Diablo: Über 10 Millionen Mal verkauft

Diablo III ist ein absoluter Verkaufsschlager, bereits am Launchtag stellte Blizzards Hack'n'Slay einen Rekord mit 4,7 Millionen Spielern auf. 3,5 Millionen kauften das Spiel direkt am ersten Tag während 1,2 Millionen es bereits über ein Jahres-Abo WoW im Vorfeld erstanden hatten. Laut dem aktuellen Geschäftsbericht von Activision Blizzard haben sich mittlerweile über 10 Millionen Spieler ihr Diablo III zugelegt.

In dem Bericht heißt, dass Diablo III aber nicht den Rekord für den besten Start eines PC-Spiels aufgestellt hat, sondern auch das meistverkauftste PC-Spiel im ersten Halbjahr 2012. Über 10 Millionen Spieler haben ihren Fuß in die Welt von Sanktuario gesetzt.
[Activision]

Kommentare

Himmbert
  

fettes GRATZ an Blizzard,
gute Arbeit gutes Geld. Und bescheiden sind sie auch, sie hätten es locker für 70 Euro verkaufen können.

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Zitieren  • Melden
0
Timeo
  

man sieht auch im allgemeinen chat das da immer weniger spielen.....bedauerlicherweise sind es immer noch nicht genug leute damit blizzard umdenkt und sich der kritik der community animmt.D3 ist nach all den Jahrend er vorfreude bei mir jetzt schon die Nettäuschung des Jahres....da wird selbst AC3 noch besser bei mir abschneiden

Zitieren  • Melden
0
razorblade
  

ja .. am anfang gezockt wie blöde nur um in hell anzukommen und festzustellen : EIGENTLICH ists ja gar net so gut -.-

nie droppt was,
das katz und maus mit champions bzw gekite ist schon derbe langweilig .

Zitieren  • Melden
0
Agent Morgan
  

Wow, das zeigt, das Publisher einiges mehr für ein gehyptes Spiel verlangen können (in diesem Fall 60 Euro fü ein PC spiel), damit scheint ein sehr sehr großer Teil der Kunden kein Problem zu haben.

Zitieren  • Melden
0
BigSM
  

bin immer noch am daddeln und von den 10 millionen spielen noch gefühlte 500000 nur noch :-( sehr untypisch für ein blizzard spiel

Zitieren  • Melden
0
Claudandus
  

na ja die Bild verkauft sich auch öfters, spricht aber nicht für ihre Qualität^^
Kenne keinen mehr der heute noch D3 spielt, Die meisten waren sehr schnell ernüchtert

Zitieren  • Melden
0
IceOnly2
  

Ich vesteh es immer noch nicht, wie man nicht für genügend Exemplare sorgen konnte. Jetzt noch Monaten hat Saturn bei uns um die Ecke endlich welche in den Regalen stehen. Selbst die horenten Preise zwischendurch waren echt umverschämt.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

29.05 19:07 Uhr

Everspace

Everspace - Space-Roguelike erscheint "später in diesem Jahr" auch für PS4

Das bereits für PC und Xbox One erhältliche Space-Roguelike Everspace soll später im Jahr 2017 für die PS4 erscheinen. Das geben die Entwickler in einem Kickstarter-Update... 

29.05 18:07 Uhr

Xbox Scorpio - Insider grenzt Release-Zeitraum ein

Zum Release-Termin der Xbox Scorpio hat Microsoft bislang nur einen groben Zeitrahmen genannt. Diesen grenzt ein Insider nun ein. 

29.05 18:07 Uhr

Shenmue 3

Shenmue 3 - Action-Adventure nicht auf der E3 zu sehen

Der Entwickler Ys Net wird das Action-Adventure Shenmue 3 definitiv nicht auf der diesjährigen E3 zeigen. Stattdessen will sich das Team auf die Arbeiten an dem...