THQ wird auf der E3 keinen Stand haben

Wie gamesindustry berichtet, wird der finanziell angeschlagene Publisher THQ auf der diesjährigen E3 mit keinem eigenen Stand vertreten sein. Allerdings wird THQ trotzdem neue Spiele an den verschiedenen Ständen zeigen und auch eine Pressekonferenz abhalten.

THQ teilt mit:

  • "Wir werden keinen eigenen Stand haben, aber dennoch an der E3 teilnehmen. Wir werden auf der E3 Spiele präsentieren, wir werden eine Pressekonferenz veranstalten und im Business-Center für Meetings zur Verfügung stehen."
  • "Als wir diese Entscheidung vor mehreren Monaten treffen mussten, waren wir in einer viel schlimmeren finanziellen Situation. Aber wir werden dort sein und unser Portfolio unterstützen."

[gamesindustry]

Kommentare

Bramahummel
  

Können Sie sich keine Messebabes mehr leisten or what??!? :D

Zitieren  • Melden
0
johnboy
  

Dann heits wohl langsam abschied nehmen von THQ.
DIe waren ehh nie n wirklich guter Publisher. Kaum starke Marken. Ich hab von denen in meiner Zockerkarriere auch blos 2 SPiele gekauft, beide jew. für 20 Euro

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Mich würde es auch nicht wundern, wenn THQ nie wieder einen Stand auf der E3 haben wird.
Aber ihre Boothbabes werden uns allen fehlen.

Zitieren  • Melden
0
MacKayver
  

Ich werde auch keinen eigenen Stand auf der E3 haben.

Zitieren  • Melden
0
RacerX
  

@nils es kommt sicher nicht 2013 weil 2012 noch die welt untergeht!

Zitieren  • Melden
0
Assassin82
  

Wer so auf die gebraucht spiele käufer eindrescht , hat es auch nicht anders verdient !

Zitieren  • Melden
0
Nils Lendeckel
  

Das kommt doch erst 2013 ...

Zitieren  • Melden
0
nufuk
  

Die sollten mal Metro Last Light endlich (in hoher Quali) rausbringen, dass würde den Ruf und die Finanzen bestimmt auf vordermann bringen ;)

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

16.09 17:02 Uhr

Gaming Business

Michael Pachter: Microsoft wird auf PC- und Mobile-Gaming wechseln - Konsolen werden unnötig

Genießt eure Konsolen noch so lange ihr könnt: Bald schon sollen sie, so Michael Pachter, überholt und altbacken sein! 

16.09 16:33 Uhr

Gaming Business

Markt-Prognosen: Bis 2019 ist PC am lukrativsten, Handheld-Gaming tot und Sony und Microsoft haben noch keine neuen Konsolen veröffentlicht

Der Forschungs Gigant Juniper Research hat seine Prognosen für den UK-Games-Markt bis 2019 bekannt gegeben - und die Details haben wir nachfolgend für euch. 

16.09 16:02 Uhr

PlayStation 4

Sony kündigt Tokyo Game Show LiveStream Plan an - Bloodborne, DriveClub und Co. werden gezeigt

Die Tokyo Game Show 2014 startet in wenigen Tagen, weswegen Sony die Streaming Pläne für die gezeigten Spiele bekannt gegeben hat.