Pokémon GO

Plattform: (Mobile)
Release: 13. Juli 2016

User-Wertung:

Pokémon GO - Safari Zone-Event in Europa wird verschoben

Niantic hat sich mit dem missglückten Pokémon GO-Fest in mehrfacher Hinsicht ein echtes Eigentor geschossen. Das zeigen die unmittelbaren Folgen auf das organisatorische Debakel.

Pokémon GO hat das Safari Zone-Event in Europa verschoben.

Pokémon GO hat das Safari Zone-Event in Europa verschoben.

Nachdem Niantic wegen des missglückten und mangelhaft organisierten Pokémon GO-Festivals kürzlich mehrere Klagen von Besuchern einstecken musste, leitet das Entwicklerteam der erfolgreichen Handy-App nun erste Gegenmaßnahmen ein.

Mehr: Pokémon GO - Mit diesen Tips fangt & besiegt ihr Lavados problemlos

Wie Niantic nun angekündigt hat, wird das Safari Zone-Event in Europa, das eigentlich Mitte August hätte stattfinden sollen, nun erst im Herbst aktiviert werden. Diese Verschiebung soll dem Entwicklerteam die offenbar dringend notwendige Zeit geben, die technische Infrastruktur ihrer App in den Griff zu bekommen, um auch unter schwerer Belastung dem virtuellen Besucherstrom standhalten zu können.

Unterdessen erzielte Pokémon GO am 23. Juli 2017 einen Rekordumsatz. Außerdem gab es einen neuen Patch, der unter anderem Absturzursachen auf dem iPhone 6 behob.

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Pokémon GO

31.07 15:07 Uhr

Pokémon GO

Pokémon GO - Rekord-Umsatz trotz Festival-Desaster erreicht

Pokémon GO hat an einem einzigen Tag so viel Geld eingebracht wie seit dem Launch nicht mehr. 

29.07 14:07 Uhr

Pokémon GO

Pokémon GO - Updates 0.69.1 & 1.39.1 mit Bugfixes sind live, hier die Patchnotes

Die neuen Patches für Android und iOS von Pokémon GO merzen diverse Fehler aus. 

28.07 16:07 Uhr

Pokémon GO

Pokémon GO - Das sind die Fangraten für die legendären Pokémon

Auf einer Pokémon-Fanseite sind Charts mit Fangraten für die legendären Taschenmonster Arktos, Zapdos, Lavados und Lugia aufgetaucht. 

Autor:

Datum:

31.07.2017, 16:07 Uhr

Liken: