Justice League - Die Rettung für das DC-Universum? (Video)

Nach dem eher durchwachsenen »Batman v Superman« soll die noch größere Heldenzusammenführung »Justice League« der Heilsbringer für DC sein. Aber ist das überhaupt noch möglich?

DC hätte gerne das, was Marvel schon längst hat: ein kohärentes Kinouniversum. Doch die bisherigen Filme des sogenannten DC Extended Universe kommen sowohl an der Kasse, bei den Kritikern als auch beim Großteil des Publikums nicht so gut an, wie man es gerne hätte.

Was die Probleme von »Man of Steel«, »Batman v Superman« und »Suicide Squad« sind und weshalb man trotzdem wieder zuversichtlich sein darf, ergründet das Video-Special von unserem Partnerkanal Nerdkultur.

Spoiler-Warnung: Es werden die letzten Ereignisse aus dem Vorgänger »Batman v Superman« angedeutet, aber nicht weiter ausgeführt.

Kolumne: Batman Arkham City - Die beste Open World

Seit dem Geständnis von Ben Affleck über seinen Alkoholismus herrscht aber noch Unklarheit über das Skript von dessen Solofilm »The Batman«. Glaubt man den unbestätigten Gerüchten, so wurde das Drehbuch verworfen und wird neu geschrieben. Regie führt Matt Reeves (Planet der Affen 2+3).

»Justice League« von Zack Snyder (Watchmen, 300, BvS) startet in Deutschland am 16. November 2017.

Aktuell wird der Film auf IMDb mit einer Laufzeit von 2 Stunden 50 Minuten gelistet. Damit wäre er 19 Minuten länger als der vorige Teil. »Justice League Part Two« hat noch kein Startdatum.

Mehr dazu: Ben Afflecks Geständnis sorgt für Aufsehen

Kommentare

de Maja
  

Zitat von lacker37

lacker37 schrieb:

Find das DC Universum eigentlich viel geiler hat eben nicht diesen Bonbon Look wie Marvel .
Werd mir bald wieder mal Watchmen ansehen.


Ja Watchmen funktioniert ja auch weil sich der Snyder 1zu1 an den Comic Panels bedient hat und Optik/Style kann er ja, muss ich zugeben aber wenn ihm total freie Hand gelassen wird kommt nur ein wirrer überlanger Videoclip raus wie bei BatsVsSupi. Und auch bei Marvel gibt's düstere Vertreter wenn man genau hinschaut (Blade,Punisher usw). Und grad das düstere passt bei DC eigtl nur zu Batman alle andere sind ja eher die bunten Vögel, wie Sups in seinen Blauroten Unterhosen, Aquaman, Flash ist eigentlich ein richtiger Spaßvogel ja und Cyborg hat ja nun wirklich mal nen bunten Plastiklook ^^

Zitieren  • Melden
0
lacker37
  

Find das DC Universum eigentlich viel geiler hat eben nicht diesen Bonbon Look wie Marvel .
Werd mir bald wieder mal Watchmen ansehen.

Zitieren  • Melden
0
de Maja
  

Die Rettung ,nö. Solange da iwie Snyder das DC Universum zerlegt kommt da nichts Gutes raus obwohl Man of Steel sogar noch etwas funktioniert hat.
Und bitte der Look von Cyborg kommt doch richtig scheiße rüber, wie der neue Robocop als Plastikwarrior und was soll Flash bitteschön in Rüstung?
Aquaman funktioniert bewegt sogar erstaunlich gut, hatte da viel schlechteres erwartet bei Momoa ^^

Zitieren  • Melden
0
PhilSmith1982
  

Zitat von WakkoFlakko

WakkoFlakko schrieb:


Geschmackssache, aber eigentlich ist das DC/Vertigo Universum meiner Meinung nach wesentlich cooler und besser durchdacht als man eventuell denken mag wenn man nur die Cover der Comics kennt. Dies... komplettes Zitat anzeigen



Gebe ich dir prinzipiell recht mit deiner Aussage. Ich finde auch das DC-Universum nicht schlecht, allerdings denke ich schon, dass meine Argumente auf die breite Masse zutreffen. Ich habe schon so viele Diskussionen um die Storylines von Comicverfilmungen geführt und meistens waren Details, welche den Kennern sofort sauer aufstossen, meinen Gesprachspartnern völlig egal. Hauptsache es rumst.

Zitieren  • Melden
0
WakkoFlakko
  

Zitat von PhilSmith1982

PhilSmith1982 schrieb:

Obwohl ich Man of Steel echt gut fand, muss ich einfach sagen: Marvel ist und bleibt halt einfach cooler als DC. Muss man sich nur mal all die "Comichelden" von denen anschauen...ausser Batm... komplettes Zitat anzeigen



Geschmackssache, aber eigentlich ist das DC/Vertigo Universum meiner Meinung nach wesentlich cooler und besser durchdacht als man eventuell denken mag wenn man nur die Cover der Comics kennt. Dieses traurige Rechte Gerangel um Marvel Helden hat grandiose Comic Story lines regelrecht vergewaltigt, Stichwort "Civil War".

Zitieren  • Melden
0
PhilSmith1982
  

Obwohl ich Man of Steel echt gut fand, muss ich einfach sagen: Marvel ist und bleibt halt einfach cooler als DC. Muss man sich nur mal all die "Comichelden" von denen anschauen...ausser Batman, Superman, Swamp thing und evtl. noch Wonderwoman und Lobo haben die eigentlich nur langweilige Strumpfhosenträger im Programm. Auf Seite der Bösewichter sieht es da nicht besser aus.

Zitieren  • Melden
1

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

23.06 19:07 Uhr

Transformers 5 - Bislang schwächster US-Start der Reihe, Hoffnungen liegen auf China

In den USA legt Transformers 5: The Last Knight den schwächsten Kinostart der Filmreihe hin. In China könnte die Serie aber wieder einmal Rekordeinnahmen verbuchen. 

23.06 16:07 Uhr

Resident Evil 2 Remake

Resident Evil 2-Remake - Originalsprecherin von Claire Redfield wird ersetzt

Die Resident Evil 2-Hauptfigur Claire Redfield hat im Remake eine andere Stimme als im Originalspiel. Die ursprüngliche Synchronsprecherin Alyson Court wurde laut... 

23.06 16:07 Uhr

Dragon Ball: Xenoverse 2

Dragon Ball Xenoverse 2 - DLC 4 erhält Release-Termin für PS4 & Xbox One

Der vierte Zusatzinhalt für Dragon Ball Xenoverse 2 erscheint noch im Juni 2017. 

Autor:

Datum:

30.03.2017, 15:07 Uhr

Liken: