Kingdom Hearts 3

Plattform: (PS4, XBO)
Release: Array

User-Wertung:

Kingdom Hearts 3 - Gößere Partys & zweite Hauptfigur angedeutet, Nintendo Switch-Release möglich

Für Kingdom Hearts-Fans ist heute ein guter Tag. Zum einen gab es endlich einen neuen Gameplay-Trailer zu sehen, zum anderen verriet Director Tetsuya Nomura weitere Details zum Spiel.

Kingdom Hearts 3 bekommt viele Neuerungen spendiert.

Kingdom Hearts 3 bekommt viele Neuerungen spendiert.

Mit dem Kingdom Hearts 3-Trailer, der uns auf der Disney D23 Expo gezeigt wurde, bekommen wir mit dem Toy Story-Universum nicht nur einen Blick auf eine brandneue Spielwelt gewährt, sondern dürfen uns auch darüber freuen, dass Kingdom Hearts 3 nun doch schon 2018 erscheinen wird. Gerüchte sprachen zuletzt von einem deutlich späteren Release.

Kingdom Hearts - Das steckt hinter den verwirrenden Namen – ein Leitfaden aller PS4-Titel

Aber nicht nur der Trailer hielt Neuigkeiten bereit auch Director Tetsuya Nomura selbst hatte spannende Informationen, die er gern teilen wollte. So deutet Nomura beispielsweise gegenüber IGN eine zweite spielbare Hauptfigur neben Sora an, will aber nicht verraten, um wen es hier genau geht. Ob Riki oder Roxas in irgendeiner Form wiederkehren oder ob es sich dabei um einen vollkommen neuen Charakter handelt, bleibt abzuwarten.

Außerdem gab Nomura an, dass es in Kingdom Hearts 3 erstmals möglich sein wird, mehr als nur zwei Begleiter in die eigene Party aufzunehmen. Die Zeit der technischen Beschränkungen sei vorbei und nun soll es möglich sein, dass bis zu fünf Charaktere an der Seite von Sora kämpfen. Das bedeutet, dass wir in der Toy Story-Welt beispielsweise nicht Donald und Goofy austauschen müssen, um gemeinsam mit Woody und Buzz Lightyear zu kämpfen.

Der beliebte Gumi-Jet wird in Kingdom Hearts 3 ebenfalls wieder mit von der Partie sein, allerdings sollen sich hier einige Dinge geändert haben, die uns Nomura noch nicht verraten möchte. (via Game Informer) Zu guter Letzt spielt Nomura auch noch auf einen möglichen Release für die Nintendo Switch an. Offiziell bestätigen möchte er aber auch hier nichts, da wartende PS4- und Xbox One-Besitzer nur ungeduldig werden würden.

Kingdom Hearts 3 erscheint 2018 für PS4 und Xbox One.

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Kingdom Hearts 3

20.07 16:07 Uhr

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 - Aktuell keine Nintendo Switch-Version geplant

Vor Kurzem schien es, als deute Kingdom Hearts 3-Diretor Tetsuya Nomura eine Nintendo Switch-Umsetzung an. Nun stellt er aber klar, wie seine Aussage gemeint war. 

18.07 18:07 Uhr

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 - Action-RPG hat weniger Disney-Welten als Kingdom Hearts 2

In einem Interview mit Famitsu hat sich Director Tetsuya Nomura weitere Infos zu Kingdom Hearts 3 entlocken lassen und unter anderem verraten, dass es nun weniger... 

17.07 13:07 Uhr

Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 - Director erklärt, warum Spieler so lange warten mussten

Erstmals öffentlich enthüllt wurde Kingdom Hearts 3 schon auf der E3 2013. Mit etwas Glück erscheint das Spiel dann im nächsten Jahr endgültig. Director Tetsuya... 

Autor:

Datum:

16.07.2017, 13:07 Uhr

Liken: