Aladdin - Will Smith im Gespräch für Rolle als Dschinni im Disney-Remake

Disney plant auch ein Live Action-Remake von Aladdin, und zwar mit Guy Ritchie als Regisseur. Will Smith soll sich in Verhandlungen um die Rolle des Dschinni befinden, der im Zeichentrick-Original von Robin Williams gesprochen wurde.

Aladdin kommt als Real-Verfilmung.

Aladdin kommt als Real-Verfilmung.

Nach Die Schöne und das Biest sowie dem Dschungelbuch erwartet uns bald auch ein Live Action-Remake von Aladdin. Disney sucht aktuell nach Schauspielern für das Musical und hält ein offenes Casting für die Hauptrolle ab. Wie Deadline berichtet, soll sich auch Hollywood-Star Will Smith in Verhandlungen mit Disney befinden, und zwar um die Rolle des Dschinni. Die Gespräche befinden sich allerdings noch in einem frühen Stadium.

Mehr: König der Löwen - Der Prototyp des Disney-Klassikers ist ein bizarrer Albtraum

Im Zeichentrick-Original verlieh der mittlerweile verstorbene Robin Williams dem Geist aus der Flasche seine Stimme. Bei den Arbeiten daran sind offenbar so viele Aufnahmen übrig geblieben, dass Disney darüber nachgedacht haben soll, einen posthumen, vierten Teil mit der Stimme des Schauspielers auf die Beine zu stellen. Der hat dagegen allerdings in seinem Testament vorgesorgt und die Nutzung seiner Stimme für 25 Jahre untersagt.

Mehr: Breath of the Wild - Robin Williams' Tochter Zelda Williams streamt live für einen guten Zweck

Für die Neuauflage von Aladdin hat Disney den Regisseur Guy Ritchie verpflichtet, während das Drehbuch von John August (Big Fish) stammt. Laut Aussagen des Produzenten Dan Lin wollen die Verantwortlichen hinter dem Live Action-Remake Whitewashing vermeiden und für einen diversen Cast sorgen.

Wie fändet ihr Will Smith als Dschinni?

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

31.07 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form... 

Autor:

Datum:

20.04.2017, 14:07 Uhr

Liken: