Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy

Plattform: (3DS)
Release: 09. Dezember 2014

User-Wertung:

Einsteiger Guide in die Welt von Phoenix Wright (mit Bonus-Video)

Passend zum Release der 3DS-Version der Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy möchten wir euch einen kurzen Überblick über das langlebige Franchise verschaffen.



Eine Anwaltssimulation? Klingt das nicht furchtbar langweilig?

Wer nicht gerade Fernsehserien wie Boston Legal, Law & Order, Suits oder The Good Wife verschlingt, dürfte so seine Schwierigkeiten haben, sich den Spielspaß eines Titels vorzustellen, bei dem man sich größtenteils in einem Gerichtssaal befindet oder ellenlange Gespräche mit Zeugen an Tatorten führt. Und doch gehört dieses Franchise zu meinen persönlichen Lieblingen auf Nintendos Handheld.

Im Grunde sind die Spiele der Ace Attorney Reihe interaktive Bücher. Denn im Spielverlauf wird vor allem gelesen, gelesen und gelesen. Als Anwalt müsst ihr eure stets unschuldige Mandaten vor Gericht verteidigen. Dabei bekommt ihr höchst abstruse und abwechslungsreiche Fälle serviert. Vom Mord im Zirkus, Unfällen bei Dreharbeiten bis hin zu schief gelaufenen Geisterbeschwörungen ist alles dabei. Das Spielprinzip ist dabei im gleich: Zu erst betretet ihr den Tatort, führt Gespräche mit Zeugen und sammelt Beweismittel ein (Die Polizei, meist vertreten durch Inspektor Gumshoe ist dazu meist zu vertrottelt). Anschließend geht es ins Gericht, wo ihr Zeugen in das Kreuzverhör nimmt und ihre Angaben mit euren Beweisen vergleicht. Ziel ist es hierbei, Widersprüche zu finden die fast immer eine logische Erklärung haben. Wenn ein Zeuge behauptet, im Regen vom Tatort geflüchtet zu sein, seine Kleidung aber trocken war, dann wisst ihr Bescheid. In diesem Fall ist es an euch, den Richter mit einem beherzten „Einspruch“ auf Fehler in den Aussagen aufmerksam zu machen.

Wer sich einen groben Eindruck vom Spielprinzip machen möchte: In diesem Video zeige ich euch den Einstieg in den ersten Teil der Trilogie.



Okay, klingt doch ganz nett. Wie steige ich ein?

Dank Capcoms großzügiger Plattform-Politik und bereits sechs erschienen Spielen, ist der Einstieg gar nicht so kompliziert. Englisch kundige haben seit dieser Woche Gelegenheit auf dem 3DS in die Ace Attorny Trilogy einzutauchen. Hier gibt es drei Spiele in einem Downloadpaket für knapp 30 Euro. Alle Spiele wurden dabei für den 3DS angepasst und bieten 3D-Support (was dem Grafikstil der Reihe sehr entgegen kommt, arbeitet er doch meist mit einer klaren Vordergrund- und Hintergrundebene), angepasste Artworks und einen neuen Soundtrack.

Übrigens: Ursprünglich sind die drei Spiele in Japan noch auf dem Gameboy Advance erschienen und wurden dann für die USA und Europa auf dem Nintendo DS neu aufgelegt. Die Reihe ist damit schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich auf dem Markt.


Eure Mentorin Mia Fey führt euch in das Anwaltleben ein

Eure Mentorin Mia Fey führt euch in das Anwaltleben ein

Wer über ein iOS-Gerät verfügt, kann sogar kostenlos in die Reihe hineinschnuppern. Dort gibt es die Ace Attorney Phoenix Wright Trilogy HD zum kostenlosen Download. Kostenlos? Zumindest der erste Fall ist gratis spielbar, danach wird der Spieler zur Kasse gebeten. Er kann die einzelnen Teile der Trilogie für jeweils 5,99 Euro freischalten oder gleich das Gesamtpaket für 15 Euro kaufen. Im Vergleich zur 3DS Version zahlt man also nur die Hälfte.

Selbst der aktuellste Teil, Dual Destinies ist bereits via iOS erschienen und lässt sich kostenlos anspielen.



Englisch ist nicht so mein Ding. Gibt es da was von Ratiopharm?

Nein, aber auch hier gibt es Abhilfe. Wer über einen Nintendo 3DS oder DS verfügt kann die ersten drei Spiele als DS-Versionen gebraucht ergattern. Diese wurden nämlich noch komplett übersetzt. Wenn ihr euch einen Eindruck von der hohen Qualität der deutschen Version machen wollt, werft einen Blick in das oben verlinkte Video. Leider scheinen die DS-Versionen langsam rar zu werden, was sich in Preisen von über 50 Euro wiederspiegelt.


Das Traumpaar als perfekter Einstieg: Layton und Phoenix auf dem 3DS

Das Traumpaar als perfekter Einstieg: Layton und Phoenix auf dem 3DS

Dieses Jahr ist mit Professor Layton vs. Ace Attorney sogar ein komplett deutsches 3DS-Spiel erschienen, das *Trommelwirbel* sogar deutsche Sprachausgabe bietet. Wer die Rätselabenteuer von Professor Layton mag ist damit von mir GEZWUNGEN in dieses Spiel reinzuschnuppern. Es bietet nämlich zur einen Hälfte die geschätzten Professor Layton Rätsel und zu anderen Hälfte spannende Gerichtsverfahren. Dieses Crossover ist auch das einsteigerfreundlichste Spiel der Reihe, denn die typischen Professor Layton Hinweis-Münzen können auch in den Gerichtsverfahren eingesetzt werden.



Ich bin seit Jahren Ace Attorny Fan. Erzählt mir doch mal etwas neues!

Im Gegensatz zum drögen Europa ist die Ace Attorney Reihe in Japan seit Jahren ein riesiger Erfolg und geniest Kultstatus. Die dort unter dem griffigen Namen „Gyakuten Saiban“ bekannte Reihe hat es sogar schon zu einem Kinofilm gebracht, den ich allen Fans, die bereits das erste Spiel durchgespielt haben, dringend ans Herz lege. Es ist verblüffend, wie gut es dem angesehenen Regisseur Takashi Miike, gelungen ist, die Stimmung und abgefahrenen Charaktäre des Spiels auf die Leinwand zu bringen. Den Film gibt es erfreulicherweise auch in Deutschland auf Blu-Ray.

Kommentare

Picknicker
  

Danke Alex für dieses Special.Ich bin etwas angefixed und gebe der Reihe mal eine Chance.

Zitieren  • Melden
1
Minuterush
  

ich bin vom RePlay format begeistert in jeder Hinsicht weil man nicht den gleichen kram sieht wie bei den etlichen Let's playern da draußen Daumen hoch ;)

Zitieren  • Melden
2
Inq.
  

ich bin positiv überrascht, cooles Special.

Zitieren  • Melden
1
huston51
  

Richtig gutes Special! Danke Alex :)

Zitieren  • Melden
2
Saibot
  

Zitat von Saibot

Saibot schrieb:

Ist denn die iOS-Variante auf Deutsch?


Das Video hat's aufklärt! :)
iOS Version: englisch.

Zitieren  • Melden
1
KeksDose
  

Ich glaube für mich ist die Serie nichts, aber solche Specials lese ich immer gerne. Danke, Alex, für den Serienüberblick.

Den Film sah ich mir an, nachdem im Podcast davon geschwärmt wurde und ich muß sagen, das der sehr unterhaltsam ist. Den kann man sich auch gut angucken, wenn man die Spiele nicht kennt. Für Kenner ist der aber sicher nochmal 'ne ganze Ecke besser. :-)

Zitieren  • Melden
2
Zocker 3000
  

Einen Guide von Areagames! O_o Ich kipp aus den Latschen. Das ich das noch erleben darf.

Zitieren  • Melden
5
Johnson
  

Ich habe Phoenix Wright über Videogamesawesome kennen und schätzen gelernt:


https://www.youtube.com/watch?v=24WkelV0_0k

Den dritten Teil habe ich dann mal selber gespielt, und hatte die ganze Zeit die "Sprachausgabe" im Kopf :D ...ich muss ja zugeben, dass solche japanischen Visual Novels als Let's Play fast unterhaltsamer sind, als sie alleine zu spielen...

Zur Zeit hole ich 999 (Nine Persons, Nine Hours, Nine Doors) nach, und das Spiel ist echt super, aber bei den japano Charakteren kringeln sich mir echt die Fußnägel hoch... die Charaktere in Ace Attorney sind dagegen wirklich liebenswert. Wobei ich nicht sagen kann, ob das am Spiel liegt oder an der Performance der oben genannten Show ;)

Zitieren  • Melden
2
Saibot
  

Gute Idee und schöne Zusammenfassung! :)
Ich habe Teil 1 auf dem DS damals geliebt und bestimmt 3 Mal durchgespielt. Aber nach Teil 2 habe ich irgendwie den Anschluss verloren. Es soll ja auch immer mystischer werden, was mir den Wiedereinstieg zusätzlich erschwert hat.
Ist denn die iOS-Variante auf Deutsch? Ich meine mich zu erinnern, dass das Spiel zweimal auf iOS erschienen ist. Erstmal nur Teil 1 als Standardportierung auf deutsch und später dann die Trilogy in HD auf englisch. Aber vielleicht irre ich mich mit den Sprachen auch.
Da werde ich wohl mal reinschauen, obwohl die neuen Features der 3DS-Trilogie ziemlich gut klingen. Ist der Soundtrack ein komplett neuer oder nur eine überarbeitete Version? Diese fetzigen Retro-Musikstücke, die sich immer an die Situation angepasst haben, waren damals klasse.

Edit: Führt ihr mit den Videos, die gerade so erscheinen, schon eure neuen Formate ein oder ist das eher so ein bisschen Vorgeplänkel?
Mit dem Wegfall des Podcasts fehlt uns jetzt auch der kleine Blick hinter die Kulissen und die Information darüber, was genau ihr plant und wie es so läuft.

Zitieren  • Melden
2

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video