Pokémon - Neuer Kinofilm schreibt erste Serienstaffel um, streicht Rocko & Misty

In Pokémon The Movie: I Choose You! geht es um die Abenteuer aus der ersten Serienstaffel, doch offenbar haben Rocko und Misty in dieser Neuerzählung nichts verloren.

Rocko und Misty sind aus den ersten Pokémon-Folgen nicht wegzudenken, kommen im Film aber dennoch nicht vor.

Rocko und Misty sind aus den ersten Pokémon-Folgen nicht wegzudenken, kommen im Film aber dennoch nicht vor.

Wer sich mit Ash und seinen Pokémon auskennt, weiß vielleicht auch, dass mit Pokémon The Movie: I Choose You! ein neuer Kinofilm in Arbeit ist. Der Film funktioniert dabei als eine Art Reboot und erzählt die Ereignisse aus der ersten Serienstaffel nach, in der sich Ash einen Weg durch die Inidigo-Liga bahnt. Eine wichtige Neuerung hat der Kinofilm aber dennoch zu bieten.

Mehr: Pokémon GO - Geburtstagsevent löst Shitstorm aus, Subreddit musste geschlossen werden

Wie auf den ersten Promo-Bildern und auf der offiziellen Website zu sehen ist, fehlt von Rocko und Misty, den wohl bekanntesten Begleitern von Ash, jede Spur. Stattdessen scheinen die beiden durch andere Kinder, namentlich Makoto und Souji, ersetzt worden zu sein.

Dabei feiern anderen bekannte Charaktere durchaus ihr Comeback und wir können auf Schwester Joy oder Professor Eich zählen, während Rocko und Misty scheinbar nie existiert haben.

Sogar die emotionale Abschiedszene von Smettbo hat es in den Film geschafft, aber auch hier fehlen die beiden Freunde von Ash.

In Pokémon The Movie: I Choose You! bleibt der Abschied zwischen Ash und Smettbo ähnlich rührend.

In Pokémon The Movie: I Choose You! bleibt der Abschied zwischen Ash und Smettbo ähnlich rührend.

Auch Misty und Rocko verabschieden sich im Original von Smettbo.

Auch Misty und Rocko verabschieden sich im Original von Smettbo.

Laut Alex Aniel, der den neuen Film schon auf der Japan Expo sehen durfte und der Fan-Seite PokéBeach eine Zusammenfassung spendierte, werden Rocko und Misty immerhin in den Credits erwähnt und bekommen dort gemeinsam mit anderen Nebenfiguren einen kleinen Cameo-Auftritt.

Warum sich die Macher für neue Begleiter von Ash entschieden haben, obwohl es doch eigentlich darum geht, die alten Abenteuer zu erzählen, ist mir ein Rätsel.

Was haltet ihr davon?

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

31.07 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...