AreaGames Awards 2011: Beste Grafik

Gute Grafik ist zwar längst nicht alles bei einem Spiel, aber insgeheim lieben wir es doch alle, wenn unsere Augen mit grandiosen Effekten, geschmeidigen Animationen, scharfen Texturen und viel Abwechslung verwöhnt werden. Für einige der Spiele dieses Jahres setzten die Entwickler auf brandneue Grafikengines, andere widerrum steckten noch einmal all ihr Wissen und Können in bestehende Engines. Die Spiele, die uns mit ihrer Grafik am meisten beeindruckten, haben wir für unseren AA 2011 nominiert.


Gears of War 3

Cliffy B und Team schnappten sich erneut die hauseigene Unreal Engine für den Abschluss ihrer testosterongeschwängerten Action-Trilogie. Sechs Monate später als geplant erblickte Gears of War 3 das Licht der Xbox-Welt, doch das zusätzliche Polishing hat sich gelohnt. Die Muskelberge bewegten sich geschmeidig, aber ihrem optischen Gewicht entsprechend von Deckung zu Deckung. Der Gears-Planet Sera selbst bot sehr schöne abwechslungsreiche Areale in denen man die effektvoll explodierenden Leuchtenden und Locust bekämpfte. Die Entwickler führten uns auf exotische Inseln, düstere Burgen und zerstörte Großstädte. In wirkliches Staunen versetzte einen aber erst der Unterwasserlevel im vierten Akt und der machte deutlich, was ein hochkarätiges Team noch aus der Xbox 360 herausholen kann.
AreaGames Awards 2011: Beste Grafik

Uncharted 3: Drake`s Deception

Sonys "Haus"-Entwickler Naughty Dog präsentierte mit Uncharted 3: Drake's Deception eindrucksvoll, dass sie zu den Top Teams dieser Welt gehören. Schon die ersten beiden Uncharted-Spiele hoben die Messlatte für Konsolengrafik erneut an und besonders nach dem grafischen Sprung zum zweiten Teil, fragte man sich: "Lässt sich das noch einmal steigern?". Jetzt wo Uncharted 3 erschienen ist und uns hübsche Postkartenmomente am laufenden Band bietet, kann man definitiv sagen, dass sie das geschafft haben. Nathans Abenteuer führt uns an Schauplätze rund um den Globus und jede besticht mit einer atemraubenden Optik. Ob das nun die detailierten Fresken im Gemäuer uralter Tempel waren oder der wandernde Sand der Wüste, die Licht- und Partikeleffekte im brennenden Chateau oder das eindringende Wasser im Ozeandampfer, Uncharted 3: Drake's Deception ist ein Fest für die Augen.
AreaGames Awards 2011: Beste Grafik

DiRT 3 (PC)

Die Briten von Codemasters setzten für DiRT3 auch wieder auf die eigene Engine und brachten für 2011 ihrer EGO-Engine alle wichtigen und neuen Rendertricks bei, welche allerdings erst einer von einer DirectX11-fähigen Grafikkarte umgesetzt werden konnte. Fahnen und Wasserflächen, auch wenn man bei einem Rennspiel naturgemäß schnell dran vorbeifährt oder auch durch, profitierten von Hardware-Tessellation. Abgesehn vom Streckenpublium wurde überall auch die Polygonanzahl erhöht, was sehr detailierte Wagen und Strecken bedeutete. Wo Licht ist, ist auch Schatten so heißt es und dank vielen weiteren technischen Effekten und Filtern sah beides verdammt gut aus. Wer hätte da nicht gern mehr solcher Streckenumgebungen und Rallyefahrzeuge gehabt?
AreaGames Awards 2011: Beste Grafik

Crysis 2 (PC)

Bei nur wenigen Titeln verschwimmt die Grenze zwischen Hardwarebenchmark und Spiel so stark und häufig wie bei denen aus dem Hause Crytek. Die ersten Titel ließen sich bei Release nicht mal mit brandneuester, übertakteter High-End-Hardware optimal darstellen, die Engine war immer noch zu einem Stück mehr fähig. Bei Crysis 2 ist das im Grunde auch noch so, damit es aber an der Nominierung in dieser Kategorie nichts zu rütteln gibt, lieferten die Entwickler nach Release noch einen ganz besonderen Patch nach, welcher Technikfans und Overclocker in Ekstase versetzte. Der DirectX11 Ultra-Patch bescherte noch einmal schärfere und noch höher aufgelöste Texturen, natürlich Hardware-Tesselation und auch beim Schatten, Partikeleffekten, Depth of Field und Motion Blur legte man nach. Crysis 2 zeigte eindrucksvoll wo die wunderschöne Reise, auf die Grafik bezogen, hingehen kann. Mit solch einem Grafikmotor hätten wir zu gern einmal noch andere Schauplätze als nur New York besichtigt.
AreaGames Awards 2011: Beste Grafik

Battlefield 3 (PC)

Für ein Kind dieses Sequel-Jahres hat sich die Verwendung der neu-entwickelten Frostbite 2 Engine für Battlefield 3 wirklich gelohnt. Hardwarehersteller bedanken sich eifrig für die Ultra-Option in den Grafikeinstellungen, liefert ihnen DICE doch mit Battlefield 3 eines der augenscheinlich besten Argumente, warum Kunden von ihnen einen neue Grafikkarte mit dem aktuellsten Chipsatz kaufen sollen. Die Beleuchtungseffekte ließen einen erstarren vor Ehrfurcht (und weil man geblendet war...), denn so lebensecht wirkten Licht und Schatten bisher in keinem anderen Spiel. Verantwortlich dafür sind eine Vielzahl moderner Techniken, wie Radiosität (Licht wird von einem Objekt auf ein anderes abgestrahlt), SSAO undHBAO (beides Methoden, um die Wechselwirkung von Objektschatten zu Objektschatten zu berechnen) und weiteren Post-Processing-Effekten. All das wurde möglich weil man sich konsequent auf die DirectX 11 API konzentierte und sich von Windows XP/DirectX 9 Altlasten befreite. Das neue ANT-Animationsystem sorgte ebenfalls für Furore mit extrem geschmeidigen Bewegungsabläufen!
AreaGames Awards 2011: Beste GrafikUnd der AreaGames Award für die beste Grafik 2011 geht an...

Kommentare

Bramahummel
  

@ Fagballs:Netter Running-Gag :D Keep on running :D

Zitieren  • Melden
0
Whesley
  

Verstehe nicht, warum soviele für BF3 sind. Installiert mal bei Crysis 2 das High Texture Pack und aktiviert DX11. Das Game wischt mit BF3 dann den Boden auf. Es ist zwar unspielbar mit einer GTX560Ti (30 FPS), aber ich kam vom Staunen nicht mehr heraus! Hier eine kleine Kostprobe, zeigt mir mal so schickes Tessellation in BF3! ;)

Zitieren  • Melden
0
MachDichNass
  

Nat?rlich auch Areagames..

Dachte immer Pornos kann man auch zu zweit schauen, bevor der Film dann fertig ist sage ich immer "MachDichNass" ;)
-
-
-


M?sst mal auf Youtube Skyrim mit den PC Mods anschauen, von extrem geil und sch?n bis witzig... Bei manchen games w?nsche ich mir eine Mod's Platform auf den Konsolen.. Machbar w?re dies wohl ohne probleme.. hm vielleicht next-Gen oder nie :(

Zitieren  • Melden
0
The Ice Truck Killer
  

@ salasar
Uncharted 3 ist halt technisch besser, grade mit den Physikeffekten wie zB den Sand, sehr cool. GoW ist technisch nicht ganz auf der Wellenlänge. Dafür gefällt mir der von Vielen als "braun" bezeichnete Grafikstil bei GoW besser. Battlefield ist zwar technisch das beste Spiel aber bis auf die überzogenden Lichteffekt gefällt mir der Style da nicht.

@ Fagballs
Gestern war er ja auch lustig ! Heute noch ein wenig ! Aber morgen .... FLOP ;)

@ MachDichNass
Pornos UND areagames...ich bitte drum !!! Und an Hand der Userstimmen sind hier viele Soloisten in der Comunity. Jungs geht raus und sucht euch was zum fummeln ;)

Zitieren  • Melden
0
MachDichNass
  

Für mich ganz Klar Forza4...
PC Grafik kann ich nicht vergleichen, da ich meinen PC nur für Pornos brauche und darum nur Titel von PS3 und Xbox spiele :)

Zitieren  • Melden
0
salasar
  

Na gut, ich bin ja auch Uncharted Fan.
Vielleicht sieht Uncharted (3) doch ein tickchen besser aus als Gears. Aber "zähne ausbeißen" sind natürlich Fieber - Wahn aussagen.

Zitieren  • Melden
0
salasar
  

Du überschätz Uncharted maßlos! Kein Wunder ist ja auch der einzige "angeber" Titel für Ps3 Fanboys :-)
Brauchst die Box nicht einschicken. Brille aufsetzen müßte bei dir reichen;-)
Aber nicht den gleichen Fehler machen wie ein anderer User hier von wegen Brauntöne. Es geht um Gears und nicht um Resistance oder Killzone ;-))

Zitieren  • Melden
0
Timeo
  

ich schliesse mich der Meinung vom Drachenfeuer an......Witcher 2 fehlt! und auch mit der anderen Meinung gehe ich konform.Abgesehen davonBF3 ist keine Überraschung.......allerdings würde sich plattformspezifische awards auch lohnen

Zitieren  • Melden
0
Dr4g0nfir3
  

"Gears 3 steht Uncharted Grafisch in nix nach!" Da muss ich meine 360 wohl mal wieder zum Support schicken. Anscheinend ist bei mir was kaputt... Vielleicht sind es die Augen? D:
Gears 3 sieht toll aus und spielt in der obersten Liga, aber es beißt sich schon an Uncharted 2 die Zähne aus, vom dritten Teil ganz zu schweigen. Aber das spielt auch gar keine Rolle, weil es selbst auf der PS3 keinen weiteren Konkurrenten für Uncharted gibt.

Zitieren  • Melden
0
salasar
  

Battlefield hätte eher den Preis für "Grafik-Blender" verdient!
Gears 3 steht Uncharted Grafisch in nix nach! Solange Konsolen Titel noch so aussehen kann die nächste Gen noch ein bisschen warten.
@kohlen-Chan
Sei froh wenn ein Wii Titel hier überhaupt irgendwo auftaucht. Vielleicht wirds ja (wenigstens) "Musikalisch" was...

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

31.07.17 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07.17 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07.17 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...