Nintendo

Sieht das Nintendo Switch UI wirklich so aus?

Es sind Bilder aufgetaucht, die uns eine in Entwicklung befindliche Version des Nintendo Switch UI zeigen sollen.

Den Post kann man bei Reddit finden. Allerdings könnte es sich bei diesen Screenshots um ziemlich alte Bilder handeln oder möglicherweise auch um Fakes. In den Beschreibungen wird die Nintendo Switch immer noch als "NX" bezeichnet... ihr wisst noch, das ist der alte Codename des Geräts:

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Neben diesen Bildern wurden auch noch ein paar Informationen zu den Switch Dev-Kits geleakt:

  • HD Rumble's technischer Name ist Linear Resonant Actuator.
  • Im Handheld Modus hat die Switch einen Unlock-Screen wie ein Smartphone, damit es vor ungewollten Aktivierungen geschützt ist.
  • Die Switch besitzt ein Schnellmenü. Drückt und haltet den HOME-Button für mindestens eine Sekunde, um den Quick Settings-Bildschirm über allen anderen Applikationen anzuzeigen. Anders als beim 3DS wird die aktive Software nicht außer Anwendung gesetzt, wenn dieses Menü aufgerufen wird.
  • Die Tastatur der Switch bietet Text-Vorschläge wie auf iOS und Android.
  • System Settings erlauben es dem Spieler folgendes anzupassen:
  • Flight Mode Toggle
  • Enable/Disable Bluetooth
  • Manage Wi-fi
  • Manage NFC
  • Manage screen brightness
  • Screen lock
  • User Settings
  • Create/Edit Mii
  • Theme management
  • Controller management
  • System Update
  • Miis haben mehr Optionen für Haare, Augenbrauen, Augen, Gesichtsbehaarung, Brillen, Münder und Haut.
  • Miis speichern nicht den Namen des Erstellers, ihre Favoriten und den Geburtstag. Jeder kann Mii-Charaktere editieren.
  • Entwickler können Season Pässe für ihre Spiele erstellen und verkaufen.
  • Dokument bestätigt eine Xbox One-artige SoC die Maxwell nutzt, in der finalen Handelsversion.
  • Keine Pläne für einen Internetbrowser, aber Entwickler haben Zugang zu einer Web Applet, um bestimmte Webseiten innerhalb ihres Spiels/ihrer App anzuzeigen.
  • Maximal 8 Users können auf einem System registriert werden.
  • Freundschaftsanfrangen und Spiele-Einladungen können von der Konsole ausgesandt werden.
  • "Friend Presence" ist ein Feature, welches das Internet nutzt, um Informationen über den Online-Status von Freunden und den Applikationen, die sie nutzen, in Echtzeit abzurufen.
  • Ein Nintendo Account kann mit verschiedenen Switches verbunden werden, aber gespeicherte Daten werden nicht automatisch synchronisiert.
  • Es gibt zwei Dev-Kit-Geräte: SDEV und EDEV.
  • SDEV – Besitzt eingebaute Ports; keinen eingebauten Akku.
  • EDEV – Entspricht exakt dem Handelsprodukt, nur in schwarzer Farbe.
  • Spielekarten kommen in 1 GB, 2 GB, 4 GB, 8 GB, 16 GB oder 32 GB Variationen.

Kommentare

camora
  

Zitat von -Smartfox-

-Smartfox- schrieb:

Es gibt inzwischen ein Video welches die Switch UI zeigt.




gefällt mir. nur noch 2 wochen. verrückt.

Zitieren  • Melden
3
-Smartfox-
  

Es gibt inzwischen ein Video welches die Switch UI zeigt.

Zitieren  • Melden
6
kadrim
  

Das sieht so aus als wäre es mit Axure (Website prototyping) gemacht - daher zweifle ich aktuell noch daran ...

Zitieren  • Melden
2
razorG858
  

Zitat von Colton

Colton schrieb:

das sieht so kacke aus, das muss einfach gefaked sein



Was sieht denn daran jetzt explizit scheiße aus?
Es ist ein sauberes aufgeräumtes Interface mit verschiedenen Optionen der Farbwahl wie beim 3DS.

Und große Kacheln gefallen ja heutzutage vielen Leute wenn man zumindest den Xbox`lern zuhört wie toll deren Interface ist ^^.

Zitieren  • Melden
5
48stunden
  

Zitat von Colton

Colton schrieb:

das sieht so kacke aus, das muss einfach gefaked sein


? sieht doch passabel aus für n launch, die werden des Teil sicher ebenfalls immer mal wieder anpassen und schaun was die community schreit....

Zitieren  • Melden
3
camora
  

Zitat von Colton

Colton schrieb:

das sieht so kacke aus, das muss einfach gefaked sein



naja ohne die filler vll etwas aussagekräftiger. aber passt doch.

Zitieren  • Melden
1
Colton
  

das sieht so kacke aus, das muss einfach gefaked sein

Zitieren  • Melden
6

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Nintendo

17.02 15:04 Uhr

Nintendo

Video: Jemand hält seine Nintendo Switch schon in Händen

Wie das Newsbild schon suggeriert, sollte die Switch erst am 3. März bei euch landen... 

16.02 14:37 Uhr

Nintendo

Der First-Person-Modus in Ultra Street Fighter 2 sieht eigentlich ganz lustig aus

Allerdings sollte man den First-Person-Modus eher als amsüanten Zusatzmodus betrachten. Also nichts Weltbewegendes. 

14.02 06:39 Uhr

Nintendo

Koizumi: Ihr werdet bald weitere Switch Spiele-Ankündigungen von Third-Party-Entwicklern sehen

Die Spielebibliothek der Nintendo Switch wird schon noch wachsen! 

Autor:

Datum:

16.02.2017, 12:02 Uhr

Liken: