Nintendo

Nintendo NX wird Wii U und 3DS nicht ersetzen - bietet "brandneues Konzept"

Bei Nintendos Bekanntgabe, dass Nintendo NX im März 2017 weltweit auf den Markt kommen wird, hat Präsident Tatsumi Kimishima auch noch ein Wörtchen mitgesprochen.

Während des gestrigen Financial Briefings sagte Nintendo Präsident Tatsumi Kimishima, dass NX die Wii U und den Nintendo 3DS nicht "einfach" ersetzen werde. Stattdessen wird die Plattform etwas völlig neues bieten:

"Nintendo CEO sagt, dass Nintendo NX 3DS und Wii U nicht einfach ersetzen wird."

"NX hat ein brandneues Konzept. Das ist alles, was bisher bestätigt wurde. Ansonsten wurde nichts weiteres bekannt gegeben."

Kommentare

Rikibu
  

das wäre ja das todesurteil für nx.
1. bräuchte ich ja weitere hardware um mit dem "berechnungsbooster" überhaupt was anzufangen... noch dazu hätte nintendo das problem, die schwachstellen der wii u und 3ds mitzuschleppen... das würde widerum 3rd partys im strahl kotzen lassen (zu recht)

die brauchen mir nicht mit nem klotzigen tablet kommen dass trotz großer hände nach 30 minuten einfach krampfig wird beim halten und benutzen...

von mir aus können sie nen radikalen neuanfang machen ohne abwärtskompatibilität, zeitgemäßer technik, genug os performance, einem attraktiven onlineangebot das auch wirklich funktioniert ohne lange wartezeiten. und wenn nx wirklich im zusammenhang mit nem portablen device steht, dann gehört 1x fürs spiel zahlen, auf allen geräten spielen definitiv mit da rein, genauso wie eine ordentliche accountbindung an digitale käufe usw...

bin gespannt ob nintendo seine Hausaufgaben ordentlich gemacht hat, oder ob sie sich durch den Miserfolg der Wii U in die Enge getrieben sahen...

Zitieren  • Melden
0
Xenoblade
  

ich glaube, dass die "plattform" eine art station wird, in die man die wiiU (evtl auch 3ds) "stecken" kann und dann mehr leistung hat. dann kann die wiiu die berechnung für das gamepad übernehmen und die neue station halt das geschehen aufm tv berechnen. oder aber bei großen games dann gemeinsame leistung aufn tv bringen. spricht für die aussagen "ersetzt wiiu und 3ds nicht", "plattform" (statt konsole) , "brandneues konzept". diese fehlende power war oft auschlaggebend für den verzicht auf das pad...multiplayer wäre auch top, weil spiele dann zweimal gut dargestellt werden können und der gamepad user nicht nur auf ne map von oben schaut usw.

Zitieren  • Melden
3

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Nintendo

17.02.17 15:04 Uhr

Nintendo

Video: Jemand hält seine Nintendo Switch schon in Händen

Wie das Newsbild schon suggeriert, sollte die Switch erst am 3. März bei euch landen... 

16.02.17 14:37 Uhr

Nintendo

Der First-Person-Modus in Ultra Street Fighter 2 sieht eigentlich ganz lustig aus

Allerdings sollte man den First-Person-Modus eher als amsüanten Zusatzmodus betrachten. Also nichts Weltbewegendes. 

16.02.17 12:02 Uhr

Nintendo

Sieht das Nintendo Switch UI wirklich so aus?

Es sind Bilder aufgetaucht, die uns eine in Entwicklung befindliche Version des Nintendo Switch UI zeigen sollen. 

Autor:

Datum:

28.04.2016, 12:30 Uhr

Liken: