Nintendo Switch - "Phänomenale" Verkäufe: Laut GameStop womöglich erfolgreicher als die Wii

Die Nintendo Switch könnte laut GameStop erfolgreicher werden als die Wii, Nintendos bisher verkaufsstärkste Hardware. Die aktuellen Verkäufe seien "phänomenal".

Die Nintendo Switch ist erfolgreich.

Die Nintendo Switch ist erfolgreich.

Die Nintendo Switch konnte aller Unkenrufe zum Trotz einen äußerst erfolgreichen Start hinlegen – völlig unabhängig vom vermeintlich schwachen Spiele-Lineup zum Launch oder dem Preis. Gegenüber Gamerant gibt Eric Bright von GameStop jetzt an, dass die Nintendo Switch sich "phänomenal" verkaufe. Seiner Meinung nach sei es sogar sehr gut möglich, dass die Konsole erfolgreicher als die Wii werde, Nintendos größter Hardware-Verkaufsschlager bisher.

"Die Nintendo Switch hat einen derartigen Start hingelegt, dass sie möglicherweise die Wii in den Schatten stellen könnte. Die anfänglichen Verkaufszahlen waren phänomenal. Ich kann keine genauen Zahlen nennen, aber ich kann sagen, dass wir eine der höchsten Raten an zusammenhängenden Software- und Zubehörverkäufen für eine Konsole seit langer Zeit haben."

Mehr: Nintendo Switch - Schon mehr als 1,5 Millionen verkaufte Konsolen

Die Wii hat sich weltweit insgesamt mehr als 100 Millionen Mal verkauft. Nintendo hatte ursprünglich von zwei Millionen Switch-Verkäufen im ersten Monat gesprochen und von 40 Millionen in den ersten vier Jahren. Was deutlich hinter der Wii zurückbleiben würde. Offizielle Verkaufszahlen zur Switch hat Nintendo selbst noch nicht veröffentlicht, allerdings steht am 27. April wieder ein Finanz-Bericht an. Im Zuge dessen könnte Nintendo etwas Licht ins sprichwörtliche Dunkel rund um die Verkaufszahlen bringen.

Mehr: Nintendo Switch - Verkaufsrekorde auch in Deutschland & Frankreich

Wie denkt ihr über die Nintendo Switch-Verkäufe? Kann die Wii getoppt werden?

Kommentare

Fagballs
  

Die Wii ist mit genau demselben Setup gelauncht wie Switch. Es gab Twilight Princess für Wii und Gamecube, die genauso zusammen (nicht zeitgleich iirc) gelauncht sind wie die beiden Versionen von Breath of the Wild. Die Wii-Version von TP hat sich fast so gut verkauft wie Ocarina. Beide TP-Versionen zusammen sind das bestverkaufte Zelda überhaupt. Soviel zum Thema bahnbrechend.

Zitieren  • Melden
1
camora
  

Zitat von Fagballs

Fagballs schrieb:


Ich bin mir gerade nicht sicher, ob du das ironisch meinst
Kommentar-Bild



war ernst gemeint. wii hatte nur ein remake und kein komplett neues zelda.

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Zitat von camora

camora schrieb:


die wii hatte aber kein bahnbrechendes zelda zum launch!^^



Ich bin mir gerade nicht sicher, ob du das ironisch meinst
Kommentar-Bild

Zitieren  • Melden
2
camora
  

Zitat von Fagballs

Fagballs schrieb:


Ich auch. Wenn Zelda durch ist, spiele ich Horizon Zero Dawn und Nier Automata. Ist ja nicht so, dass meine PS4 verschwindet, weil ich ne Switch habe :p

@Topic:
Warum muss alles immer so gehyp... komplettes Zitat anzeigen



die wii hatte aber kein bahnbrechendes zelda zum launch!^^

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Zitat von kadrim

kadrim schrieb:

ich bin noch gut versorgt ;-)



Ich auch. Wenn Zelda durch ist, spiele ich Horizon Zero Dawn und Nier Automata. Ist ja nicht so, dass meine PS4 verschwindet, weil ich ne Switch habe :p

@Topic:
Warum muss alles immer so gehypet werden? Nintendo hat anscheinend mehr Switch zum Launch produziert als Wiis damals. Die Wii war aber über 2-3 Jahre quasi durchgehend ausverkauft, egal wie oft sie die Produktion hochgefahren haben. Können wir nochmal darüber reden, wenn bis Weihnachten 10 Mio Switch abgesetzt wurden? Dann würde ich an den Erfolg glauben. Ich würde aber fast vermuten, dass wir eher bei der Hälfte landen, wenn überhaupt. Im Vergleich zur Wii U wäre das schon ein Erfolg.

Zitieren  • Melden
3
48stunden
  

Zitat von dark-metatron

dark-metatron schrieb:

Jetzt müsste es bloß noch Spiele für das Ding geben. *hüstel*


öh, naja..... egtl verkauft es sich ja auch schon ohne Spiele super ich würde an Nintendos stelle jetzt noch splatoon 2 und 2 bis 3 weitere games raushaun, am Ende des Jahres verkünden dass Mario verschoben wird und Mitte nächsten Jahres dann ne überarbeitete Switch (so ala xbox s) raushaun auf welcher dass zeitgleich veröffentlichte Mario nochmal n tick besser läuft...

Zitieren  • Melden
0
de Maja
  

Naja, wenn die Spieleversorgung genauso wie bei der Wii ist, kann man auch drauf verzichten, ich brauche keine tausenden Partygames im Stile eines 1-2 Switch...^^

Zitieren  • Melden
0
camora
  

Zitat von kadrim

kadrim schrieb:

ich bin noch gut versorgt ;-)




kann auch nicht meckern. zelda wird mich noch einige zeit beschäftigen und danach kommt noch lego city und splatoon. danach könnte es aber etwas mauer werden.

am ende hat nintendo aber dann den richtigen preis gewählt.

Zitieren  • Melden
1
kadrim
  

Zitat von dark-metatron

dark-metatron schrieb:

Jetzt müsste es bloß noch Spiele für das Ding geben. *hüstel*


ich bin noch gut versorgt ;-)

Zitieren  • Melden
4
dark-metatron
  

Jetzt müsste es bloß noch Spiele für das Ding geben. *hüstel*

Zitieren  • Melden
5

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

29.04 16:07 Uhr

Capcom - Neuer "großer Titel" nach Resident Evil 7 geplant, Release bis März 2018

Capcom plant für das laufende Geschäftsjahr einen weiteren, großen Titel. Konkrete Informationen gibt es aber noch nicht. 

29.04 14:07 Uhr

Xenoblade Chronicles 2

Xenoblade Chronicles 2 - Nintendo bestätigt Release für 2017

In seiner Ergebnismeldung bestätigte Nintendo abermals, dass das JRPG für Nintendo Switch noch in diesem jahr erscheinen soll. 

29.04 13:07 Uhr

Amazon Blitzangebote am 29. April - PS4 Slim 1 TB + Mafia 3

Ihr habt heute mal wieder die Möglichkeit eine PS4 Slim in den Amazon Blitzangeboten zu ergattern. Zudem gibt es einen 4K Curved Fernseher von Hisense.