ilomilo

Plattform: (XBox 360)
Release: Array

User-Wertung:

ilomilo

Unsere verrückten schwedischen Nachbarn konnten ihre Kreativität und Welt-Vorstellung bisher nicht nur mithilfe ihrer berühmten blau-gelben Möbelhäuser demonstrieren. Auch die aus dem Ideenreichtum der Elch-Beherberger resultierenden Spieleperlen überzeugten häufig auf ganzer Linie. Mit „ilomilo“ ist jüngst ein weiteres grandioses sowie einzigartiges Spielehighlight aus dem Land der Zimtschnecken entstanden, dass durch seine putzigen kugelrunden Charaktere ebenso zu verzaubern weiß, wie durch seine spielerischen Aspekte, dem putzigen Storytelling und der fröhlichen Musikuntermalung. Warum dieser Ausnahmetitel mehr zu bieten hat als manch ein Vollpreisspiel, lest ihr in unserem Test.

Schnellnavigation: Story | Grafik und Gameplay | Trailer und Fazit

Worum geht’s?

Die zwei optisch anfangs vielleicht etwas merkwürdig anmutenden Charaktere Ilo und Milo, welche dem Arcadespiel auch den Namen gegeben haben, sind ganz dicke Freunde. Tagtäglich treffen sich die beiden im Park unter ihrem Baum, um sich bei einer Tasse Apfeltee und mit Ahorn-Blatt-Geschmack aromatisierten Keksen über allerlei Erlebtes auszutauschen. Das Problem, welches nun auftritt, ist entweder dem sehr weit fortgeschrittenen Gedächtnisschwunds der Plüschkugeln zu schulden oder es geht tatsächlich irgendetwas mysteriöses in ihrer Umwelt vor sich. Denn jeden Tag wird es schwieriger, wieder zum geliebten Schatten-Plätzchen zu finden und sich dem Genuss von Bio-Leckereien hinzugeben. Folglich müssen das blau gefärbte und das rote Bällchen regelmäßig einen neuen Weg über die schwerelosen Würfel bahnen. Der Beschützerinstinkt des Spielers sorgt für ausreichend Motivation, die beiden knuddeligen Helden wieder zusammenzuführen.
Ilos und Milos Universum wird nicht nur ihresgleichen bewohnt, auch der gutmütige und etwas eingebildete Sebastian hilft über die entstandenen Hindernisse hinweg. Zusätzlich gibt er Tipps und Tricks und erzählt die ein oder andere interessante Geschichte, um das kurzfristig entstandene Loch der Einsamkeit zu stopfen.
ilomilo

Was muss ich jetzt eigentlich machen?

Los geht's mit der behutsamen Einführung in das anfangs überaus verwirrende Dreh- und Wende-Gewusel. Extreme Überforderung der geistigen Fähigkeiten wird somit direkt entgegen gewirkt und nimmt jeden noch so vom räumlichen Denken entfernten Rätsel-Legastheniker vorsichtig an die Hand. Also wird erst einmal das Würfel-Prinzip geschildert: Man läuft auf Blöcken, an denen man, insofern es gerade möglich ist, in jede erdenkliche Richtung entlang hoppeln kann. Das heißt man kann als Milo auf dem selben Block stehen, auf dem auch gerade Ilo zu Gange ist, ohne einander zu begegnen. Außerdem können verschiedene Arten von Würfeln mitgenommen werden, um als Brücke über diverse Lücken zu helfen. Da auch die quadratischen Rätselhelfer Gesichter haben und ihre Gefühle zeigen, wird das Gesamt-Bild des Spiels ungemein abgerundet. Während einer der eckigen Helferlein die Würfel-Normal-Größe verkörpert, springt ein anderer, ähnlich den fiesen Schachtelteufeln (auch bekannt als Jack in the Box), drei Blöcke weit in die entsprechende Blick-Richtung. Außerdem gibt es noch einen Würfel, durch den man "durchplumpst", um schließlich auf dessen und sämtlicher anderer Quadrate gegenüberliegender Seite herumspazieren zu können. Hier muss man buchstäblich um die Ecke denken. Der Spieler muss diese vielseitigen Möglichkeiten nutzen, um die zwei Kumpel wieder miteinander zu vereinen und letztendlich das Level erfolgreich abzuschließen. Denn in jeder einzelnen Welt verfolgt man dasselbe Ziel, den beiden knopfäugigen Fingerhütchen die Voraussetzung zum glücklichen Kekse essen zu schaffen.

Kommentare

SirDude02
  

Danke f?r den Test, hat Lust auf mehr gemacht. Ich werde es mir mal saugen, denn es erinnert mich sehr an Kula World das damals auf der Playstation 1 raus kam. Es hatte riesigen Suchtfaktor!

Zitieren  • Melden
0
Necrovoid
  

Muss echt sagen, finde es ist bis jetzt das beste Arcade Game welches mir untergekommen ist, und ich finde sogar das es Voll Titeln wie den Marios deutlich den Rang abl?uft ;)

Muss aber leider sagen, das ich mich Geirrt habe, die Achievements z?hlen nicht f?r beide, also es gibt Seperate f?r die Xbox 360 Version und f?r Windows Phone 7. schaut dan Komisch aus wenn 2 mal Ilomilo in eurer game Liste steht. sind auch teilsunterschiedliche Achievements.

Aber das Game macht auf beiden Platformen unheimlich Spa? :)

Zitieren  • Melden
0
Johnson
  

Wie teuer isses denn? Die Demo war ja ganz putzig...

Zitieren  • Melden
0
MuddaTui
  

Hat wer ne Ahnung, ob Ilomilo auch mal f?rn PC erscheinen wird? Auch haben will!!!

Zitieren  • Melden
0
RoOhZilla
  

Au?erdem bleiben 0815 ?berschriften die lauten "Wie sieht ... aus und wie steuert es sich" einem garnicht hengen und machen einem kaum lust zum weiterlesen. ?berschriften sollten Aufmerksamkeit auf sich lenken und stimulieren.

Zitieren  • Melden
0
RoOhZilla
  

Ich empfinde das mit den 3 Seiten auch eher als "zusatzaufwand". Einfach irgendwie unbequem beim lesen - st?rt den Fluss. Die Vereinheitlichung der ?berschriften ist auch nicht so das wahre. Fand es fr?her immer recht spa?ig wenn sich Herr Pook da so richtig verk?nstelt hat und so jedem Test seinen ganz eigenen Character verlieh. Auch muss ein jeder Test doch nicht unbedingt gleich aufgebaut sein. Bei manchen Genres (Bsp.:Rennspiel, JRPG, Strategie) fallen vielleicht manche Aspekte ganz anders ins Gewicht, und sollten von demher an der f?r sie passenden Stelle Erw?hnung finden.
Kurzgesagt: Mir gefielen eure ma?geschneiderten Unikate viel besser.

Zitieren  • Melden
0
Skyhawk75
  

Ich bin froh dass ich den guten Test hier gelesen habe, sonst w?re mir diese Perle wohl entgangen. Es macht riesig Spa? sich durch die Level zu r?tseln und auch manche nochmals zu bew?ltigen weil man irgendwelche Extras vergessen hat.

Zitieren  • Melden
0
Purpur Tentakel
  

Hoppala. Ilomilo sollte es heissen. Wo bleibt die Edit Funktion ?

Zitieren  • Melden
0
Purpur Tentakel
  

Merchandising gibt es noch nicht. Aber die Ilomilow Fans basteln fleissig selber :o)

http://blog.ilomilo.com/

Zitieren  • Melden
0
Zocker 3000
  

@L1ghT
J Stimmt !!

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video