GTA V

Plattform: (PS3, PS4, XBO, XBox 360)
Release: 17. September 2013

User-Wertung:

Im Test: GTA V

Im Test: GTA V

Jetzt, nach über einem Monat nach dem sagenumwobenen Launch von GTA V fragen wir uns: Hat es unsere Ansprüche erfüllt? Was ist hängen geblieben? Und was war da bitte mit diesem ganzen GTA Online los?

Doch mal ganz von vorne: Einen so extremen Hype um ein Spiel hat man doch wahrlich selten erlebt, oder? Zumindest kam es mir so vor als sei GTA V einem mächtigen Werbemonster unter die Füße gefallen, das uns damit quälen wollte, durch das gezielte und äußerst spärliche Auswerfen von neuen Trailern und Informationen zu dem Game, langsam einen Wurm unter unsere Haut zu pflanzen. Einen Wurm, der entlang unserer Venen direkt ins Hirn kriecht und uns irgendwann anfängt durch die Ohrenhöhlen zu erklären, dass GTA V DAS Spiel dieser Generation wird. Jene Überredungskunst war sicherlich nicht schwer, denn das letzte GTA lag ja schon einige Jahre zurück und konnte leider nicht alle Fans der Serie überzeugen. Umso erfreuter war ja die ganze Zockergemeinschaft als Rockstar uns bestätigte, dass wir im fünften Teil zurück nach San Andreas kehren werden: Der Schauplatz eines der beliebtesten Ableger der Reihe - und nicht nur die Gegend sollte damit wieder weitläufiger werden, sondern auch abwechslungsreicher und komplexer. Also auch der ganze Unsinn, den wir in Spielen doch so gerne machen, kehrte wieder zurück: Haare schneiden, tättoowieren lassen, Fallschirmspringen (ohne DLC-Zusatz!), Fahrradfahren, Schwimmen, Tauchen, Tennis spielen, Golf spielen, Amokläufe starten, Drogen schmuggeln... eben all dieser Kram, der uns in einer guten Sandbox-Welt so richtig schön bei Laune hält. So kam es also, dass GTA V nach der ersten (überraschenden!) Ankündigung 2011 nach rund zwei Jahren dann endlich kurz vor dem Release stand und die ganze Welt wahrlich verrückt spielte. Ja, auch ich. Google wurde von mir wirklich bis auf den letzten Tropfen virtuellen Blutes ausgequetscht, um irgendeinen Laden zu finden, der das Game vor Dienstag den 17. September rausrückt, trotz der strengen Strafen, die Publisher TakeTwo androhte. Und weil ich so ein Glückspilz bin und einfach nicht aufgegeben habe, konnte ich mir das Spiel (nach einigen enttäuschenden "Nein, wir machen das heute doch nicht mehr,"-Aussagen) Sonntags abholen.


Romantische Ansichten in GTA V.

Romantische Ansichten in GTA V.



Kriminell - auch im echten Leben


So stand ich also vor einem inoffiziell geöffneten Laden, Rollläden noch immer heruntergelassen, mit Türsteher vor dem Geschäft zwischen Vorbestellern und anderen Geiern wie mir, die das Game unbedingt vor Release ergattern wollten. Und nach und nach - immer nur eine gewisse Anzahl an Menschen - durften wir eintreten, in diese Grand Theft Auto-Höhle. Ja, ich nenne es Höhle; Eine himmelsgleiche Höhle, die uns gierigen Zockern mit dem im Hintergrund laufenden GTA-Trailer die Vorfreude ins Unermessliche steigen ließ. Von dieser passenden Musik (die man durch das häufige Schauen des Trailers schon fast auswendig kannte) begleitet, bezahlte man diesen Schatz - und durfte es endlich in den Händen halten! Ein unbeschreibliches Gefühl. Wirklich bombastisch. Also, schnell an der noch wartenden Menschen-Schlange vorbei gerannt, in die U-Bahn gesprungen und nach Hause getuckert. Daheim angekommen in voller Straßenmontur die Konsole angeschmissen und die (unbedingt notwendige) Installation gestartet. Aufregung machte sich breit und dann, als es endlich soweit war - das Spiel startete - fühlte es sich an als wolle die Freude wie ein innerlicher Atompilz aus einem heraussprudeln. Ich meine, Hallo? Ich kann jetzt endlich GTA V spielen! GTA V! Also vielen Dank, lieber Hype, der mich (und ich denke auch viele andere) über mehrere Monate hinweg begleitet hat und mir damit diesen Spaß und diese Freude bereiten konnte.

Kommentare

Jägerfisch
  

Echte Rezesnionen haben einen neutralen Vorstellungsteil und einen subjektiven bewertungsteil. Das wird heute aber seltener gemacht, weil jeder Blogger sich für nen Journalisten hält

Zitieren  • Melden
1
hans_harald
  

Zitat von Ranziger Robert

Ranziger Robert schrieb:

Man kann bei Subjektivität generell nicht von Fakten sprechen.
Klar gibt es Spiele, wie Colonial Marines, die fast unspielbar sind, jedoch gehört Beyond sicherlich nicht dazu! Und man kann auch nic... komplettes Zitat anzeigen



Du Bonobo-Affenbaby, das hab ich doch auch bereits erwähnt, dass immer eine Gewisse Subjektivität (eigene Meinung) mit einfließt. Trotzdem ist es wichtig, Objektivität zu bewahren. Denn wofür wird denn ein Test geschrieben? Genau, es soll ja eine Bewertung sein, oder sagen wir eine"Empfehlung". Und wenn ich mir nun das Spiel kaufen würde, es spielen würde und Scheisse finde, würde ich dem Redakteur mangelnde Objektivität vorwerfen, da im Test, verblendet durch die Euphorie, so mancher Kritikpunkt unter den Tisch gefallen ist, der dem ein oder anderen Spieler sauer aufstoßen würde. Capisce?

Zitieren  • Melden
0
Ranziger Robert
  

Man kann bei Subjektivität generell nicht von Fakten sprechen.
Klar gibt es Spiele, wie Colonial Marines, die fast unspielbar sind, jedoch gehört Beyond sicherlich nicht dazu! Und man kann auch nicht allen Review-Schreiberlingen Erfahrungs- und Kompetenzmangel unterstellen die nun z.B. Beyond TS gute bis Höchstwertungen gegeben haben. Die Leute hatten nun mal Spaß mit dem Teil und das schreiben sie nieder...

Zitieren  • Melden
0
hans_harald
  

Doppelpost

Zitieren  • Melden
0
hans_harald
  

Doppelpost

Zitieren  • Melden
0
hans_harald
  

Zitat von Ranziger Robert

Ranziger Robert schrieb:

Du widersprichst dir aber, denn Johannes hatte Lust dieses Spiel zu testen und fand es geil. Das ist doch die Grundlage die du angesprochen hast...und wenn man sich dann den Test komplett durchliest... komplettes Zitat anzeigen



Ich konnte bei dem Test leider nur Inkompetenz rauslesen. Wie ich schon bei dortigen Kommentaren angemerkt habe, hat es für mich eher den Eindruck, dass das wohl eins seiner ersten Spiele dieser Generation war, die er gespielt hat...
Vielleicht hätte ich zur Vorliebe noch "Erfahrung" ergänzen sollen, denn jeder Hardcore-Alien-Fan hätte auch Lust Colonial Marines zu testen und würde es geil finden, trotz der Tatsache, dass es nunmal kein gutes Spiel ist. Und das ist Fakt!

Zitieren  • Melden
0
Ranziger Robert
  

Ach und Monkey Island!!

Zitieren  • Melden
1
Jack Scallion
  

Zitat von Ranziger Robert

Ranziger Robert schrieb:

Hmm...die ist aber soooooo viel besser als in den Vorgänger und die sind ja auch Legendär! Und ich glaube wenn man ein Spiel einfach liebt und mitgerissen wird, dann ist so etwas nicht relevant ;P



Weiß ich doch, war nur spaßgetrolle. :)

Zitieren  • Melden
1
Ranziger Robert
  

Hmm...die ist aber soooooo viel besser als in den Vorgänger und die sind ja auch Legendär! Und ich glaube wenn man ein Spiel einfach liebt und mitgerissen wird, dann ist so etwas nicht relevant ;P

Zitieren  • Melden
0
Jack Scallion
  

@Ranziger Robert

Bei MGS4 fand ich die Steuerung ranzig. XD

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu GTA V

20.12.16 20:41 Uhr

GTA V

Das Weihnachts-Update für GTA Online ist jetzt online!

Wie schon erahnt, hat sich RockstarGames auch dieses Jahr wieder ein festliches Update für GTA Online ausgedacht. 

15.12.16 11:43 Uhr

GTA V

GTA Online Weihnachts-Update bringt euch eine kostenlose Einhorn-Maske, Pyjamas und andere festliche Items ein

Und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es in Los Santos auch wieder einige Tage lang schneien. 

14.12.16 01:26 Uhr

GTA V

GTA Onlines Import/Export-Update hat jetzt auch einen Trailer

Habt ihr schon mitbekommen, dass GTA Online ein neues Update erhalten hat? 

Autor: & Alexander Voigt

Datum:

22.10.2013, 16:15 Uhr

Liken:

Inhaltsverzeichnis

Verwandte Spiele

Saints Row 4

(PC, PS3, XBox 360)

Watch Dogs

(PC, PS3, PS4, Wii U, XBO, XBox 360)