Resident Evil 1.5 erhält spielbare Version

Back to the Roots, Leute. Wenn euch das neue Resident Evil einfach zu viel Actionhaare in der Horrorsuppe hatte, könnt ihr jetzt einen kleinen Sprung in die Vergangenheit wagen, mit Resident Evil 1.5. Eigentlich sollte das Teil mal als Nachfolger zu RE1 kommen, aber nichts da. Irgendwann wurde es abgesägt und vergessen. Ein paar Programmierer haben dennoch daran gewerkelt und veröffentlichen nun, nach einem Jahr, eine spielbare Version des Teils.

Eigentlich sollte es ja noch ein wenig auf sich warten lassen, aber nun haben sich die "Entwickler" dazu entschieden eine Work-in-Progress-Fassung des Titels zu veröffentlichen.
Deswegen, seit vorgewarnt: Es läuft zwar, aber wie es läuft, darauf wollen wir jetzt noch nicht eingehen. Hier habt ihr erst einmal zwei Videos vom Entwicklungsprozess des Spiels:
Und wenn ihr jetzt ein wenig verpasstes Resident Evil nachholen wollt, hier bitte, der Link: Einfachklickendanngehtsabzumforum

Kommentare

Claudandus
  

sogar in deutsch :) wow geil.
würd das auf PSN auch kaufen :)

Zitieren  • Melden
0
smeetz
  

YES!!! Geile Sache :-)

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

15:02 Uhr

Games

Am 17. April gibt's das allererste Gameplay aus Star Wars: Battlefront zu sehen

EA hat ja bereits vor einigen Wochen bekannt gegeben, dass man auf der Star Wars Celebration erstes Material aus Battlefront zeigen wird, doch jetzt gibt's ein exaktes... 

14:31 Uhr

Nintendo 3DS

Das geschieht wenn ihr Xenoblade Chronicles 3D in einen normalen Nintendo 3DS steckt

Erwartet jetzt ja nichts spektakuläres oder irgendeinen super-lustigen April-Joke oder so etwas in der Art... 

14:00 Uhr

Kurioses

April, April: PlayStation Flow lässt euch Unterwasser-Parts in Games hyper-realistisch erleben!

Und Sony hat seinen April-Scherz ausgepackt: PlayStation Flow erlaubt es euch, total realistisch in Videospielen zu schwimmen - und zu trocknen!