Nintendo Switch - Nintendo repariert defekte Joy-Con mit Schaumstoff

Offenbar gibt es eine simple Lösung für die Verbindungsprobleme des linken Joy-Con. Nintendo selbst verlässt sich einfach auf ein kleines Stück Schaumstoff.

Ganz fehlerfrei sind die Joy-Con leider nicht.

Ganz fehlerfrei sind die Joy-Con leider nicht.

Kurz nach dem Release der Nintendo Switch berichteten viele Kunden, dass der linke Joy-Con unter Verbindungsproblemen leidet und immer mal wieder ausfällt. Während Nintendo kein offizielles Statement zu diesem Fehler abgab, fand ein YouTuber heraus, dass es sich dabei wohl um ein Hardware-Problem mit der Bluetooth-Antenne handelt, die im linken Joy-Con verbaut ist. Zwar hatte er eine Lösung gefunden, die ist jedoch nicht für Laien zu empfehlen.

Mehr: Nintendo Switch - Laut Nintendo gibt es keine technischen Probleme mit der Konsole

Offenbar hat nun aber auch Nintendo selbst eine relativ einfache Lösung für die instabile Verbindung gefunden. Wie CNET berichtet, hat sich die Support-Abteilung von Nintendo einem von der Redaktion eingesendeten Joy-Con angenommen und ihn schon nach wenigen Tagen repariert zurückgesendet. Durch Vergleichsfotos lässt sich der Workaround nachvollziehen, den Nintendo gefunden hat.

Der Joy-Con vor der Reparatur:

Der Joy-Con nach der Reparatur:

Wer genau hinsieht, kann erkennen, dass Nintendo auf der unteren rechten Seite ein kleines Stück Schaumstoff hinzugefügt hat. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um Induktions-Schaum, der mit Nickel oder Kupfer verarbeitet wurde und Störsignale blocken kann. Sobald der Schaum wieder entfernt wird, treten die alten Probleme des Controllers wieder auf.

Habt ihr noch Probleme mit den Joy-Con?

Kommentare

Fagballs
  

Zitat von camora

camora schrieb:


bei wem gibts denn sowas. also sorry... man schickt das defekte gerät ein, es wird geprüft was defekt ist und obs repariert werden kann. wenn es nicht repariert werden kann und kein eigenes vers... komplettes Zitat anzeigen



Ich hatte das mal bei Teufel (war DoA), da habe ich das komplette Set neu bekommen, konnte solange Teile tauschen, bis alles lief, und habe dann den Rest + defekte Teile zurück geschickt. Bombastisch! Kann mir nur im Moment auch vorstellen, dass Nintendo nicht so viele Spare-Teile am Start hat, dass sie einfach mal ein komplettes Switch-Bundle verschicken können.

Zitieren  • Melden
0
camora
  

Zitat von hendrik

hendrik schrieb:



Also das bieten mehrere Firmen an. 1und1 macht das so mit Handys zum Beispiel und bei Mirosoft habe ich während der Garantie auch eine neue Konsole bekommen bevor ich die alte losgeschickt habe... komplettes Zitat anzeigen



also ich musste bei meine 360 damals beim rod 1 mal 2 wochen und 1 mal 1 woche warten, bevor ich das ersatzgerät bzw dann die reparierte wieder bekam.
ich kenne dieses service nicht und finde es auch dumm, wenn firmen das machen. wie oft wohl was schrott geht, weil leute zu dumm sind^^ mir ist das auch egal. ich finde es nciht schlimm, wenn nintendo so verfährt.

Zitieren  • Melden
1
hendrik
  

Zitat von camora

camora schrieb:


bei wem gibts denn sowas. also sorry... man schickt das defekte gerät ein, es wird geprüft was defekt ist und obs repariert werden kann. wenn es nicht repariert werden kann und kein eigenes vers... komplettes Zitat anzeigen




Also das bieten mehrere Firmen an. 1und1 macht das so mit Handys zum Beispiel und bei Microsoft habe ich während der Garantie auch eine neue Konsole bekommen bevor ich die alte losgeschickt habe, als Sicherheit wird nur die Kreditkarte bei MS hinterlegt, die aber nur belastet wird falls man das alte Gerät nicht losschickt, verständlich. Da würde sich Nintendo auch keinen Zacken aus der Krone brechen wenn man für son Stück Plastik ähnlich verfährt.

