Neuigkeiten

Red Dead Online-Webdomain wurde von Publisher Take-Two gesichert

Eigentlich ist es doch logisch, dass Rockstar nach dem Erfolg mit GTA Online auch einen ausgefeilteren Online-Part in Red Dead 3 implementieren wird.

Oder erhalten wir etwa nur einen Online-Ableger von Red Dead und gar keinen neuen Teil der Serie?

Anscheinend steht jedenfalls eines so gut wie fest: Red Dead wird einen voll ausgearbeiteten Online-Modus erhalten, der wahrscheinlich auf die Mechaniken und Systeme von GTA Online aufbaut. Das kann man auch schon daher ausmachen, da Red Dead Redemption mit seinem Online-Modus erste Steine für GTA Online legte.

Außerdem ist GTA Online derart erfolgreich und lukrativ für Rockstar Games und Take-Two, dass eine andere Entscheidung für Red Dead strategisch nicht sonderlich schlau wäre.

Kommentare

Colton
  

Zitat von Jace

Jace schrieb:

Also es ist dann tatsächlich RDR2

http://www.gamepro.de/p... komplettes Zitat anzeigen


Meinste echt Cyberpunk kommt schon nächstes Jahr? Kann ich mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, da ja Witcher erst in diesem Jahr so richtig fertiggestellt wurde ...

0
Jace
  

Also es ist dann tatsächlich RDR2

http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/red-dead-r
edemption-2/news/red_dead_redemption_2,48631,3304120.ht
ml

Damit ist das Spielejahr 2017 jetzt schon stärker als 2016.
Mass Effect, RDR2, Horizon Zero Dawn, Cyberpunk 2077 (?).... nuff said.

Zitieren  • Melden
2
Colton
  

Zitat von 48stunden

48stunden schrieb:

wie "zuviel"?... es wurde doch ausschließlich der Online Modus ausgebaut, alle gratis, je mehr content desto besser ^^


Ich bin eher der Freund von Singleplayer Content. Ich bin kein großer GTA-Fan, weil mich das Setting einfach langweilt (übertrieben gesagt) ... ein red dead würde von mir so heiß erwartet werden wie GTA 5 damals von den meisten ...
Ich mag Western Settings... is noch sehr unverbraucht und halt auch interessant.
Ich hätte auch gerne eine Fortsetzung zum vor gut 10 Jahren veröffentlichten GUN

Zitieren  • Melden
0
48stunden
  

Zitat von Colton

Colton schrieb:

Na hoffentlich wird der Singleplayer nicht vernachlässigt. bei GTA wurde mir im Nachhinein auch zuviel Fokus auf die Onlineerweiterung gelegt. Naja zumindest wars ja immer kostenlos oder?


wie "zuviel"?... es wurde doch ausschließlich der Online Modus ausgebaut, alle gratis, je mehr content desto besser ^^

Zitieren  • Melden
0
BenMan1982
  

Ich denke bei Rockstar kann man sich darauf verlassen, das beiden Komponenten (single und multi) die gleiche Sorgfalt gewidmet wird!

Zitieren  • Melden
0
Colton
  

Na hoffentlich wird der Singleplayer nicht vernachlässigt. bei GTA wurde mir im Nachhinein auch zuviel Fokus auf die Onlineerweiterung gelegt. Naja zumindest wars ja immer kostenlos oder?

Zitieren  • Melden
4

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Neuigkeiten

05.12 11:17 Uhr

Neuigkeiten

Marvel vs Capcom Infinite erscheint nicht exklusiv für PS4 sondern auch für XBOX ONE

Bei der Enthüllung von Marvel vs Capcom Infinite dachte man anfänglich eigentlich, dass es sich um einen erneuten PS4-Exklusivtitel handelt. 

04.12 11:30 Uhr

Neuigkeiten

Marvel vs Capcom Infinite erscheint 2017 für PlayStation 4

Während der PlayStation Experience Keynote wurde das schon lange in der Gerüchteküche gekochte Marvel vs Capcom 4 angekündigt. 

02.12 16:31 Uhr

Neuigkeiten

Das ziemlich schöne Open World-Adventure Yonder wurde für PS4 und PC angekündigt

Das neue Studio, das sich aus ehemaligen Activision- und Rocksteady-Leutchen zusammensetzt, arbeitet an einem Open World-Adventure für PS4 und PC. 

Autor:

Datum:

18.10.2016, 10:16 Uhr

Liken: