Kingdom Hearts 3

Plattform: (PS4, XBO)
Release: Array

User-Wertung:

Kingdom Hearts 3 - Director erklärt, warum Spieler so lange warten mussten

Erstmals öffentlich enthüllt wurde Kingdom Hearts 3 schon auf der E3 2013. Mit etwas Glück erscheint das Spiel dann im nächsten Jahr endgültig. Director Tetsuya Nomura erklärt, was da eigentlich so lange gedauert hat.

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3

Nach der Disney D23 Expo wissen wir endlich, dass Kingdom Hearts 3 noch 2018 erscheinen soll und damit fünf Jahre nach der Erstankündigung (hoffentlich) fertiggestellt wird. Jetzt erklärte Director Tetsuya Nomura die Hintergründe zur langen Entwicklungszeit und den verschobenen Release-Terminen.

Mehr: Kingdom Hearts 3 - Gameplay-Trailer enthüllt Toy Story-Welt & Release-Zeitraum

Wie Nomura gegenüber DualShockers angibt, habe es eigentlich einen festen Plan für sein Team und die Arbeit an Kingdom Hearts 3 gegeben. Sowohl die Arbeit an dem Spiel als auch die Zeiträumen, in denen sie von zusätzlichen Entwicklern unterstützt werden, waren vorab geklärt. Ein paar Entscheidungen seitens Square Enix hätten aber dazu geführt, dass dieser Plan in die Länge gezogen wurde.

So wurde Nomura vorgegeben, dass nach dem ersten Jahr Entwicklungszeit zur Unreal Engine 4 gewechselt werden muss. Das habe in manchen Bereichen für doppelte Arbeit gesorgt und die eigentliche Entwicklungszeit nach hinten verschoben. Zudem sei es bei Square Enix aufgrund der Vielzahl an Projekten zu personellen Engpässen gekommen.

Nomura betonte, dass er und sein Team nicht länger als geplant an Kingdom Hearts 3 gearbeitet hätten. Tatsächlich wurden sie bei der Entwicklung nur immer wieder unterbrochen und mussten erst andere Probleme aus der Welt schaffen, bevor sie weiter nach Plan arbeiten konnten.

Glaubt ihr, dass Kingdom Hearts 3 im nächsten Jahr endlich erscheint?

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Kingdom Hearts 3

20.07 16:07 Uhr

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 - Aktuell keine Nintendo Switch-Version geplant

Vor Kurzem schien es, als deute Kingdom Hearts 3-Diretor Tetsuya Nomura eine Nintendo Switch-Umsetzung an. Nun stellt er aber klar, wie seine Aussage gemeint war. 

18.07 18:07 Uhr

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 - Action-RPG hat weniger Disney-Welten als Kingdom Hearts 2

In einem Interview mit Famitsu hat sich Director Tetsuya Nomura weitere Infos zu Kingdom Hearts 3 entlocken lassen und unter anderem verraten, dass es nun weniger... 

16.07 13:07 Uhr

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 - Gößere Partys & zweite Hauptfigur angedeutet, Nintendo Switch-Release möglich

Für Kingdom Hearts-Fans ist heute ein guter Tag. Zum einen gab es endlich einen neuen Gameplay-Trailer zu sehen, zum anderen verriet Director Tetsuya Nomura weitere... 

Autor:

Datum:

17.07.2017, 13:07 Uhr

Liken: