Prey

Plattform: keine Angabe
Release: keine Angabe

User-Wertung:

Prey - Neuer Exploit sorgt für unendlich Ressourcen

Prey ist euch zu schwer? Auf Reddit ist ein neuer Exploit aufgetaucht, mit dem sich Spieler auf Wunsch und mit etwas Geduld unendlich viele Ressourcen im Recycler herstellen können.

Wem die Suche nach Ressourcen im Singleplayerspiel Prey zu anstrengend ist, kann sich mit Hilfe eines Glitches auch zusätzliche Materialen am Recycling-Automaten cheaten.

Wem die Suche nach Ressourcen im Singleplayerspiel Prey zu anstrengend ist, kann sich mit Hilfe eines Glitches auch zusätzliche Materialen am Recycling-Automaten cheaten.

Zum Start des Actionrollenspiels Prey tauchte ein Bug auf, mit dessen Hilfe man im Spiel unendlich viele Materialen herstellen konnte. Die Arkane Studios haben diesen Exploit mit einen Patch inzwischen aus dem Spiel entfernt. Findige User sind den Entwicklern jedoch bereits wieder einen Schritt voraus und habe eine neue Möglichkeit entdeckt, Ressourcen auf die bequeme Art herzustellen - ohne bei der Suche nach Bananeschalen bösen Mimics über den Weg zu laufen.

Mehr: Prey - Technik-Check: Konsolen-Versionen lassen zu wünschen übrig

Der Trick besteht darin, die Recyclingmaschine glauben zu lassen, dass sie bereits mehr geladen hat, als tatsächlich der Fall ist. Dies funktioniert über einen simplen Rundungsfehler, der auftaucht, wenn man das Spiel speichert und neu lädt, während Einheiten mit einem Wert von unter 1 im Recycler liegen. Nach dem Neuladen denkt die Maschine, dass alle Einheiten einen Wert von 1 besitzen und liefert entsprechend mehr aus, also man eingeladen hat. Mit diesem Trick lassen sich aus einem exotischen Material insgesamt 48 Einheiten machen.

Wie der neue Recycling-Trick genau funktioniert, seht ihr im eingebundenen YouTube-Video:

Zwar dauert diese Möglichkeit der Duplizierung etwas länger als noch vor dem Patch 1.2, aber für Spieler, denen der ständige Mangel an Ressourcen im Spiel zu nervig ist, sicherlich eine Möglichkeit, sich das Spiel etwas einfacher zu gestalten.

Kommentare

Cyberthom
  

Finde die Programmierer sollten für Spieler die kein Bock auf Herausforderungen haben, einen Soft Mode einbauen mit Unbegrenzter Munition Ressourcen etc. wo man ganz entspannt die Geschichte oder Story gennießen kann. Für Hardcore Fetischisten kann dafür ja bei dem höchste Schwierigkeitskrad es extrem 1000 Fach Tödlich sein :-) Das ist auch besser für Aktionäre denn dann kaufen solche Story Spieler das nächste Spiel und die Hardcore Freaks beißen sich da noch die Zähne aus. Also alles wie jeder mag!

Zitieren  • Melden
2

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere News zu Prey

26.05 14:07 Uhr

Prey

Prey 2 - Dieser Plot-Twist hätte euch im gecancelten Sequel erwartet

Prey 2, der Nachfolger zum Original-Prey, erschien bis heute nicht. Was umso trauriger ist, jetzt, wo wir den geplanten Story-Twist kennen. 

23.05 11:07 Uhr

Prey

Prey - Modder finden geheime Waffe im Quellcode

Für Prey war ursprünglich eine Waffe mit Kult-Potenzial geplant: Das Disc Rifle. Dessen künstliche Intelligenz hätte im Spielverlauf die eigene Existenz infrage... 

11.05 15:07 Uhr

Prey

Prey - Technik-Check: Konsolen-Versionen lassen zu wünschen übrig

Prey soll laut der Analyse von DigitalFoundry auf dem PC so viel besser sein, dass es sich anfühle, als sei das Spiel den Konsolen "aufgezwängt" worden. Seht hier... 

Autor:

Datum:

20.05.2017, 12:07 Uhr

Liken: