US-Charts - Die bislang meistverkauften Videospiele 2017

Das Marktforschungsunternehmen NPD Group gibt einen Überblick zum US-amerikanischen Spielemarkt. An der Spitze der Jahres-Verkaufscharts stehen bislang Ghost Recon: Wildlands, Breath of the Wild und For Honor.

Ghost Recon: Wildlands - Ubisofts Games as s Service-Modell zahlt sich aus.

Ghost Recon: Wildlands - Ubisofts Games as s Service-Modell zahlt sich aus.

Wie jeden Monat veröffentlicht NPD Group aktuelle Zahlen zum US-amerikanischen Spielemarkt. In diesem Zusammenhang gibt das Marktforschungsunternehmen auch einen Überblick zu den bislang meistverkauften Spielen des Jahres, die den Trend in Richtung Games as a Service bestätigen (via GamesBeat).

Games as a Service - Was ist das?
Games as a Service bezeichnet ein Geschäftsmodell, bei dem Hersteller ihre Spiele als fortwährenden Service begreifen. Entsprechende Titel werden laufend gepflegt und um neue Inhalte erweitert. Die Finanzierung läuft in der Regel über eine Kombination aus einem fixen Preis für das Spiel und optionalen Mikrotransaktionen oder ähnlichem. Dadurch sichert sich ein Unternehmen im besten Fall einen fließenden Strom an Einnahmen.

Den ersten Platz belegt Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands. Ubisofts Koop-Shooter ist aber nicht nur in den USA das aktuell meistverkaufte Spiel des Jahres, sondern gemessen an einigen der wichtigsten Märkte sogar weltweit. Mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild (digitale Verkäufe nicht eingerechnet) folgt auf dem zweiten Platz zwar ein Singleplayer-Spiel, dafür finden sich auf dem dritten und vierten Rang wieder Vertreter der Games as a Service-Sparte - nämlich For Honor und Grand Theft Auto V. Das PS4-exklusive Horizon Zero Dawn bildet den Abschluss der aktuellen Top 5.

US-Charts - Die 10 meistverkauften Spiele im Überblick

Das Analyseunternehmen SuperData prognostiziert übrigens, dass 50 Prozent der Einnahmen im digitalen Konsolengeschäft in diesem Jahr auf Zusatzinhalte wie DLCs und Mikrotransaktionen entfallen - das würde einer Summe von rund 4 Milliarden US-Dollar entsprechen.

Wie steht ihr zum Games as a Service-Modell?

Kommentare

spartaner77
  

GTA V im 4. Jahr und immer noch ganz vorne...da ist Geld drucken ja schwieriger.^^

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News

31.07 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form... 

Autor:

Datum:

21.07.2017, 17:07 Uhr

Liken: