League of Legends - Fan rammt angeblich Kopf in Monitor, weil das Team schlecht spielt

Angeblich soll ein League of Legends-Spieler seinen Kopf in einen Monitor gerammt haben. Der Grund: Er war auf seine Mitspieler wütend, da das Team mehrmals verlor.

League of Legends - Immer wieder nehmen Fans das Spiel sehr ernst.

League of Legends - Immer wieder nehmen Fans das Spiel sehr ernst.

Wir alle kennen sie, die Clips von Spielern, die während einer Partie Counter-Strike, League of Legends oder Co. ausrasten - da wäre zum Beispiel der Junge, der unbedingt Unreal Tournament spielen wollte oder der League of Legends-Fan, der vor Wut ein Loch in die Wand boxte. Doch selbst nach diesem Maßstab sorgt das, was sich in einem chinesischen Internetcafé zugetragen haben soll, für ungläubige Blicke.

Mehr: Mass Effect: Andromeda - BioWare verteidigt ehemalige Mitarbeiterin vor Internet-Mob

Wie China Press berichtet, habe ein League of Legends-Spieler seinen Kopf in den Bildschirm gerammt, weil er sich über seine Team-Mitglieder aufregte. Die sollen sich nämlich so schlecht angestellt haben, dass die Gruppe mehrmals hintereinander verlor, was in einer Rangabstufung des Spielers mündete.

Weiter meldet China Press, dass der League of Legends-Spieler aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus eingewiesen wurde. Wie es aktuell um seinen Gesundheitszustand steht, ist jedoch nicht bekannt.

Kommentare

Eiskalt_
  

Zitat von swagi666

swagi666 schrieb:

Kommentar-Bild


Oh
Hoffentlich ist keiner Verletzt, sonst steht hier gleiche ne neue News.

Zitieren  • Melden
0
Sellfish_86
  

Welcher Chinese spielt denn bitte LoL?!
Die spielen dort doch alle DotA. Blizzard ist groß in Asialand.

Zitieren  • Melden
0
swagi666
  

Kommentar-Bild

Zitieren  • Melden
3
Berndguggi
  

Anwärter für den Darwin Award.

Zitieren  • Melden
3

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

29.04 16:07 Uhr

Capcom - Neuer "großer Titel" nach Resident Evil 7 geplant, Release bis März 2018

Capcom plant für das laufende Geschäftsjahr einen weiteren, großen Titel. Konkrete Informationen gibt es aber noch nicht. 

29.04 14:07 Uhr

Xenoblade Chronicles 2

Xenoblade Chronicles 2 - Nintendo bestätigt Release für 2017

In seiner Ergebnismeldung bestätigte Nintendo abermals, dass das JRPG für Nintendo Switch noch in diesem jahr erscheinen soll. 

29.04 13:07 Uhr

Amazon Blitzangebote am 29. April - PS4 Slim 1 TB + Mafia 3

Ihr habt heute mal wieder die Möglichkeit eine PS4 Slim in den Amazon Blitzangeboten zu ergattern. Zudem gibt es einen 4K Curved Fernseher von Hisense.