AreaGames Awards 2011: Bestes Action-Spiel

In dieser Kategorie streiten sich Titel um den Award, bei denen es vor allem um Adrenalinstößen und eine schnelle Reaktion geht. Gepaart mit genialer Inszenierung geht es durch mitreißende Abenteuer, egal ob Großstadt, Weltraum oder postapokalyptischer Planet. Und hier sind die Nominierten:


Gears of War 3

Das Spiel startet ruhig, geht aber zügig in die Vollen und prescht mitten in die fulminante Schlacht. Denn woran es Gears nicht mangelt, ist der Bombast, den der finale Teil mit sich bringt. Alles ist in Bewegung und mit zahlreichen Details gespickt. Im einstürzenden Gebäude fliegt einem der gesamte Staub und Putz des Bauwerks entgegen und Detonationen lassen den Sand in die verqualmte Luft spritzen. Der imposante Soundtrack transportiert eine akustische Wucht, die ihresgleichen sucht. Man ist umgeben von ohrenbetäubenden Explosionen, die Waffen rattern unaufhörlich; kreischende "Leuchtende" zerplatzen mit grellem Licht im Kugelhagel und kehren dabei ihr Innerstes unfreiwillig nach Außen. Dazu kommen die wunderschön gestalteten und abwechslungsreichen Areale sowie verschiedene Fortbewegungsmittel. Was Epic mit Gears of War 3 abliefert, lässt sich in dieser Hinsicht schlichtweg als bombastisch bezeichnen.
AreaGames Awards 2011: Bestes Action-Spiel

Saints Row: The Third

"Keine Grenzen" scheint das Leitmotiv des dritten Saints Row gewesen zu sein. Und so konnte Entwickler Volition endlich mal richtig die Sau raus lassen und ein Action-Feuerwerk schaffen, das nur einen Gegner kennt: Die Langeweile. Und so übetrifft sich das Spiel in jedem Moment an wahnsinnigen Aufgaben, abgedrehten Nebenfiguren und bizarren Waffen. Der dritte Saints Row Teil baut dem Spieler einen virtuellen Sandkasten und drückt ihm anschließend Schaufel und Riesendildo in die Hand, um den actiongeladenen und spaßigen Beginn eines Abendprogramms einzuläuten.
AreaGames Awards 2011: Bestes Action-Spiel

Dead Space 2

Als der Ingeniuer Isaac Clarke drei Jahre nach den Vorfällen auf der USG Ishimura in der Krankenstation der Stadt Sprawl erwacht, welche sich im künstlichen Orbit um den Saturn befindet, dauert es nicht lange bis er sich den entstellten Nekromorphs abermals gegenüber sieht. Denn auch der neue Horrotrip ist vollgestopft mit den widerlichen Kreaturen (die durch die Lüftungsschächte krauchen) und adrenalinfördernden Actionsequenzen, welche vom genialen Klangteppich begleitet werden. Um es ordentlich krachen zu lassen, stellt der Entwickler Visceral ein breites Repertoire an Werkzeugen zur Verfügung, damit der Spieler den Biestern beikommen kann. Das kultigste Gerät bei dieser Auswahl ist sicherlich der Plasma-Cutter, der zuverlässig die Gliedmaßen der Monster abtrennt. Daneben gibt es einen Flammenwerfer oder den kreischenden Ripper. An jeder Ecke hat Entwickler Visceral das Spielerlebnis verbessert, optimiert, spannender und noch härter gemacht.
AreaGames Awards 2011: Bestes Action-Spiel

inFAMOUS 2

Statt der rohen, düsteren Endzeit-Superheldenmär des Vorgängers, erwartet Euch mit "inFamous 2" ein bunter Mutanten-Kracher in bester "X-Men"-Manier. Diese Wandlung, sowie der etwas entmystifizierende Charakter der weiterhin dramatischen Story mögen einigen Fans missfallen, an der Klasse des Gameplays aber besteht kein Zweifel. Der rasend schnelle Mix aus Parkour-Gehüpfe, schmetternden Übermenschenfähigkeiten, hochmotivierendem Belohnungssystem und bedeutungsvollem Karma-Prinzip, das immer wieder handlungsrelevante Entscheidungen von Euch verlangt, die letztendlich zu zwei völlig unterschiedlichen Enden führen, steuert sich traumhaft und zwingt praktisch zum Durchspielen. Zudem bietet "inFamous 2" mit dem New Orleans nachempfundenen New Marais eine absolut unverbrauchte Kulisse für seine heftigen Straßenschlachten. Todschick in Szene gesetzt, dank abwechslungsreicher Umgebungen, stimmungsvollem Lichteinsatz, und spektakulärer Elektro-Talente. Passend unterlegt mit einem fiebrig hämmerndem Score, abseits des üblichen Einheitsbreis. Obendrauf noch ein zwar komplizierter, aber mächtiger Editor. Fertig ist das prall gefüllte Action-Paket. Nur ein Multiplayer-Modus fehlt noch zum vollkommenen Helden-Glück.
AreaGames Awards 2011: Bestes Action-SpielDer AreaGames Award für das beste Action-Spiel 2011 geht an....

Kommentare

pb2007
  

Saints Row hat definitiv verdient "gewonnen". Und ich bin mir sicher das alle die hier rumheulen und GOW3 als Sieger sehen Saints Row nicht gespielt haben. Hier gehts um ACTION und Saints Row bietet definitiv mehr Action als GOW3. Bei dem was da teilweise abgeht, wirkt GOW wie ein Spaziergang....
Übrigens finde ich das GOW in die Kategorie Shooter gehört und nicht in ACTION. Ist zwar nicht First Person aber viel mehr als bei COD kann man da auch nicht machen!

Zitieren  • Melden
0
RoOhZilla
  

@ Jack Scallion
Sehe ich auch so. Bei der deutschen eurogamer kann man sich hier ein Best-Practise-Beispiel abschauen:
http://www.eurogamer.de/articles/2011-12-04-leserwahl-d
ie-top-50-spiele-des-jahres-2011-artikel

Zitieren  • Melden
0
salasar
  

@coupe
Ne, lass ma. Da mag ich auch nichts schön reden.
Ich merk schon, dir geht es mehr ums "recht" haben. Sollst du kriegen. Ich weiß zwar immer noch nicht wo bei diesem Metacritic beispiel, da der untergang von CoD drin sein soll, oder wie significant schlechter ein spiel ist wenn es 90 oder nur 89 % kriegt, aber ich geb dir recht da ist ein abwärtstrend zu sehen. Dann müßte das Cod des Jahres 2020 dann irgendwo bei 70 % sein ;-))

Zitieren  • Melden
0
Jack Scallion
  

Kleiner Tipp an die Redaktion. N?chstes Mal auch parallel einen User-Award in jeder Kategorie platzieren. Da gibts bestimmt weniger palaver. Ich w?rde sogar reine User-Awards vorziehen, dann sieht man n?mlich was tats?chlich angekommen ist und die Redakteure k?nnten alle nochmal ihr pers?nliches Highlight vorstellen und kommentieren.

Zitieren  • Melden
0
Krodot
  

Gears, Gears... GEARS OF WAR 3! Gears of War 3 h?tte diesen Award verdienen sollen! Saints ist zwar geil, aber GoW 3 ist am geilsten und ist meiner Meinung nach das Halo 2 der XBOX 360! Naja aber man muss eben die Meinung von anderen Respektieren.

Zitieren  • Melden
0
CoupeFX2
  

Wie dem auch sei. Ich freue mich schon auf die Wertung "Bestes RPG" Morgen .
Evtl. macht DarkSouls mit seiner 10er Wertung ja das Rennen gegen die 9 Punkte von Skyrim - Würde dann mit Sicherheit ein herrliches Wehklagen in den Postings ;-) .

Zitieren  • Melden
0
CoupeFX2
  

@ Salasar :

Du wirst die Sache nicht schön reden können denn Fakt ist... :
a.:) Die Nutzerwertung auf Metacritics ist komplett separat zur Durchschnittswertung
und ..
b.) eben diese Durschnittswertung ergibt sich dort auf den gleichen Grundlagen für beide Spiele (MW1 und MW3) .

Somit kann man es drehen und wenden wie man will MW3 hat nun mal im Schnitt 5% schlechter abgeschlossen als MW1.
Da fällt mir noch etwas zur These mit deinem Stammmagazin ein.
Du sagtest vorhin zu mir das ich mit der Meinung relativ allein auf weitem Flur sei und der großteil das anders sehe.
Genau so verhält sich das mit einem einzelnen Fachtest zum Schnitt aller . Einer hat nicht viel Relevanz aber alle ergeben ein Bild welches hier in diesem Fall eben besagt das MW3 schlechter sei als die Vorgänger (zur jeweiligen Zeit betrachtet).

Nicht umsonst werden in allen Lebenslagen Schnittwerte zur Sicherung von Sachverhalten herangezogen und nicht die Rosinen herausgepikt.

Unterm Strich ist MW3 immer noch ein gutes Spiel aber eben -im Hinblick zur Konkurrenz- nicht mehr so gut wie frühere Teile.

Zitieren  • Melden
0
Pairikas
  

Saints Row nicht gespielt, kann also nicht wirklich beurteilen wie ich die Wahl finde. Aber ansonsten haben für mich persönlich Dead Space 2 und inFamous2 gerockt (Ja, mehr als Gears3 - meiner persönlichen Meinung nach)

Zitieren  • Melden
0
salasar
  

Tut mir leid aber ich halte sowas wie Metacritics oder Gamerrankings nicht für ausschlaggebend für eine Games wertung. Was nützt mir das wenn mir mein lieblingsmag ein game gut bewertet und , ein paar minimal schlechter bewertet und andere seiten (die vielleicht gar nichts mit Games zu tun haben, schlecht bewertet.
Das große geheimnis an einem Test ist doch, ein magazin oder einen bestimmten Tester zu finden , der vom Geschmack her auf deiner wellen länge ist. Der im idealfall auch auf die Punkte eingeht die dir persönlich wichtig sind. ( Technik oder Wiederspielwert zum Beispiel) Nicht selten finde ich (in meinen besuchten Webseiten gut bewertete) spiele, bei Metacritic im 70er bereich wieder. Sorry, aber sowas nüzt mir gar nichts. Auserdem, seiten auf dennen User was bewerten können sollte mann generell nicht so ernst nehmen. Weil 1) sowieso keiner zugibt das er da gerade scheiße gekauft hat und 2ten) das die beste Plattform für Supa Dupa Trolle ist. Wie mann zuletzt an den Battlefield Fanboys... ähhh ich meinte "uSer wertungen zu MW3 sehen konnte.

Zitieren  • Melden
0
Mr. Zweig
  

Oje...zuerst die Weltweit 'zu niedrigen' Wertungen und jetzt auch noch das! Sollte Cliffy B. hiervon Wind bekommen,fürchte ich,bastelt der sich ne' echte Lancer und läuft Amok... Aber ernsthaft,bekommt CoD aufgrund des (nicht abzustreitenden) Gesamtpakets einen Award,sollte das für ein Gears 3 (welches ja ebenfalls eine Art 'Best of' darstellt) ebenso gelten!

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

31.07.17 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07.17 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07.17 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...