AreaGames Awards 2012: Bestes Action-Adventure

Fans von Action-Adventures durften sich dieses Jahr nicht beschweren: Ob sie sich als Tod durch ein riesiges Action-Abenteuer kämpften, als ins Ungnade gefallene Leibwache Corvo auf einem Rachetrip unterwegs waren oder als Halbindianer Connor durch Amerika des 18. Jahrhunderts mordeten, es gab immer was zu tun. Selbst auf dem 3DS.

Die Nominierten für den AreaGames Award für das beste Action-Adventure 2012 sind:

Assassin`s Creed III

Kein anderes nominierte Spiel in dieser Kategorie kann es in Punkto Produktionsaufwand mit Assassin`s Creed 3 aufnehmen. Über drei Jahre Entwicklungszeit und mehr als 300 am Spiel beteiligte Personen sind eine Größenordnung, den sich nur noch wenige Publisher leisten können. Diesen Aufwand merkt man dem Spiel dann aber auch, dem es sehr überzeugend gelingt, das Amerika des 18. Jahrhunderts auf den Bildschirm zu bringen. Bei all der Faszination dauert es auch eine Weile, bis der Spieler sich darüber im Klaren ist, dass sich sonst im sechsten Assassins Creed gar nicht so viel geändert hat: Die Spielmechanik scheint immer noch sehr vertraut, neu hingegen sind viele nervige Missionen, bei denen der kleinster Fehler zum Scheitern der Mission führt. Kommandiert man dann jedoch wieder sein Segelschiff in der Schlacht sind solche Frustmomente schnell vergessen.
AreaGames Awards 2012: Bestes Action-Adventure

Dishonored

Mit einer stilsicheren Mischung aus dem viktorianischen Zeitalter, dem rostigen Charme eines Steampunk-Romans und Half Lifes City 17, kreierte Viktor Antonov in Zusammenarbeit mit Bethesda ein bewegtes Gemälde der Extraklasse. Nicht umsonst soll das Spiel als nächstes großes Franchise der Entwickler etabliert werden. Stealth-Mechaniken sprechen die, so lange im Stich gelassenen, Schleicher unter euch an, diverse Fähigkeiten und Waffen die Tüftler. Wen das Abwasser von Dunwall in einem Rattenkörper nicht besonders reizte, der durfte sich über Dächer blinzeln um Zielpersonen auf kreative Art aus dem Weg räumen. Da wurde schon Mal das Dampfbad zum Dampfgrab und der Cognac zum Cogn-abkack. Ähnlich wie diese Wortspiele gestaltete sich zwar auch das enttäuschende Ende, dennoch bietet Dishonored, aufgrund diverser Lösungswege, bis heute noch hohen Wiederspielwert und Potenzial für eine noch bessere Fortsetzung.
AreaGames Awards 2012: Bestes Action-Adventure

Darksiders II


Mit Darksiders 2 beendeten THQ und Vigil Games die Sommerpause mit einem wahren Paukenschlag, der Tote zum Leben erweckt hat. Der Tod macht sich auf, um seinen apokalyptische Verwandtschaft zu retten. Denn sein Bruder Krieg wird beschuldigt die Apokalypse vorzeitig ausgelöst zu haben. Für dieses umfangreiche Unterfangen verpasste man dem Hauptdarsteller von Darksiders 2 ein komplett neues Bewegungsrepertoire und endliche Dungeons zum Erkunden. Das Kampfsystem ist auch im zweiten Teil eine Mischung aus God of War und Zelda. Das Kombosystem, die Verknüpfung von furiosen Angriffen mit Haupt- und Nebenwaffen, ist angenehm intuitiv und komplex genug, um keine Langeweile aufzukommen lassen. In den hübschen Leveln warteten nicht nur zahlreiche Gegner und Bosse, sondern auch klassische Umgebungs- und Schalterrätsel.
AreaGames Awards 2012: Bestes Action-Adventure

Lego Herr der Ringe

Mit Lego: Der Herr der Ringe nimmt Entwickler Traveller's Tale nicht nur Fans und Kinder mit auf eine filmhistorische Reise durch charmant gestaltete Klötzchenlandschaften, sondern auch zynische Videospielredakteure. Durch die konsequente Erweiterung des Open-World Ansatzes, die simplen aber dennoch unterhaltsamen Gameplaymechaniken, als auch durch unzählige Sammel- und Nebenaufgaben bietet Lego: HdR dieses Jahr nicht nur eines der umfangreichsten, sondern auch das bisher beste Legoabenteuer. Dazu trägt einerseits der typische Lego-Humor bei, andererseits die liebevoll wiedergegebene Geschichte der Tolkien-Triologie, welche mit solch einer Detailverliebtheit daherkommt, dass manche Lust bekommen, sich die Extended-Version der Filme zu kaufen und wieder einmal 12 Stunden ihres Lebens Richtung Mittelerde zu schießen. Wer hier keinen Spaß hat, der spielt vermutlich Playmobil.
AreaGames Awards 2012: Bestes Action-Adventure

Resident Evil - Revelations

Auch "Resident Evil Revelations" macht keine 180°-Wende zurück zu den alten Tagen des Survival-Horrors, schafft aber einen höchst ansprechenden Spagat aus der panischen Brachial-Action der neueren Teile und dem Erkundungsfaktor und effektivem Grusel der Pre-"Resident Evil 4"-Ära. Per Scanner sucht Ihr die Umgebung "Metroid Prime"-mäßig nach Items und Informationen ab, löst seichte Schalterrätsel, verwaltet Eure Waffen und Ausrüstung und tastet Euch vorsichtig durch die klaustrophobischen Gänge eines Luxusliners. Sorgfältig gestreute Schockeffekte sorgen für die nötige Gänsehaut. Immer wieder zieht Capcom aber auch die Action-Schraube an und lässt in krachend inszenierten Konfrontationen das Adrenalin sprudeln. Abgesehen von der willkommenen Portion altbewehrter Horror-Kost ist "Revelations" aber auch durchweg hochwertig produziert. Die Story gehört zu den spannendsten der Reihe, der Umfang stimmt und die Grafik wird in der ganzen verbleibenden Lebenszeit des 3DS nur schwer zu übertreffen sein. Nicht nur, aber besonders für "Resi"-Veteranen einer der besten Serien-Teile seit Jahren.
AreaGames Awards 2012: Bestes Action-AdventureUnd der AreaGames Award für das beste Action-Adventure 2012 geht an:

Kommentare

Claudandus
  

bin hier auch der einziege der Lego Herr der Ringe wählen würde :)

Zitieren  • Melden
0
PandaVegetto
  

Ich habe Darksiders 2 durchgespielt und Dinge wie Grafik, Story und Balancing waren einfach nicht gut.

Zitieren  • Melden
0
Mastodon
  

@ iwin86

dishonored guter storyaufbau?! naja...

Zitieren  • Melden
0
blueeye
  

Bin ich eigentlich der Einzige, der jetzt an den guten Nils denkt, der damals noch im Podcast auch sehr stark von Darksiders 2 enttäuscht war und keiner im so Recht glauben wollte?

Zitieren  • Melden
0
Assassin82
  

Also ab jetzt wird es echt lächerlich . Assassins creed 3 hätte den titel wesentlich mehr verdient als das langweilige Darksiders 2 ! genauso wie letztes jahr sind eure award echt für den arsch !

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Ich hätte Dishonored als würdigen Sieger empfunden, mit dem Bonus, dass es eine komplett neue IP ist. Mit Darksiders bin ich irgendwie nie so recht warm geworden.

Zitieren  • Melden
0
iwin86
  

ich persönlich hätte für Dishonored gestimmt. interessantes unverbrauchtes setting, guter storyaufbau und entscheidungsfreiheit. und weil es eines der wenigen neuen IPs ist. darksiders 2 war auch gut, hatte für mich aber leider den eindruck eines riesigen add-ons.

Zitieren  • Melden
0
LesManley
  

Also für mich kommt Darksiders mal überhaupt nicht an AC3 und Dishonored heran. Die beiden haben ungemein gefesselt von der Story her. Darksiders dümpelte nur so vor sich hin. Schlechteste Entscheidung in den bisherigen Kategorien.

Zitieren  • Melden
0
PredatorCRLIVE
  

Ich hab zwar von den Nominierten nur Darksiders 2 gespielt ( vorgstern durchgespielt ), aber ich glaube das jedes der anderen Nominierten besser ist als Darksiders 2. Der Anfang von Darksiders 2 ist gut, aber es wird richtig schlecht, muss wirklich sagen selten so was schlechtes gespielt und verbuggt ist das ganze auch noch. Vorallem hatte ich noch nie so viele Freezes in einem Spiel! Für mich einer der Flops des Jahres!

Zitieren  • Melden
0
Zocker 3000
  

Ich hab das Spiel nie gemocht .War irgendwie nicht mein style.
@Jace
da hast du recht da bin ich auch froh.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

31.07.17 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07.17 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07.17 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...