SEGA-Nostalgie: Alex Kidd, Golden Axe und Streets of Rage für Xbox 360

Einige klassische Spiele aus der Sega-Ära erhielten nun ein PEGI-Rating für die Xbox 360, was den Schluss nahelegt, dass die Titel ihren Weg auf den XBLA Marktplatz finden werden. Möglicherweise schraubt SEGA an einer neuen Vintage Collection.

Kommentare

sunnywusch
  

alle wonderboy teile in hd wäre mal was, aber nur die arcade versionen.

Zitieren  • Melden
0
Pairikas
  

Hab mir auch grad gedacht das ich das meiste davon schon auf der Mega Drive Collection für die360 hab. Und die gibts auch noch schon ne ganze weile.

Zitieren  • Melden
0
3-6-0-FAN
  

Ausser Wonderboy hab cih alle auf der Ultimate mega Drive Colection,da hab ich 50 Spiele für 20 euro,also brauch ich es nicht danke

Zitieren  • Melden
0
Dr4g0nfir3
  

Alex Kidd? Jawohl!! Wo muss ich unterschreiben?

Zitieren  • Melden
0
sunnywusch
  

soviel wie ich weiß sind das alles nur halbgare master-system ports. sorry, aber da verzichte ich dankend.

Zitieren  • Melden
0
Claudandus
  

Hammer geil , Wondeboy, Alex und Street of Rage 3 sind gekauft :)

Zitieren  • Melden
0
nufuk
  

Wonderboy?! Wie geil, hoffentlch nur als Download damit ich den rest nicht auch noch kaufen muss

Zitieren  • Melden
0
pb2007
  

ALEX KIDD!!! Was bin ich als Kind an diesem Spiel verzweifelt.... ;)

Zitieren  • Melden
0
pb2007
  

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

30.07 17:00 Uhr

Xbox One

Xbox One soll sich bislang 13 Millionen mal verkauft haben

Microsofts aktuellste Heimkonsole soll jüngst einen neuen Meilenstein erreicht haben - offiziell sind die Zahlen allerdings nicht. 

30.07 16:30 Uhr

Gaming Business

Windows 10 Solitär hat Werbung die ihr gegen Bezahlung abschalten könnt

Solitär, das Kartenspiel, das bei Windows schon immer mit dabei war, hat bei Windows 10 ein neues "Feature" erhalten. 

30.07 16:01 Uhr

Kickstarter

Red Ash wurde dank FUZE komplett finanziert - Xbox One- und PS4-Versionen bestätigt

Red Ash, das neue Spiel des Mega-Man- und Mighty No. 9-Entwicklers, wurde wenige Tage vor Kickstarter-Kampagnen-Abschluss doch noch komplett finanziert.