AreaGames Awards 2011: Bestes PC-Spiel

2011 war ein gutes Jahr für den PC-Markt und das meinen wir nicht unbedingt nur, weil Social-Games und Browserspiele immense Wachstumsraten verzeichnen konnten. Neben atemberaubend schönen Multiplattformtiteln gab es auch ein paar exklusive Spiele für den PC, zu denen wir, als Einwohner von Konsolien, in diesem Jahr neidisch rübergeschaut haben. Folgende Spiele haben bei uns dabei einen besonders guten Eindruck hinterlassen und wir haben sie daher nominiert:


Shogun 2: Total War

Shogun 2: Total War versetzt einen ins mittelalterliche Japan, genauer gesagt in die kriegerische Sengoku-Ära. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle eines Daimyo, Anführer eines Clans, und strebt mit Hilfe seiner Soldaten, wirtschaftlichem Geschick und Diplomatie an Japan unter seinem Oberbefehl zu vereinigen und so der unangefochtene Herrscher von Japan zu werden, der Shogun. Spielerisch teilt sich dabei Shogun 2: Total War in die serientypischen Mischung aus rundenbasierter Verwaltung des Reiches und die spektakulären Echtzeitschlachten. Dabei wird nicht nur auf dem offenen Feld gekämpft, auch Seeschlachten und Belagerungen verlangen taktisches Können. Die Strategie-KI auf der sehr hübschen Übersichtskarte verheizt nicht mehr sinnlos kleine Truppeneinheiten und auch die Diplomatieentscheidungen wirken sinnvoller, in den 3D-Echtzeitschlachten mit den hunderten Einheiten agiert sie auch besser als die KI manch anderer Titel, allerdings scheint sie in seltenen Fällen das Schere-Stein-Papier-Regelwerk vergessen zu haben. Eine betörende Klangkulisse, opulente, detailreiche Grafik und ein stilvolles Art-Design gehören ebenso zu den Vorzügen von Shogun 2: Total War. Eine sehr lange und spannende Singeplayer-Kampagne, eine Koop-Kampagne und der stark überarbeite Multiplayer sorgen obendrein für monatelangen Strategiespaß.
AreaGames Awards 2011: Bestes PC-Spiel

The Witcher 2: Assassins of Kings

Die Fortsetzung des Rollenspielepos bietet eine fesselnde Geschichte rund um die politischen Ereignisse des Königreichs Temerien, die sich ganz klar an Erwachsene Spieler richtet. Die nicht-lineare Story bietet drei voneinander unabhängige Handlungsstränge. Je nach getroffener Entscheidung, wartet eine andere Geschichte auf den Spieler. Taktische Elemente vermischen sich mit dynamischer Action und einem brutalen Kampfsystem, dass auch vor derben Finishern nicht halt macht. Die lebendige und glaubwürdige Welt weiß auch durch Abwechslung zu überzeugen. So gibt es sogar ein Zwergenvolk, deren Stadt eine entsprechend individuelle Architektur aufweist. Auf The Witcher 2 passen diverse Superlative: Es ist episch, intensiv und emotional und somit ein würdiger Vertreter seines Genres.
AreaGames Awards 2011: Bestes PC-Spiel

Anno 2070

Mit Anno 2070 verließen Related Design erstmalig das gewohnte Umfeld und hievten die beliebte Serie über die Jahrhunderte hinweg in die Zukunft. Der Klimawandel hat die Welt verändert und der Spieler muss nun vor Beginn einer Partie eine von drei Fraktionen (Ökos, Techs oder Tycoons) auswählen, deren Technologien und Forschungen jeweils unterschiedlich das Antlitz der Siedlungen prägen. Die Kampagne um einen wildgewordenen Supercomputer sollte man überspringen, denn statt dem eigentlichen Anno-Gameplay ist es eher ein "Bring oder Hol Sache A nach/von B" am laufenden Band. Der Endlosmodus ist dann wieder so brillant wie eh und je: Eine blühende Metropole samt aller dazugehörigen Warenkreisläufe erschaffen und neue Inseln erschließen. Erstmalig findet ein Anno auch Unterwasser statt und wen die Grafik an Land (unter dem Sci-Fi-Stil litt etwas der Wusel- und Detailfaktor) und über Wasser noch nicht beeindruckt hat, spätestens wenn das U-Boot das erste Mal auf Tauchfahrt geht, tut sie das.
AreaGames Awards 2011: Bestes PC-Spiel