Zitieren  • Melden
0
xanni
  

Zitat von camora

camora schrieb:


bei wem gibts denn sowas. also sorry... man schickt das defekte gerät ein, es wird geprüft was defekt ist und obs repariert werden kann. wenn es nicht repariert werden kann und kein eigenes vers... komplettes Zitat anzeigen



Doch hatte ich bereits schon bei Siemens ;)
Da wirst Du staunen..... sowas gibt es in der Tat.

Zitieren  • Melden
0
camora
  

Zitat von xanni

xanni schrieb:

Zum Beispiel einen kostenlosen Austausch-Service. Sie schicken mir das neue Gerät zu und ich das alte wieder mit. Das wäre doch mal was.....



bei wem gibts denn sowas. also sorry... man schickt das defekte gerät ein, es wird geprüft was defekt ist und obs repariert werden kann. wenn es nicht repariert werden kann und kein eigenes verschulden vorliegt bekommt man ein neues.

deinen traumservice bietet wohl niemand an.

Zitieren  • Melden
2
xanni
  

Zitat von camora

camora schrieb:


na was sollen die dir sonst sagen. schick ihn ein oder geh zum händler. was willst du bitte sonst?


Zum Beispiel einen kostenlosen Austausch-Service. Sie schicken mir das neue Gerät zu und ich das alte wieder mit. Das wäre doch mal was.....

Zitieren  • Melden
0
camora
  

Zitat von xanni

xanni schrieb:


Kannst Dir sparen.... hab ich schon gemacht. Beim tollen Nintendo-Service heißt es dann entweder einschicken oder direkt an den Händler wenden bei dem Du den "Schrott" gekauft hast :)
... komplettes Zitat anzeigen



na was sollen die dir sonst sagen. schick ihn ein oder geh zum händler. was willst du bitte sonst?

Zitieren  • Melden
2
camora
  

Zitat von RealStriker

RealStriker schrieb:

Kann ich meinen Joy Con nun auch einschicken?



Es gibt kein Designproblem mit den Nintendo Switch Joy-Con Controllern. Es wird unsererseits keine großflächigen aktiven Reparaturen oder Rückrufaktionen geben. Eine Produktionsabweichung war für die drahtlose Beeinträchtigung einer kleinen Anzahl linker Joy-Cons verantwortlich. Zukünftig wird das kein Thema mehr sein, da die Produktionsabweichung in Angriff genommen und innerhalb der Fabriken korrigiert wurde. Wir haben festgelegt, dass die Verbindung jedes beeinträchtigten Joy-Cons, mit einer einfachen Lösung verbessert werden kann. Es gibt weitere Gründe, weshalb Kunden Verbindungsstörungen erleben könnten. Wir bitten Konsumenten, dass sie Kontakt mit unserem Kundenservice aufnehmen. So können wir ihnen dabei helfen zu bestimmen, ob eine Reparatur notwendig ist. Falls zutreffend, können Kunden ihre Controller zur Bearbeitung kostenlos an Nintendo senden. Die angestrebte Rückgabe beträgt weniger als eine Woche, die Reparaturzeit kann je nach Region unterschiedlich ausfallen. Für Hilfe bei allen Hardware- und Softwarefragen, bitte besuchen Sie http://support.nintendo.com.

Zitieren  • Melden
2
xanni
  

Zitat von RealStriker

RealStriker schrieb:


Auf dem TV zock ich mit dem Pro Controller von daher merk ich es nicht mehr. Hatte aber definitiv auch abbrüche. Werd ich morgen mal den Support kontaktieren.



Kannst Dir sparen.... hab ich schon gemacht. Beim tollen Nintendo-Service heißt es dann entweder einschicken oder direkt an den Händler wenden bei dem Du den "Schrott" gekauft hast :)
Meine Meinung von Nintendo geht mittlerweile steil nach unten.
Die Art und Weise keine Probleme einzugestehen und mit dem Kunden umzugehen ist für so eine vermögende Firma einfach traurig und echt lächerlich.......

Zitieren  • Melden
0
RealStriker
  

Zitat von GerDirk0

GerDirk0 schrieb:

Na, wenn du nervige Verbindungsabbrüche hast, solltest du dich beim Support melden und mal nachfragen.
Ich mein, diese immer mal wieder auftretenden Verbindungsabbrüche nerven doch sicherlich *hust*



Auf dem TV zock ich mit dem Pro Controller von daher merk ich es nicht mehr. Hatte aber definitiv auch abbrüche. Werd ich morgen mal den Support kontaktieren.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

31.07 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...