Resident Evil 1.5 erhält spielbare Version

Back to the Roots, Leute. Wenn euch das neue Resident Evil einfach zu viel Actionhaare in der Horrorsuppe hatte, könnt ihr jetzt einen kleinen Sprung in die Vergangenheit wagen, mit Resident Evil 1.5. Eigentlich sollte das Teil mal als Nachfolger zu RE1 kommen, aber nichts da. Irgendwann wurde es abgesägt und vergessen. Ein paar Programmierer haben dennoch daran gewerkelt und veröffentlichen nun, nach einem Jahr, eine spielbare Version des Teils.

Eigentlich sollte es ja noch ein wenig auf sich warten lassen, aber nun haben sich die "Entwickler" dazu entschieden eine Work-in-Progress-Fassung des Titels zu veröffentlichen.
Deswegen, seit vorgewarnt: Es läuft zwar, aber wie es läuft, darauf wollen wir jetzt noch nicht eingehen. Hier habt ihr erst einmal zwei Videos vom Entwicklungsprozess des Spiels:
Und wenn ihr jetzt ein wenig verpasstes Resident Evil nachholen wollt, hier bitte, der Link: Einfachklickendanngehtsabzumforum

Kommentare

Claudandus
  

sogar in deutsch :) wow geil.
würd das auf PSN auch kaufen :)

Zitieren  • Melden
0
smeetz
  

YES!!! Geile Sache :-)

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

28.07 16:50 Uhr

Games

Darksiders: Warmastered Edition wird einige nette Upgrades bieten

Nordic Games haben endlich mal genauere Details zu ihrem Darksiders Remaster bekannt gegeben. 

28.07 16:31 Uhr

Titanfall 2

Neue Cloud-Partnerschaft macht Titanfall 2s Multiplayer-Part stabiler

Für Titanfall 2 hat sich Respawn Entertainment einen neuen Server-Provider an Bord geholt, um die Online-Infrastruktur des Spiels weiter zu verbessern. 

28.07 16:14 Uhr

Nintendo

Nintendo erlebt im Q1/FY16 größten Verlust in fünf Jahren

Der größte Verlust in einem ersten Quartal seit dem Finanzjahr 2011 hat Nintendo nun ereilt.