Minecraft

Über ein Jahr lang konnte Minecraft im kostenpflichtigen Beta-Betrieb reifen, bevor es dann im November 2011 offiziell für den PC erschienen ist. Der Erfolg der Beta dürfte aber sogar Erfinder Markus "Notch" Persson erst verwundert und dann reich gemacht haben: Millionen Spieler zahlten bereits knapp 10 Euro für die Teilnahme an der Beta und viele Außenstehende konnten nur noch Bauklötzer staunen. Das Spiel, das nur unzureichend als virtueller Lego-Baukasten der Videospielegeneration zu erklären ist, hat vor allem bei jüngeren Spielern unheimliche viele Fans. Ältere Spieler brauchen etwas mehr Eingewöhnungzeit, bis auch sie dem Reiz des Spiels erliegen.
AreaGames Awards 2011: Bestes PC-Spiel

TrackMania 2: Canyon

Vom französischen Entwickler Nadeo gab es dieses Jahr TrackMania 2: Canyon. Der beliebte Arcade-Racer mit der aktiven Community wurde optisch runderneuert und ist nun Teil des neuen ManiaPlanet-Baukastensystems. Von Haus aus besitzt TrackMania schon 65 Strecken, doch mit den über 300 Streckenbauteilen hat die Community das noch einmal vervielfacht. Die unkomplizierte und sehr präzise Vier-Tasten-Steuerung geht eine wunderbare Symbiose mit dem actionlastigen und doch anspruchsvollen Fahrverhalten ein. Die Kampagne mit ihrer perfekten Lernkurve bereitet einen schon mal auf den endlosen Spaß im Multiplayer hin, wenn man sich mit dem Rest der Welt um Rundenzeiten streitet. TrackMania 2: Canyon bietet ein rasantes Geschwindigkeitserlebnis und begeistert mit wahnwitzigen Strecken voller Steilwänden, Korkenziehern und Loopings.
AreaGames Awards 2011: Bestes PC-SpielUnd der AreaGames Award für das beste PC-Spiel 2011 geht an...

Kommentare

Dr4g0nfir3
  

@Goblinhead: Dieses Jahr ist es noch PC-Exclusiv. 2012 ist es dann GOTY auf der 360 ;D

Zitieren  • Melden
0
II FatFox II
  

Nr.1 Star Wars: The Old Republic.

Zitieren  • Melden
0
Goblinhead
  

Äh? Ich dachte Witcher 2 gäb's schon für die Konsole? Wenn dem doch noch nicht so ist, will ich nix gesagt haben, dann is klar... :-)

Zitieren  • Melden
0
Kaimarkuske
  

xbox exkulisv tietel wird spannend *hust*

Zitieren  • Melden
0
Timeo
  

gute entscheidung...kann ich nachvollziehen

Zitieren  • Melden
0
Dr4g0nfir3
  

Top Entscheidung! Großartiges Game :D

Zitieren  • Melden
0
gelöscht
  

Wie oben im Teaser geschrieben, geht es um die Exklusiv-Titel im PC-Bereich. Morgen geht es um die Wii-exklusiven Spiele, danach PS3 und Xbox 360. Am 24. geht es dann um unser Lieblingspiel 2011 (Multiplattform & Exklusiv)

Zitieren  • Melden
0
cody
  

Ich glaube es geht hier um die PC-exklusiven Titel.

Zitieren  • Melden
0
cHaOs667
  

Ich sehe das wie Goblinhead... wo sind Skyrim und Portal 2???

Zitieren  • Melden
0
Goblinhead
  

Nach welchen Kriterien wurde hier nominiert? Sind alles großartige Titel (TRACKMANIAAAAAA!!!). Und auch den Gewinner kann ich nachvollziehen, aber sind dann auch auf den Konsolen PORTAL 2 und SKYRIM (für mich die beiden Spiele des Jahrres) nicht nominiert?

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

31.07.17 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07.17 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07.17 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...