PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein.

Wird PlayStation Now Teil von PS Plus?

Wird PlayStation Now Teil von PS Plus?

Noch in diesem Jahr wird Sony den Streaming-Dienst PlayStation Now auch in Deutschland starten, mit dem ihr PS3 und PS4 auf die PS4 oder den PC streamen könnt. Ein festes Release-Datum gibt es dafür noch nicht, auch die Preise stehen noch nicht fest, dafür soll es vor dem Start aber noch einen Beta-Test geben.

Und wenn man aktuellen Gerüchten Glauben schenkt, wird der Streaming-Service PS Now zukünftig Teil von PS Plus. Was darauf hindeutet? Ganz einfach, für viele ist allein der gestiegene Preis für ein Plus-Abo der stärkste Indikator dafür. Sony hatte erst kürzlich bekannt gegeben, dass ein 12-monatiges PS-Plus-Abo zukünftig 59,99 Euro statt 49,99 Euro kosten wird, auch die Preise für ein Dreimonats- bzw. Monatsabo erhöhen sich.

Mehr: PlayStation Now - Streaming-Service bietet jetzt auch PS4-Spiele an

Demnach könnten Teile des Now-Angebots für PS-Plus-Mitglieder integriert werden. Denkbar (und angeblich schon fix) ist laut dem Brancheninsider Tidux zum Beispiel ein Modell, bei dem Plus-User zukünftig Zugriff auf zwei PS Now-Titel bekommen, so schreibt er es zumindest in einem aktuellen Tweet. Woher Tidux seine Informationen hat, ist nicht bekannt, derzeit sind diese Aussagen also mit Vorsicht zu genießen.

Freut ihr euch auf PS Now?

Kommentare

Tacit
  

So die Seite ist tot. Wo gehts jetzt hin? Cu AG, war nett mit dir

Zitieren  • Melden
6
Cyberthom
  

Leider vermiesen solche Preiserhöhungen einen oft auch noch den letzten Spielspaß.. Neben den ganzen anderen Mist wie der Trophäenbeschiss ( Werde 5 mal verfolgt...) PS: Dies ist jetzt nur an die verantwortlichen ;-) gerichtet und wird auch vielleicht nur da verstanden ;-) usw.. Aber vielleicht gibt es ja eine ausgleichende GERECHTIGKEIT, und wenn der Rote Knopf gedrückt wird fahren die Sprichwörtlich zu Hölle :-)
Bis dahin wünsche ich allen noch viel Spaß beim Spielen.

Zitieren  • Melden
0
D C
  

Also für mich sind Gamestar und AG nun endgültig gestorben...

Zitieren  • Melden
17
Bangobongo
  

scheiss nutzloser Drecksbot kann auch gar nichts und der Betreiber/Verwalter dieser Seite soll sich ins Knie schiessen, hauptsache Sassi musste gehen. Danke Herzlich ihr Dödel

Zitieren  • Melden
20
xanni
  

Hallooooooohooooooo !!! Die NEWS stehen sich ein Loch in den Bauch.......
Aufwachen !!!

Zitieren  • Melden
8
PhilSmith1982
  

Tja Leudde, das war's dann wohl hier. Macht echt keinen Spass mehr. Ich mach mich dünne,...uuuuuuuund Tschüss :(

Zitieren  • Melden
15
pole587
  

Vielleicht erhöhen sie die Preise auch einfach so, weil sie es nehmen können als Marktführer?

Zitieren  • Melden
3
Fagballs
  

Zitat von xanni

xanni schrieb:

News Bot tot?


Scheint so, nach dem Zurück setzen neulich, jetzt wieder totale Abschaltung. Das hat hier echt keinen Sinn mehr...

Zitieren  • Melden
7
Tacit
  

Zitat von xanni

xanni schrieb:

News Bot tot?


Hat sich nicht mal verabschiedet. So viel haben wir dem Bot bedeutet :-(

Zitieren  • Melden
20
xanni
  

News Bot tot?

Zitieren  • Melden
17

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

31.07 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form... 

31.07 17:07 Uhr

Dragon Quest 11: Echoes of an Elusive Age

Dragon Quest 11: Echoes Of An Elusive Age - PS4 als Release-Plattform für Europa bestätigt

Dragon Quest 11 kommt in Europa für die PS4. Weitere Plattformen sind noch unklar.