Star Wars: The Last Jedi - Episode 8 ist doch Carrie Fishers letzter Film

Entgegen bisheriger Gerüchte wird die verstorbene Carrie Fisher nicht in Star Wars: Episode 9 auftauchen. The Last Jedi wird der letzte Star Wars-Film mit Leia.

Erst vor Kurzem bestätigte der Bruder der verstorbenen Leia-Darstellerin Carrie Fisher, dass die Schauspielerin auch im noch unbetitelten Film Star Wars: Episode 9 mitspielen würde. Dies sei vor ihrem Tod aufgenommenen Szenen zu verdanken, da ihre Aufnahmen für Star Wars: The Last Jedi (Episode 8) bereits zuvor abgeschlossen worden seien.

Lucasfilm Head Kathleen Kennedy widersprach diesen Aussagen nun sehr deutlich in einem neuen Interview (via Gizmodo). Sie erklärte, dass Star Wars: The Last Jedi der letzte Star Wars-Film mit Carrie Fisher sei:

Carrie Fisher war zuletzt in Star Wars: Das Erwachen der Macht und in einer digitalen, jüngeren Version im Prequel Star Wars: Rogue One zu sehen. Während der Star Wars Celebration 2017 nahmen ihre Kollegen noch einmal Abschied in einem rührenden Tribut.

Hättet ihr Carrie Fisher gern noch einmal in Star Wars: Episode 9 gesehen?

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

31.07 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form... 

Autor:

Datum:

16.04.2017, 16:07 Uhr

Liken: