uns zwei eigenständige Geschichten, die uns in zwei völlig unterschiedliche Verbrechersyndikate innerhalb Liberty Citys eintauchen lassen. Gleichzeitig vervollständigen sie das GTA 4-Epos, indem sie bestimmte Schlüsselmomente des Hauptspiels aus einer anderen Perspektive zeigen: So dürfen wir nicht nur als Johnny Klebitz die Entführung von Nicos Cousin Roman durchführen, sondern mischen auch an zwei verschiedenen Fronten des Diamanten-Deals mit, der Nico in GTA 4 mehr Ärger bereitet, als die Klunker eigentlich wert sind.

Linda Sprenger @lindalomaniac
GTA 4 gehört neben GTA: San Andreas zu Lindas Lieblingsteilen der Action-Reihe von Rockstar Games. Dabei könnten die beiden Spiele atmosphärisch unterschiedlicher nicht sein. Linda mag aber beides: Das Neunziger-Jahre-Gangster-Flair im sonnigen Bundesstaat San Andreas und die vergleichsweise viel düstere Metropole Liberty City mit ihren ost-europäischen Einschlägen samt Radiosender Vladivostok, der die Gewinnerin des European Song Contests 2004 Russlana mit ihrem Song "Wild Dances" featured.

Trevor, Chop, Lamar und die ganze Gangster-Schar

Wie der Vorgänger bietet das Abenteuer von Michael, Franklin und Trevor zahlreiche Anknüpfungspunkte für neue Geschichten innerhalb der GTA 5-Saga. Eine Story-Erweiterung könnte beispielsweise einen der drei Protagonisten in den Mittelpunkt rücken und damit unbeantwortete Fragen zu den jeweiligen Hintergründen der Figuren klären. Interessantester Kandidat wäre hier natürlich Trevor, den wir in "GTA 5: Tales of Trevor Philips" in einer früheren Phase seiner kriminellen Laufbahn begleiten und dadurch erfahren, wie er seinen hassgeliebten Komplizen Michael De Santa kennenlernt.

Eine andere Möglichkeit ist eine Story-Episode, die wie The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony einen Nebencharakter auf die große Bühne schiebt. Viel erzählerisches Potenzial schlummert in Franklins Kumpel Lamar Davis, den wir gemeinsam mit seinem Hund Chop in der Hauptgeschichte als obercooles Chamberlain Gangster Families-Mitglied kennenlernen. Ähnlich wie bei den Lost MC aus GTA 4 könnte uns der Story-DLC "GTA 5: Gang Wars" tiefer in die Fehden der "Families" führen und alten GTA: San Andreas-Flair wieder aufflammen lassen - samt Bandenkriegen, Graffitis und Drive-By-Shootings.

Was ist mit den Grove Street Families aus GTA: San Andreas geschehen?

Was ist mit den Grove Street Families aus GTA: San Andreas geschehen?

Grove Street could be back, alright!

Apropos GTA: San Andreas. Die Grove Street Families, die wir im Rockstar-Klassiker als Carl "CJ" Johnson kennenlernen, sind in GTA 5 verschwunden und haben ihre Straßen mit dem altbekannten Wendehammer den Ballas überlassen. Wenn wir als Franklin die Grove Street in der Nähe von Denise Clintons Haus betreten, wimmelt es nur so von Typen in violetten Shirts, die uns an die Gurgel wollen. Warum die Gang in Grün klein beigeben musste, erklärt uns die Geschichte von GTA 5 nur unzureichend. Der Story-DLC "GTA 5: The Legacy of the Grove Street Families" könnte diese Lücke füllen und uns sogar ein paar Jahre in die Vergangenheit zurückversetzen.

Los Santos zehn Jahre nach den Ereignissen von GTA: San Andreas: Wir begleiten einen Grove Street-Jungspund und spielen Laufbursche (oder vielleicht ja sogar mal -dame) für CJ. Während uns Serienteile wie Vice City, San Andreas, GTA 4 und Franklins Storyline in GTA 5 allesamt durch Vom-Kleinkriminellen-zum-Obergangster-Laufbahnen jagen, müssen wir hier stattdessen mit ansehen, wie die Grove Street Families allmählich ihren Einfluss verlieren. Wir steigen nicht auf, sondern fallen. Das würde die GTA-Philosophie nicht nur auf den Kopf stellen, sondern wäre auch spielerisch interessant, weil all unsere Schandtaten letztendlich vergebens sind.

Bekommt GTA 5 überhaupt noch einen Story-DLC?

Vermutlich könnte ich noch zahlreiche weitere Absätze so weiterspinnen. Die Möglichkeiten scheinen unendlich. Eine Singleplayer-Erweiterung für GTA 5 mit neuem Story-Content ist mittlerweile aber genauso wahrscheinlich, wie dass Rockstar einen meiner furchtbaren Titel für meine Wunschtraum-DLCs übernimmt.

Rockstar Games hatte durchaus vor, den Action-Titel um neue Story-Episoden zu erweitern. Bereits im Dezember 2013 kündigten die Macher auf ihrer offiziellen Website an, für das Jahr 2014 "große Pläne für umfangreiche Zusatzinhalte" zu haben, die die Abenteuer von Michael, Franklin und Trevor fortführen sollen. Von denen haben wir bis heute aber nichts gesehen. Der Grund dafür ist simpel: GTA Online ist eine Goldgrube.

Im Frühjahr 2016 enthüllte der ehemalige Rockstar North-Präsident Leslie Benzies, dass der Multiplayer-Modus von GTA 5 bis dato "mindestens" 500 Millionen US-Dollar Umsatz durch Mikrotransaktionen verbucht hat, die im Spiel in Form von Shark Cards auftreten. Dass Rockstar GTA Online regelmäßig mit neuen Updates versieht, um Spieler und damit potenzielle Käufer von Shark Cards bei Laune zu halten, ist aus unternehmerischer Sicht sehr gut nachvollziehbar.

Mit dem aktuellen Cunning Stunts-Update für GTA Online dürfen wir unsere Autos durch Röhrenpisten jagen.

Mit dem aktuellen Cunning Stunts-Update für GTA Online dürfen wir unsere Autos durch Röhrenpisten jagen.

Die Produktion eines Story-DLC für GTA 5 hingegen wäre nicht nur mit einem riesigen Arbeits- und Kostenaufwand verbunden, sondern auch mit dem Risiko, dass sich die Mühe am Ende nicht bezahlt macht. Publisher Take 2 zeigte sich nach dem Xbox 360-Release von The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony enttäuscht von den Verkaufszahlen der beiden GTA 4-Episoden. Analyst Michael Pachter stellte daraufhin die Vermutung in den Raum, dass das Hauptspiel einfach zu groß sei, sodass viele Spieler gar keine Extra-Missionen verlangen würden.

So viel unerzählte Geschichten in San Andreas schlummern und so sehr ich mir eine Story-Erweiterung für GTA 5 wünsche, die Zahlen und Fakten sprechen dagegen. Vielleicht geht Rockstar irgendwann in der Zukunft ja einen Kompromiss ein und implementiert eine in sich geschlossene Geschichte einfach in den Multiplayer-Modus. Erzählerische Fetzen gibt es ja bereits im Tutorial, die die Macher einfach weiterspinnen könnten - und Lamar ist sogar mit an Bord. Das wäre für mich immerhin ein Grund, doch mal in GTA Online reinzuschnuppern.

Wünscht ihr euch einen Story-DLC für GTA 5? Worum sollte es darin gehen?

Kommentare

wildschwein75
  

Hey...ich hab mal ne offtopic Frage. Ihr seid doch freaks. Ich such so nen club song mit gesampelter gitarre wo so ne tussi singt " i want you from behind" weiss zufällig jemand welchen song ich meine. Danke im vorraus.

Zitieren  • Melden
0
KeksDose
  

Zitat von forzaaaaaa

forzaaaaaa schrieb:

Ist schon viel zu spät für nen Story DLC, außerdem ist es doch viel reizender mit wenig Aufwand den Kids das Geld aus den Taschen zu ziehen...



Naa...sind wohl eher berufstätige Erwachsene, die nicht viel Zeit zum Grinden haben, die ständig diese Sharkcards kaufen. Ich aber nicht, bin zwar auch berufstätig (erwachsen ist relativ), aber hab noch keinen Cent in Mikrotransaktionen gesteckt. ;-)

Zitieren  • Melden
2
forzaaaaaa
  

Ist schon viel zu spät für nen Story DLC, außerdem ist es doch viel reizender mit wenig Aufwand den Kids das Geld aus den Taschen zu ziehen...

Zitieren  • Melden
2
de Maja
  

RStar ist träge und faul geworden, immer die gleichen Fortsetzungen, jetzt halt noch Online und das wars. Mensch ein neues Tabletennis wäre dagegen echt noch ein Hit oder wie wäre es mal mit einem gänzlich neuen Setting....Cyperpunk ist grade im kommen oder n Space Bounty Hunter gab es bisher auch zuwenig ^^

Zitieren  • Melden
2
RipperJoe
  

Denke auch das der Fokus ehre auf teil 6 liegt statt einen Story DLC für den 5. teil zu liefern. Warum auch? GTA5 wird immer noch verkauft wie blöd. Aber jetzt kommt erst mal Red Dead Redemption 2 und das ist doch auch was oder? :)

Zitieren  • Melden
1
KeksDose
  

Nöö, braucht es nicht. Mittlerweile hat man in Los Santos und Blaine County spielerisch alles gemacht, was man machen kann, das würde auch ein Story-DLC nicht ändern. Lieber GTA-Online weiter pflegen und alle anderen Resourcen in GTA 6 stecken.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5

28.07 12:07 Uhr

GTA 5 - Grand Theft Auto 5

GTA 6 - Motion Capture-Rolle im Stuntman-Lebenslauf ist ein Fake

GTA 6 tauchte im Lebenslauf des Stuntmans Tim Neff auf und schürte die Hoffnung, dass sich der GTA 5-Nachfolger bereits in Entwicklung befindet. Wie Neff nun aber... 

27.07 15:07 Uhr

GTA 5 - Grand Theft Auto 5

GTA 6 - US-Stuntman listet Motion-Capture-Rolle im Lebenslauf

Verrät ein Stuntman die Entwicklung von Grand Theft Auto 6? Im Lebenslauf von Tim Neff taucht das Spiel nämlich namentlich auf. 

14.07 11:07 Uhr

GTA 5 - Grand Theft Auto 5

GTA 5 & FIFA 17 - Die meistverkauften Spiele Europas in der ersten Hälfte 2017

GTA 5 und FIFA 17 sind die Spitzenreiter der ersten Jahreshälfte von 2017 – zumindest in Europa. In Deutschland steht GTA 5 ebenfalls an der Spitze, gefolgt von... 

Autor:

Datum:

08.04.2017, 10:07 Uhr

Liken: