Gerüchtlein - Simon says: PlayStation 4 für 300 Pfund inkl. sozialer Netzwerkeinbindung

Nachdem morgen ja Sonys kleine Vorstellung stattfindet, wird dies hoffentlich eine der letzten News voller wilder Spekulationen um die PS4. Sowohl das Wall Street Journal, als auch die Times mischen sich nun jedenfalls mit ein und machen Angaben zum angeblichen Preis, sowie der Einbindung sozialer Netzwerke. Ja, alles Dinge, die nicht überraschen oder neu sind - aber hey, es ist quasi das letzte Mal, Leute. Ist doch schön.

Ein kleines Gespekuliere zum Preis der PlayStation 4 gab es ja bereits das ein oder andere mal. Zuletzt hat uns die Gematsu etwas von umgerechnet etwa 315 Euro erzält, jetzt kommt die Times und gliedert sich in dieses Vermutungen mit ein.
300 Pfund, also etwa 350 Euro soll die Konsole zum Verkaufsstart kosten.
Währenddessen erklärt uns das Wall Street Journal, dass die PS4 - wer hätts erwartet - vermehrt auf soziale Netzwerke aufbauen soll. So lassen sich angeblich Achievements per Facebook und Konsorten teilen, oder Videos direkt für Youtube aufnehmen und hochladen. Wer jetzt noch ein Smartphone besitzt, soll sich mit anderen Leuten direkt darüber messen können. Keine Ahnung, was das heißt.
Tja, wie gesagt - alles nicht wirklich Neu oder Mindfuck-würdig, aber immerhin soll es auf supergeheimen, absolut seriösen Quellen basieren.
Tja, man kann ja noch ein letztes Mal darüber sinieren, bevor es morgen endgültig bestätigt oder dementiert wird.
[times ; wsj]

Kommentare

CoupeFX2
  

@ Seeth : 6pm EST sind 0 Uhr unserer Zeit ;-) .

http://www.worldtimebuddy.com/est-to-gmt-converter

Zitieren  • Melden
0
Beelzebub
  

meine Meinung zu Kotaku ist:
Die machen für klicks alles und verzapfen oft nen schönen Blödsinn. Die Seite war mal richtig hat aber in den letzten Monaten mit ihren wahrscheinlichkeitsgelaber ganz schön abgebaut. Da Lob ich mir doich die AG;-).
Ich galub aber immer noch nicht das heute Abend ein Releasetermin genannt wird und bleib bei meiner Meinung das die Konsole nicht mehr dieses Jahr erscheint. Dafür stehen noch zu viele große Produktionen füe die PS3 und Xbox in den Startlöchern die schon so manchen Dollar in der Entwicklung verschlungen haben.
Wenn sie aber doch noch 2013 erscheint lass ich mich gerne bashen.
Wie schon geschrieben interessant wird das Teil erst wenn ich es slber in meinen Händen halte. Was nützt mir zu Wissen welche technischen Specs die Kiste hat ich werde eh nix dran ändern können. Intressiert jemand noch der Cell Chip?

Zitieren  • Melden
0
Defeated Hero
  

Kannste z.B. hier nachlesen: http://kotaku.com/5985356/source-the-ps4-will-be-out-th
is-november-and-youll-be-able-to-control-it-w ith-your-phone
Aber auch auf IGN usw., steht mittlerweile ?berall.

Zitieren  • Melden
0
Azubi
  

Ich sehe es schon kommen... das Geheule wird riesig sein falls Sony nur eine überarbeitete Version der Vita o.ä. präsentiert. Dabei hypen zurzeit die Medien (Spiegel, Bild, dverse Videospielseiten) wie sonst nichts gutes.
@Defeated Hero: Hast du genaue Quellen für deine Vermutungen?
Ich denke nicht das der Onlinedienst kostenpflichtig wird. Damit würde sich Sony ins eigene Fleisch schneiden. Die Regelung mit PS Plus ist optimal. Würde ich jedenfalls traurig finden wenn sich diese Spekulation bewahrheitet...

Zitieren  • Melden
0
Defeated Hero
  

Anscheinend wird es 2 unterschiedliche Versionen geben, eine f?r 430 $, eine f?r 530 $, Preise in ? vermutlich identisch. Au?erdem wird online wie XBOX Live kostenpflichtig. Nachzulesen so ziemlich ?berall, bspw. Kotaku und Game Informer. Das klingt auf jeden Fall schonmal deutlich realistischer als 350 ?.

Zitieren  • Melden
0
Beelzebub
  

Hoffentlich ist bald nächste Woche, ich kann den Gerüchte-Blödsinn schon nichtmehr hören.
PS4 PS4 PS4 PS4 PS4 PS4 PS4 PS4 PS4
Der Kasten wird schon kommen ob man jetzt das Internet mit zuspamt oder nicht.
Für mich wird es erst interessant wenn ich das Gerät am Releasetag in meinen Händen halte und mir selbst ein Bild davon machen kann. Ich bin auch so ehrlich und sag der Preis ist mir schnurz denn kaufen werde ich die PS4 eh, ist halt mein Hobby und wieso dafür nicht auch mal auf was hin sparen.
Sieht man ja jetzt das die erste PS3 noch die beste ist auch wenn der Stromverbrauch höher ist wie bei dem ganzen abgespeckten Slim Modellen.
Die Technick ist mir ebenfalls relativ egal, ne ssd wird sie eh nicht haben deshalb wird man die dann wieder selbst umrüsten dürfen.
Und wenn die PS4 wirklich 300 Ocken kostet werden dann die Spiel 80€ Kosten irgendwie holt Sony sein Geld schon wieder rein, sind ja schließlich nicht die Caritas.

Zitieren  • Melden
0
Seeth
  

@CoupeFX2
woher weißt du das mit 0:00Uhr unserer Zeit? auf der site steht 6pm EST, was bei uns 1Uhr nachts wäre.

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Der PS3 Launch ist doch hauptsächlich wegen des Preispunkts in die Hose gegangen. Kann mir nicht vorstellen, dass sie noch mal fivehundredninetynine you ass dollars bringen.
400 ist mein Tipp, evtl mit einer teureren Premiumfassung.

Zitieren  • Melden
0
CoupeFX2
  

Das "Playstation Meeting 2013" wird am Donnerstag ab 00:00 Uhr unserer Zeit Live aus New York übertragen.

Wer sich noch für den Newsletter eintragen lassen will -> https://secure.eu.playstation.com/meeting2013/

Zitieren  • Melden
0
Warpspinne
  

Wann isn das Event? Heut Nacht?

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

01.09 17:55 Uhr

DriveClub

Wie geil sieht Drive Club wirklich aus? Schaut euch diese Videos an, bevor sie weg sind!

Momentan gibt es einige sehr hübsche Videos aus der Closed Beta von Drive Club. So hübsch, dass sie auch verdammt schnell bei YouTube entfernt werden. Also schnell... 

01.09 17:14 Uhr

PlayStation 4

September-Bonus-Wochen im PlayStation Store: 50 Euro aufladen - 10 Euro geschenkt!

Wer im September sein Playstation Store Guthaben um mindestens 50 Euro via Sofortüberweisung auflädt, bekommt von Sony einen 10 Euro PSN Gutschein geschenkt. Schon... 

01.09 17:03 Uhr

Gaming Business

Peter Molyneux will dass mehr Entwickler Free-to-Play-Spiele machen

Free-to-Play ist des Entwicklers-Freund - so, oder so ähnlich, empfindet Peter Molyneux das gesamte Thema.