Sonic Generations

Plattform: (3DS, Wii U, XBox 360)
Release: 15. Dezember 2011

User-Wertung:

Sonic Generations

Das Maskottchen von Sega feiert seinen 20. Geburtstag. Sega feiert das Ereignis mit dem neuen Sonic Generations. Nachdem die letzten Sonic-Titel immer belangloser wurden, steht uns jetzt ein richtiger Hit-Kandidat bevor. Lasst euch nicht abschrecken und gebt dem rasanten Igel eine Chance, das Spiel macht bereits einen sehr guten Eindruck und weiß zu begeistern.

"Schon wieder ein Sonic Spiel?", werden sich jetzt viele Gamer denken. Kein Wunder, waren die letzten Sonic Titel nicht gerade ein Garant für Spielspaß. Die größten Erfolge feierte Sonic im 16-Bit Zeitalter auf dem Sega Mega Drive. Der letzte erwähnenswerte Teil war Sonic Adventure auf der Dreamcast Konsole. Danach ließ die Qualität vermehrt nach. Die Spieler, die mit dem blauen Igel groß und auch erwachsen geworden sind, verloren den Glauben an das Maskottchen. Mittlerweile ist viel Zeit vergangen und Sonic feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Mit Sonic Generations steht uns ein Titel bevor, der auf der einen Seite herrlich retro, andererseits erfrischend modern ist. In dem neuen Titel bekommt man die besten Sonic Level aus zwei Generationen zu Gesicht, wahlweise in 2D oder 3D. Vor jedem Abschnitt hat der Spieler nämlich die Wahl zwischen der Art der Darstellung.
Bevor es richtig losgeht, findet man sich mit Sonic in einer Oberwelt wieder, diese dient der Levelauswahl. Jede Station repräsentiert einen Level. Zu Beginn ist die Welt nur in schwarz-weiß gehalten. Mit jedem erfolgreich beendeten Level kehrt vermehrt Farbe zurück. Schnell entdeckt man alte Bekannte wieder. Green Hill Zone, Chemical Plant, Sky Sanctuary, Speed Highway, City Escape und viele mehr laden dazu ein von uns entdeckt zu werden. Das Besondere daran: Jedes Level hat eine 2D und eine 3D Variante. Dies hängt davon ab, ob man mit dem alten oder neuen Sonic spielt. Ein fliegender 2D / 3D Wechsel ist nicht möglich, da es sich um unterschiedliche Level handelt. In der Oberwelt findet sich auch ein Museum, wo man Dinge wie Artworks und Musik freischalten und genießen kann. Bei der Musik hat man übrigens erneut viel Liebe zum Detail bewiesen, denn vor jedem Level entscheidet man sich für die klassische Musikuntermalung oder einer modernen Neuinterpretation im J-Pop Stil.

Sonic GenerationsAls erstes habe ich mich in die 2D Variante der Green Hill Zone gestürzt. Unweigerlich legte sich ein seliges Grinsen auf mein Gesicht. Sonic fühlt sich endlich wieder an, wie ich es in der Erinnerung meiner Kindheit habe. Der Igel rennt, hüpft, rollt und reagiert exakt auf sämtliche Eingaben. Der erste Looping wird mit einem Affenzahn genommen, wird schneller und schneller, wird in die Höhe katapultiert, sammelt Ringe ein, landet auf einem Fernseher, springt auf Gegner … Sonic ist zurück! Das Spielgefühl erinnert an vergangene Zeiten und lässt einen nostalgisch werden. Der Wiedererkennungswert ist enorm, trotz neuer Level-Architektur. Überall entdeckt man liebevolle Details und spürt förmlich, wie es damals zu 16-Bit Zeiten war.
Nachdem der erste Geschwindigkeitsrausch überstanden ist, möchte man das Erlebte mit der 3D Version vergleichen. Zugegeben, zunächst war ich skeptisch. Für mich gehört Sonic in ein 2D Universum und der erste Ausflug hat mich schon sehr begeistert. Trotzdem spielte ich erneut die Green Hill Zone, nun aber in 3D. Die Kamera ist hinter Sonic positioniert, und ehe man sich versieht, beschleunigt der Flitzer noch schneller als zuvor. Als ob die hohe Geschwindigkeit noch nicht reichen würde, steht uns auch noch ein Boost zur Verfügung. Auf Knopfdruck wird das Geschehen noch schneller. Man fällt in einen wahren Rauschzustand. In einem unbeschreiblichen Tempo geht es erneut durch Loopings, Korkenzieher und an Steilkurven entlang. Plötzlich wechselt die Perspektive und wir sehen Sonic von vorne, hinter uns ein riesiger Truck der alles zerstört was sich ihm in den Weg stellt. Wir bleiben mit dem Finger auf dem Boost-Button, sammeln nebenbei weiter Ringe ein und erleben eine spannend inszenierte Verfolgungsjagd. Fantastisch! (mehr...)
Sonic Generations

Kommentare

spyro
  

Ich bin immer noch extrem skeptisch da das 30 fps Geruckel IHMO in einem 2D-Spiel tödlich ist (hier hat man dann nur noch die Hälfte der Zeit zum Reagieren, außerdem nervt das Gezuckel). In 3D könnte ich zur not mit 30 fps leben hier sieht man ja viel früher was auf einen zukommt.
Die Demo fand ich alles andere als gelungen.
spyro

Zitieren  • Melden
0
2happy
  

cool geschrieben, sehr plastisch, macht richtig Lust auf das Game! F?r mich waren die beiden Adventures auf der Dreamcast die besten Teile, die 2D Serie habe ich ne gespielt. Aber vielleich ja demn?chst?

Zitieren  • Melden
0
RoOhZilla
  

Also ich hab' Colors genossen. Bei den 2D Abschnitten fand ich war die Kamera Verhältnismäßig zu weit herausgezoomt und man hatte desshalb das Gefühl den Igel nicht 100% unter Kontrolle zu haben, aber dafür fand ich die Alternativen Routen welche sich einem durch das Experimentieren mit den Power-ups erschlossen wiederum richtig Gelungen. Jedenfalls hat mich das ganze bis zum Schluss motiviert. Hab sogar fleißig alle Roten Sterne gesammelt um mir Super Sonic freizuspielen.
Was mich wirklich an Sonic Colors enttäuschte waren die Bossfights, und die Präsentation der 08/15 Story in öden Zwischensequenzen. Außerdem fehlte mir ein wenig die Sonic Adventure Oberwelt, es gehört einfach zu einem guten Platformer/Jump 'n Run dazu sich die Level zu erschließen und miteinander zu verknüpfen.
Als Fan der Serie bin ich sehr gespannt auf Generations. Spiele momentan sogar mit dem Gedanken mir die Special Edition unter den Weihnachtsbaum zu wünschen.

Zitieren  • Melden
0
richard50
  

Sonic Colours was so scheisse : (
Hab mich sooooooo darauf gefreut und die 3 D-Levels waren ja auch gut gemacht, jedoch genau der 2 D Teil hat komplett versagt! (inkl. langweiliger, fader Endgegner)
Aber Generations wird fett, darauf würde ich viel Geld verwetten : )))) Darauf freue ich mich schon wie nur was!!

Zitieren  • Melden
0
Claudandus
  

schon wieder ein Sonic Game ?!?!?
Es wurde Zeit das es mal wieder eins erscheint. Ich freu ma unglaublich auf das Game und ist neben Gears 3 und Forza 4, mein persönlicher Höhepunkt für 2011.

Zitieren  • Melden
0
xangor
  

Also ich persönlich fand ja auch schon Sonic Colours (Wii) und Sonic 4 (Teil 1) sehr gelungen. Daher freue ich mich auch auf Generations. Sega scheint die Schmuddel-Sonic-Jahre hinter sich zu lassen. Gut so!

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte zu Sonic Generations

03.11.11 15:45 Uhr

Sonic Generations

Sonic Generations

Happy Birthday Sonic! Das Maskottchen von Sega feiert seinen 20. Geburtstag gebührend mit dem Erscheinen eines neuen Sonic Spiels. Nachdem die letzten Sonic Titel...