AreaGamesCast

AreaGamesCast Folge 260: All good things...

Fans von Star Trek - The Next Generation wissen sofort Bescheid, alle anderen benötigen knapp 2 Stunden länger.

Die einfachste und sicherlich für viele User eleganteste Lösung ist es, den Podcast direkt via iTunes zu abonnieren. So verpasst ihr keine Folge und habt immer die aktuelle Ausgabe unseres Podcasts auf eurem iPod/iPhone:
AreaGames Podcast bei iTunes

Wer es lieber klassisch mag, kann sich die MP3-Datei auch direkt herunterladen:
AreaGames Podcast #260 MP3-File (rechte Maustaste -> speichern unter)

Oder direkt auf den Link klicken, dann wird der Podcast im Browser abgespielt.
Alternativ kann man auch den RSS-Feed zu unseren Podcasts abonnieren:

http://podcast.areagames.de/podcast.xml

Kommentare

Bulletproof Warlord
  

Alternativen gab es schon vorher so wie Gamezone oder Hennes bender mit torsten Sträter, Comic-Film und absolute Game Nerds mit viel Humor. Allein heute schon Fallout mit Hydaulik Filme in ein topf zu werfen zeigt mir das diese Seite endgültig tot ist. Die Firmen freuen sich nur noch das wir uns hier herumt(r)ollen. Tracking und Co bietet so einige um das Interesse zu analysieren was man dem Zuschauer zeigt. Zum Glück musste das Kappi und Pook nicht mehr erleben, auch wenn man mit beiden noch in Kontakt meinerseits steht.

PS: Ich bin seit 10+ und mehr schon dabei, hab alles miterlebt, vorallem wegen den Archievments fand ich die Seite super. Gruß an Jace, Topper Harley und Dragonfire. In den letzten Monaten nach Kappi und Daniel war ich nur so mal da, daher die lange Abwesenheit. Aber das was in letzter Zeit hier abging kann man nicht für die Zukunft speichern.

Zitieren  • Melden
0
Badass
  

nach einem halben jahr muss ich mal feststellen, dass "der letzte Podcast" absolut kein Ersatz ist. Besonders die Bonus-Folge ging gar nicht. Schade, hatte ich mich doch gerade auf Daniel besonders gefreut, aber so ganz ohne Grundthema ist es doch sehr belanglos.

Zitieren  • Melden
1
korallenkaiser
  

Oh Mann, ich werde wohl zu alt :(

Erstmal tausend Dank für die vielen hundert Stunden Spitzenunterhaltung. Ihr wart mir (biblische 41 Jahre alt) immer supersympathisch, weil politisch inkorrekt, geradeaus, und wirklich unabhängig in Eurer Meinung. Ich kann schon gut verstehen das ihr lieber Videos machen wollt, die monetarisierung von Podcasts ist so gut wie unmöglich. Für mich ist das leider nichts, ich schätzte gerade das Audio-Medium, weil man es nebenher konsumieren konnte.

GameOne abgesetzt, Areagames-Podcast beendet, nur noch Gronkhs auf Youtube übrig. Ich bin wohl echt aus dem Thema Games herausgewachsen, wie es heute präsentiert wird :(

Zitieren  • Melden
4
wtfzn
  

Lieber Alex, liebe Saskia, lieber Johannes,

auch ich habe die letzte Folge gestern auf Zug auf dem Weg von der Arbeit nach Hause gehört und war ein wenig irritiert über das (für mich) plötzliche Ende.

Ich höre den Podcast seit ca. 2,5 Jahren. Damals war ich auf der Suche nach einem weiteren Spielepodcast neben dem Plauschangriff und wurde bei euch fündig. Kurze Zeit später folgte die Anmeldung auf der Seite und der tägliche Konsum von Videospielnews über selbige. Vorher hatte ich mir meine Nachrichten auf verschiedenen Seiten zusammengesucht, von diesem Zeitpunkt an wart ihr für mich erster Anlaufpunkt für News.

Videos ziehen bei mir auch leider fast gar nicht. Ich habe nicht einen Let's Player auf YouTube aboniert. Lediglich die qualitativ hochwertigen Testvideos von GameStar sehe ich mir im Videospielebereich dort an.

Die AreaGames-Seite ist chaotisch und verbuggt ( unter diesem Kommentarfeld steht bei mir immernoch "...k?nnte Dich auch interessieren" mit "?" anstatt "ö"), der Podcast wird unprofessionell aufgenommen und besticht durch miese Audioqualität. Aber das ist für uns alle überhaupt kein Problem, weil wir diesen persönlichen Stil lieben gelernt haben. Darum sind Community-Mitglieder auf dieser Seite. Die News bekommt man an allen Ecken des Internets mindestens genauso gut geliefert, dann jedoch von gesichtslosen Namen, mit denen man sonst rein gar nichts verbindet. Das ist hier einfach anders.

Mit dem Podcast habt ihr eine Nische bedient, die sonst von sehr wenigen bedient wird. In dieser Nische seid/wart ihr gut! Videos sind Mainstream. Mainstream machen andere. Das seid nicht ihr.

Aus den oben genannten Gründen bitte ich euch, das Ende des Podcasts nocheinmal zu überdenken. Ich kann gut nachvollziehen, dass ein wöchtenlicher Podcast euch zu sehr auslaugt und auch die Gesprächsthemen dann nicht immer in vollem Umfang vorhanden sind. Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass auch euch der Podcast nach einiger Zeit fehlen wird. Ihr seid immernoch Fans von Videospielen und bei einigen Themen bin ich mir sicher, dass auch ihr weiterhin das Verlangen danach haben werdet, diese zu besprechen. Also warum dann nicht vor einem Mikrofon? Ich denke da an so Folgen im Format des Spoilercasts zu "The Walking Dead".
Solch ein Thema wäre zum Beispiel "Mass Effect". So sehr wie Alex und Johannes davon schwärmen, könntet ihr doch sicherlich eine mehrstündige Podcastfolge mit diesem Spezialthema füllen.

Ihr müsst euch auch nicht durch einen wöchtentlichen Termin zum podcasten zwingen lassen. Gibt es News, die besprochen gehören? Sprecht darüber! Gibt es eine Spieleflaute? Dann gibt es ja nichts zu besprechen! Mal n Monat lang einfach keinen Bock? Auch ok!

Ich würde mich freuen, wenn meine Tipps zum Erhalt des Podcasts irgendwie fruchten konnten und sage jetzt einfach mal ganz selbstbewusst, dass ich mich schon darauf freue von euch zu HÖREN! ;)

Zitieren  • Melden
6
bluewood
  

So, nach 5 Jahren Podcast-hoeren habe ich mich nun auf AreaGames als Benutzer registriert. Warum nun auf einmal die Muehe? Ich moechte einfach mal "Danke!" sagen fuer den Jahre-langen Aufwand woechentlich einen Podcast auf die Beine zu stellen!

Aufgewachsen in Sachen Videospiele bin ich (in der Reihenfolge) GameBoy, SNES, PC, PSX, PC, Wii, NDS... irgendwie hat mich leider ueber die Jahre der Reiz fuer's Videospielen verlassen. Vielleicht liegt es daran, dass man aelter wird, oder vielleicht auch die fehlende Zeit, Innovation in der Branche... wer weiss. Aber trotzdem habe ich komischerweise immer noch sehr gerne eure Podcasts verfolgt um so bisschen auf dem Laufenden zu bleiben in der Hoffnung dass vielleicht irgendwann mal wieder etwas kommt was mich mal wieder reizen koennte.
Aber vielleicht tritt der gleiche Effekt nun auch bei euch ein, und ich kann es voll unterstuetzen dass ihr vorhabt neue Wege zu gehen. Klar, einerseits ist es traurig der Tradition wegen, aber machmal ist es halt einfach an der Zeit ...


Vor einigen Jahren (2011 oder 2012) als ich noch in Deutschland war, hatte ich mit alten Schulkollegen die Gamescom besucht und irgendwie hatte ich schon nicht mehr das Gefuehl "mittendrinn" zu sein. Irgendwie wirkte alles sehr 0815, quasi was das "Hollywood" Kino so ist.
Naja, wie auch immer, Areagames war quasi der letzte Kontakt den ich noch mit Deutschland hatte (ausser natuerlich videochats mit der Familie und e-mail Verkehr mit alten Freunden). Irgendwie schon schade, vor kurzem war es GameOne Plauschangriff und jetzt AreaGames. Aber andererseits: Das Leben geht weiter und ich finde es auch irgendwie gut dass ihr aufhoert solange man euch noch in guter Erinnerung hat!

Also, viel Glueck und Erfolg fuer die Zukunft!

Zitieren  • Melden
2
bruzel
  

Bitte nicht aufhören überlegt es euch bitte!
Ihr seid echt spitze!!
Falls das dabei bleiben sollte viel Erfolg mit euren neuen Projekten!! Werde natürlich wie immer öfters hier vorbei schauen.

Zitieren  • Melden
0
camora
  

Zitat von willsnone

willsnone schrieb:

Hallo Podcaster,


ich find es sehr sehr schade das ihr euch vom Podcast medium verabschiedet. 

Nach all der langen Zeit seit ihr mir sehr ans Herz gewachsen und zu meinen Top 3 der Podcasts ge... komplettes Zitat anzeigen



Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum man immer etwas schließen muss, um was neues zu machen. Wieso nicht Podcast und Video. Die Produktion eines Podcastes nimmt nciht so viel Zeit und kosten ein, dass man das verstehen könnte.

Zitieren  • Melden
4
willsnone
  

Hallo Podcaster,


ich find es sehr sehr schade das ihr euch vom Podcast medium verabschiedet. 

Nach all der langen Zeit seit ihr mir sehr ans Herz gewachsen und zu meinen Top 3 der Podcasts gerutscht.

Ich fand diese immer sehr geil, es war auch immer irgendwie so als würde ich zum Stammtisch gehn. :)


Euer Schritt zum Video find ich als Familien Vater mit fast 40 Jahren und 2 Jobs sehr schade da ich wirklich kaum Zeit haben werde diese zu konsumieren.

Podcast hingegen versüßt mir immer denn Weg zur Arbeit und auch auf der Arbeit konnte ich diese immer sehr gut Konsumieren. 

Ich kann nur hoffen das ihr euch einen Ruck gebt und dieses nochmal überdenkt und vielleicht zwei mal, oder zumindest einmal im Monat einen Podcast produziert. Vielleicht gibts noch eine Chance, wäre echt da Hammer.
Imerhin darf man auch nicht vergessen das ich erst durch den Podcast auf euch aufmerksam geworden bin und seit dem immer auf euerer Seite, natürlich ohne AdBlocker unterwegs bin.

Auf alle fälle Danke für die schöne Zeit. :)


In diesem Sinne, euer treuer Hörer Wilfried

Zitieren  • Melden
4
Lobo
  

Es ist schade, aber absehbar. Ich habe den Podcast immer sehr gerne gehört, z.B. auf der Fahrt mit der Bahn oder bei der Nachtschicht beim arbeiten. Videos sind nicht so meine Sache, einen Podcast anzuhören, wenn man z.B. die Wohnung aufräumt oder läuft ist toll, aber Videos sind nicht mein Ding. Wünsche euch alles gute, mal schauen, wie sich im neuen Jahr die Areagames Seite entwickelt

Zitieren  • Melden
1
Warschonhier
  

Zitat von StevS

StevS schrieb:

Why does my Heart feels so bad..



Vielleicht die schlechte Ernährung ;).

Zitieren  • Melden
9

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

...knnte Dich auch interessieren

02.12.14 14:39 Uhr

AreaGamesCast

AreaGamesCast Folge 259: Krieg ohne Sterne?

Immer zu dritt sie sind: Ein Schüler, ein Lehrer und eine Frau mit Bart. 

25.11.14 15:00 Uhr

AreaGamesCast

AreaGamesCast Folge 258: Gyrokopter für alle!

Saskia, Johannes und Alex schwatzen über Dragon Age Inquisition, Assassin`s Creed Unity, FarCry 4 und GTA V. Wer soll das alles spielen? 

18.11.14 11:20 Uhr

AreaGamesCast

AreaGamesCast Folge 257: Paris - Kyrat - Citadel

Johannes und Alex quatschen über Assassins Creed Unity, Far Cry 4 und das unvermeidlcihe Mass Effect 2. Kein Wunder, dass Saskia diesmal gepasst hat. 

Autor:

Datum:

08.12.2014, 17:29 Uhr

Liken: