Mortal Kombat 2011

Plattform: (PS3, XBox 360)
Release: 30. Juni 2011

User-Wertung:

Mortal Kombat

Test gegen alle Widerstände! Denn wir wissen ja das für euch nur unsere Meinung zählt. Wenn die FSK keine Freigabe erteilen will, Sony deswegen eine hiesige Veröffentlichung untersagt und Warner dementsprechend nicht bemustern will, gehen wir eben, wie ganz gewöhnliche Menschen in die Videothek, um an unseren Stoff zu kommen. Es hat sich gelohnt. Denn abgesehen davon, dass Mortal Kombat erwartungsgemäß aberwitzig brutal ist, bekommen Fans wie Neueinsteiger das bislang beste Prügelspiel des noch jungen Jahres.


Worum geht’s?

Gewalt und Titten! Hähä. Sieg auf ganzer Linie. Test accomplished. Doch der eigentliche Grund, warum ich unsere - eigentlich schon wieder abgeschaffte - Standard-Eingangsfrage nochmal herangezogen habe, ist der, dass es in Mortal Kombat tatsächlich um was geht. Anders als in vielen anderen Genre-Beiträgen, hat der Story-Modus seinen Namen diesmal nämlich wirklich verdient und erzählt auch eine Geschichte. Eine intelligenzfreie B-Movie-Fantasy-Martial-Arts-Geschichte zwar, aber es ist eine Geschichte. Nahtlos anknüpfend an das titelergebene Ende des letzten Teils Armageddon, in der sich die Helden und Unholde der Serie in einer finalen Schlacht gegenseitig die Anatomie neu geordnet haben, werden wir Zeuge wie auch Donnergott Raiden dem Netherrealm-Herrscher Shao Kahn unterliegt. Kurz bevor er jedoch seine letzte Backpfeife mit dessen Kriegshammer empfängt, sendet der weise Brutzelmann eine Vision an sein früheres Ich, damit er diese wenig ansprechende Zukunft abwenden kann. Ein ebenso billiger wie cleverer Zug, der euch prompt in die Ereignisse von Mortal Kombat 1 bis 3 zurückwirft. So haben auch Neulinge keine Probleme sich in dem Universum zurechtzufinden und die zahlreichen Charaktere und ihre Beziehungen zueinander kennenzulernen, während sich Veteranen über ein nostalgieschwangeres Reboot und die alternative Erzählung freuen. Beeindruckend ist daran vor allem mit welchem Aufwand die Story vorangetrieben wird. Alle Kämpfe sind flüssig durch Zwischensequenzen in der Spielgrafik verbunden. Natürlich ist die Handlung kein Komplexitätsmonster und zieht die Gründe für die zahllosen Auseinandersetzung mitunter meilenweit an den Haaren herbei, nimmt sich dafür aber auch selbst nicht allzu ernst und versprüht durchgehend launigen 90er-Charme. Zudem sind die Cutscenes eine beispielhafte Dauerbelohnung und stets geistfreie Unterhaltung. Trotz des Splatterinfernos hatte ich beim Spielen so ständig ein entspanntes Wohlgefühl.
Mortal KombatAuch sonst ist die Präsentation ungemein stimmig. Zwar sparen auch hier die Menüs mit Animation und neckischen Spielereien, sind aber längst nicht so unsagbar billig wie in den letzten Capcom-Beat'em ups. Selbst als Nicht-Kenner fühlt man sich in der Mortal Kombat-Welt sofort heimisch. Ein paar kleine Tiefschläge zwecks Story-Modus gibt es aber doch. Zum einen lassen sich die Filmsequenzen nicht überspringen. Das Spiel speichert nur an bestimmten Punkten, jedoch nicht nach jedem Kampf automatisch. Kapitel und Cutscenes können nicht einzeln angewählt werden. Und mangels mehrerer Spielstände (in den 90ern noch eine Selbstverständlichkeit) haben Freunde oder Verwandte, die auch mal bei euch zocken, nicht die Chance ebenfalls in den Genuss der Kampagne zu kommen. Vielleicht ist dies dem Wunsch der Macher geschuldet, dass sich doch gefälligst jeder sein eigenes Mortal Kombat kaufen soll. Am besten sogar noch zweimal, falls man den Story-Modus noch ein weiteres Mal durchspielen will. Nicht wahr, Ed Boon? FATALITY ... to the face!
Mortal Kombat

Kommentare

Gamefire
  

Mortal Kombat 1-3 waren der Hammer. Besonders 2 und mein damaliger Lieblingsteil 3, haben Spass gemacht. Leider ist Mortal Kombat 9 nun nur noch schwer zu bekommen. Amazon hat es nicht mehr drin und ich habe nicht zugeschlagen f?r 45 Euros.....pech gehabt.

Zitieren  • Melden
0
S.L.A.V.E.R.
  

Was f?r ein fetter Pr?gler.
Der Schwierigkeitsgrad ist manchmal ganz sch?n happig und kann frustrierend sein, aber das tut kein Abtun an diesen Spiel. Empfehlung!

Zitieren  • Melden
0
Beitel
  

Naja ich hatte es 4 Tage ausgeliehen.
Die Story hat mich zu Anfang noch gefesselt wenn man es mal so sagen kann aber jeder Minute mehr wurde es Langweiliger.
Vielleicht ganz nett wenn man zu 2 ist oder so. Ich bin eigentlich Mortal Kombat fan sind auch nette sachen wie schon gesagt im spiel umgesetzt worden .
Trotzdem hatte ich nach ein paar Stunden schon keine lust mehr.
Ausleihen ja
Kaufen nein
Meine Meinung
Sers

Zitieren  • Melden
0
PipBoy95
  

Auf geht's ans lustige Wirbels?ulen-Entfernen ;-)

Zitieren  • Melden
0
T3ll1nG
  

Ein paar Fakten zum technischen Vorgehen von MS:
1. kein IP-Trace bei Erstellung eines Hotmailkontos
2. keine Pr?fung auf Datenmatch bei Hotmail (ob z.B. Stra?e und Postleitzahl wirklich ?bereinstimmen)
3. kein IP-Trace bei Erstellung eines Live Accounts auf der offiziellen Xbox homepage
4. kein IP-Trace bei Accountrettung auf der Xbox
5. Aktivierung des Passes aktiviert den Onlinemodus f?r alle Accounts auf einer Konsole

Hierbei handelt es sich um bekannte Daten und Vorgehensweisen von MS und stellt keine Anleitung zur Umgehung von AGBs von z.B. MS da.

Zitieren  • Melden
0
Johannes Krohn
  

@ thomas39: Bist du's [LeX] DirtyP2002? Ich verweise freundlich auf meine letzten acht Testberichte und den Absatz "Wiedersehensfeier" in diesem Artikel. ^^

Zitieren  • Melden
0
T3ll1nG
  

Auf der Xbox ist die Aktivierung des Onlinepasses ein Kinderspiel man ben?tigt daf?r nichts ausser kurz Zugang zu einem PC. Das Stichwort ist Accountrettung. Wers genau wissen will kann mir ja eine PN schreiben.

Zitieren  • Melden
0
thomas39
  

hust hust johannes test 9 von 10, haha aber der test argumentiert schon gut und des spiel sieht schon gut aus, aber wie findest du des balancing johannes?

Zitieren  • Melden
0
Valium
Valium
  

Wow, so nen langen Test h?tte ich f?r die Pr?gelmetzelei nicht erwartet ;)

Ich denke ich werds mir erstmal nicht holen - online kann man ja vergessen, und von daher hat es keine Eile es sich zu kaufen um am Ball bleiben zu k?nnen.
Diesesmal werd ich mir mal ein Spiel gebraucht zulegen.

0
Joine
  

Juhu entlich wider mal ein gutes Mortal Kombat.Freue mich schon auf die ?berzogene Gewalt, weil sie ist einfach nur zum Lachen und nich zum Ernst nehmen.Also Spiel holen und dann hei?t es wider ...

FINISH HIM:D

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Mortal Kombat 2011

04.07.13 10:31 Uhr

Mortal Kombat 2011

Mortal Kombat: Komplete Edition - Launch-Trailer

Na, mal wieder Bock jemanden so richtig die Kinnleiste zurechtzurücken, aber Angst davor, eure zarten Hände dabei zu verbeulen? Na, dann gibbet jetzt Mortal Kombat,... 

18.02.13 13:21 Uhr

Mortal Kombat 2011

Mortal Kombat Legacy: Erster Trailer zur zweiten Staffel der Webserie verfügbar!

Mortal Kombat Legacy gehört zu den erfolgreichsten Webserien, die uns so im Lauf der Zeit vorgesetzt wurden. Kein Wunder, sorgte Mortal Kombat-Publisher Warner...