The Consumerist: EA in den USA zur schlimmsten Firma gewählt

Die Leser des amerikanischen Verbraucherschutzportals "The Consumerist" haben abgestimmt und Publisher Electronic Arts zur schlimmsten Firma der USA gewählt. EA erhält damit den Golden Poo Award 2012. Im Finale dieser ruhmreichen Umfrage standen sich Electronic Arts und Bank of America gegenüber, die der Publisher mit einem deutlichen Vorsprung gewann. Im Kotaku-Interview zeigte EAs John Reseburg dieser Auszeichnung die kalte Schulter und erklärte, warum der Publisher den Preis eigentlich nicht verdient hat.


John Reseburg, Senior Director of Corporate Communications bei Electronic Arts, sagte im Interview mit Kotaku:

  • "Wir sind sicher, dass British Petroleum, AIG, Philip Morris, und Halliburton sehr erleichert sind nicht nominiert gewesen zu sein. Wir werden weiterhin preisträchtige Spiele und Dienste entwickeln, die von mehr als 300 Millionen Menschen weltweit gespielt werden."

Er fügte hinzu dass die Human Rights Campaign in Erwägung zieht EA zu unterstützen, für die Entscheidung gleichgeschlechtliche Beziehungen in Spielen wie Star Wars: The Old Republic und Mass Effect 3 zu ermöglichen.
Ein weiteres Argument gegen den Award sei die Tatsache, dass EAs Entwicklerstudio BioWare es in der Kategorie "Best Developer" ins Finale beim Voting von EscapistMagazine.com geschafft hat, so John Reseburg weiter.
Gründe für diesen "Sieg" sind, laut The Consumerist, die DLC-Politik und die Veröffentlichung verbuggter Spiele.
Der Vorjahressieger, der amerikanische Mobilfunkanbieter AT&T, landete auf Platz 3. Ebenfalls nominiert waren unter anderem die Unternehmen Apple, GameStop, Sony und PayPal.


[TheConsumerist]
The Consumerist: EA in den USA zur schlimmsten Firma gew?hlt

Kommentare

Johnson
  

Naja ist doch Logisch bei der Abstimmung im Internet ^^ U MAD?

Dazu muss aber auch gesagt werden, dass mich EA davon abgehalten hat, SSX zu kaufen. Dieser ganze Social Media Kauf-dich-blöde-und-vernetz-dich Klumquatsch kommt garantiert vom Publisher, nicht vom Entwickler.

Zitieren  • Melden
0
j1mbo
  

Nach Jahre der Besserung schlägt EA ja wieder einen etwas negativeren Pfad ein, dennoch hat den Preis niemand mehr als Activision verdient, wenn wir im Gamerkreis bleiben wollen

Zitieren  • Melden
0
Warpspinne
  

Bank of America hätte es reglich verdient! Das die noch aktiv im Finanzgfeschäft mitwirken, ist ein Skandal. Extra abgezielte Kredite, nur im Häuser billig einzutreiben und zu verhöckern..das sind legale Verbrecher. "There is no chance that the federal government will allow BofA to fail. The bank is significantly larger than Lehman. Its bankruptcy is often cited as one of the major causes of the current financial crisis."
Und dann heulen hier Leute rum das es GERECHTFERTIGT ist, EA als schlechteste Firma darstehen zu lassen, nur weil sie 1-20 Games versaut haben, oder mit abzocke DLC´s versehen haben. Ganz ehrlich, ein DLC tut weniger weh als sein Heim zu verlieren. Die Relationen zwischen diesen 2 Dingen kann sich jeder von euch selbst zusammenbasteln..;)

Zitieren  • Melden
0
evil speak
  

Auf korrekte Rechtschreibung scheint man in deiner Firma jedenfalls wenig Wert zu legen.

Zitieren  • Melden
0
RacerX
  

@marmion haha welch ein intellignter kommentar!!!
junge lern erst mal wass es heißt ein firma zu besitzen und dann kanst du mit mir darüber reden ob eine firma gut oder schlecht ist!!! man oh man keinen plan vom leben!

Zitieren  • Melden
0
marmion
  

Ich hätte nicht gedacht, dass du so dumm bist.

Zitieren  • Melden
0
RacerX
  

@Turkishflavor und wass ist da ran so schlimm, dass ist bei jeder bank so!!! wer einen kredit aufnimmt und nicht mehr zahlen kann wird verpfändet, so war es schon immer und wird es immer sein!
ich habe eine eigene firma und wenn ein kunde nicht zahlen kann, nehme ich mir alles was ich will um meine kosten abzudecken anders funktioniert es nicht!
also ich kenne keine firma die auch nur ansatzweiße solche frecheiten und kundenverarsche bagangen hat wie ea!!!!

Zitieren  • Melden
0
Turkishflavor
  

@ludgrau das nennst du kundenverarsche? weißt du was die bank of america mit ihren kunden gemacht hat? aus ihren eigenen häusern geschmissen und gepfändet! ich glaub dagegen ist EA eine traumfirma

Zitieren  • Melden
0
RacerX
  

@marmion falls du mich meinst, tust du mir leit, aber du bist anscheinend wohl nicht der hellste!!! lässt dir wohl gerne dass geld aus der tasche ziehen naja egal manche menschen haben eben nicht mer hirn im kopf!!! und übrigends ist es diebstahl was ea macht, dass sie den onlinepass noch anbieten obwohl sie vorhaben server abzuschalten oder abgeschalten haben!!!!!!

Zitieren  • Melden
0
carbon007
  

Wer wird "Worst Company in Germany" ? Ich tippe auf die GEMA.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

22.07 20:33 Uhr

Wii U

Wii U erhält doppelt so viele potentielle Käufer nach der E3!

Dass die E3 ein riesengroßes Werbespektakel ist, wird vor allem dann klar, wenn sich im Anschluss daran doppelt so viele Leute eine Wii U holen wollen, wie zuvor! 

22.07 20:06 Uhr

Games

Dance Central Spotlight tanzt sich im September auf Xbox One

Euer Hüftschwung quietscht schon etwas, vom wenigen tanzen? Na Gott sei dank kommt bereits im September Dance Central Spotlight für die Xbox One! 

22.07 19:53 Uhr

Games

Gameplayvideos demonstrieren Koop-Action in Lara Croft and the Temple of Osiris

Freunde der freundschaftlichen Lokalzockerei dürfen sich freuen - Lara Croft and the Temple of Osiris ist unterwegs. Wie sehr, beweisen einige Gameplayvideos.