AreaGames Awards 2012: Bestes PC-Spiel

Obwohl der PC 2012 ganz klar die technisch leistungsfähigste Spielmaschine war, hatten wir beinahe Schwierigkeiten, genug nominierbare PC-exklusive Titel zu finden, die KEINE Indie-Spiele oder Free-2-Play Rollenspiele waren. Denn wirklich NUR für den PC zu entwickeln, das traut sich im Moment kaum einer der großen Entwickler.

Und die Nominierten für den AreaGames Award für das beste PC-Spiel 2012 sind:

Day-Z

Die ArmA2-Modifikation Day Z im Vergleich zu anderen Mods noch sehr jung, schlug aber ein wie eine Bombe. Dabei hätte man meinen können, Spieler hätten inzwischen genug von Zombies. Doch es sind nicht primär die wandelnden Toten um die es in Day Z geht, sie liefern nur den Rahmen für das Setting. Es geht wirklich einmal ums nackte Überleben und euer schlimmster Feind sind keineswegs die schlurfenden oder sprintenden Untoten, es sind eure Mitspieler. Denn mit denen streitet ihr euch um Wasser, Nahrung, Medikamente und natürlich Waffen und Munition. Jede Begegnung mit anderen Überlebenden wird in Day Z zum Wagnis. Day Z schreibt Spielern keinerlei Rollen vor. Ob ihr der gute Samariter sein wollt, der einsame Wolf oder als Bandit von anderen Spielern leben wollt - alles eure eigene Entscheidung. Der Zombie-Killcounter ist in Day Z tatsächlich einmal Nebensache.
AreaGames Awards 2012: Bestes PC-Spiel

Torchlight 2

Für viele PC-Spieler war Torchlight 2 das wahre Hack&Slay Highlight des Jahres. Unkompliziertes Sammeln, Aufleveln und Monster schnetzeln in hübscher Comicgrafik die nun auch deutlich abwechslungsreicher als im Vorgänger ist. Während Blizzard mit Diablo III viele neue und umstrittene Wege einschlug, bot Torchlight 2 das traditionellere und damit auch besser verdauliche Paket. Das einzige was Torchlight 2 nicht so klappen wollte, war eine interessante Geschichte zu erzählen. Hier hatte Blizzard die Nase deutlich weiter vorn. Ansonsten gab es auch anbetracht des günstigen Preises von unter 20 Euro nicht viel zu meckern. Wir hätten aber auch gerne noch eine Konsolenportierung. Hat doch bei Torchlight (1) auch gut geklappt.
AreaGames Awards 2012: Bestes PC-Spiel

Guild Wars 2

2012 platzte ein weiterer MMO-Traum: Das von EA und Bioware mit Unmengen von Kohle ausgestattete Star Wars Knights of the Rupblic MMO floppte gnadenlos und hatte zunehmend Schwierigkeiten die Abonenntenzahl über einer Million zu halten. Damit hatte EA den wohl bisher teuersten Beweis dafür geliefert, dass kostenpflichtige MMOs neben World of Warcraft nicht mehr existieren können. Nur ein Lichtblick konnte die Branche 2012 für sich verbuchen: Guild Wars 2. Eine episches Mehrspieler-Rollenspiel mit traumhafter Grafik, enormen Umfang und vielen netten Einfällen, das klassische Questdesign zu reformieren. Und das ganze ohne monatliche Gebühren. Statt Geld sollte der Spieler eben wie immer vor allem Zeit mitbringen. Denn wer sein das schön inszenierte Schicksal seiner Spielfigur bis zum Endgame erfüllen wollte und dabei noch versucht hatte, möglichst viele Aussichtspunkte und andere Geheimnisse zu entdecken, konnte sich für 50-100 Stunden in der Spielwelt verlieren.
AreaGames Awards 2012: Bestes PC-Spiel

Diablo III

10 Jahre mussten PC-Spieler auf eine Fortsetzung von Diablo II warten. Nun, wer Blizzard kennt dürfte von der Entwicklungszeit nicht überrascht gewesen sein. Und trotzdem stellten viele Spieler verdutzt fest, dass Blizzard viele Elemente des Spieles eher verschlimmbessert hatte. Und damit meinen wir gar nicht mal solch kommerzielle Auswüchse wie das Echtgeld-Auktionshaus. Die Reduzierung der Charakter-Entwicklung auf ein Auto-Pilot System, dass kaum noch Gestaltungsmöglichkeiten für den Spieler zulässt, hat Spieler genauso verstimmt, wie das High-Level Endgame und Probleme mit dem Loot-System. Zahlreiche Probleme sind zwar mittlerweile mit Patches gelöst worden aber mit Diablo III hat Blizzard im Jahr 2012 sein Image als unfehlbarer Publikumsliebling erstmals beschädigt.
AreaGames Awards 2012: Bestes PC-SpielUnd der AreaGames Award für das beste PC-Spiel 2012 geht an:

Kommentare

halokiddy
  

Seltsame Nominierungen. Besonders Dayz find ich seltsam (Ist doch nur eine Mod). Schade das Sleeping Dogs nicht dabei ist, fand das Spiel super (Aber war ja auch nicht pc exklusiv ;) )

Zitieren  • Melden
0
cHaOs667
  

Ich vermisse Hotline Miami, Retro City Rampage und Legend of Grimrock... :/

Zitieren  • Melden
0
Suckmydick
  

DayZ als Spiel zu bezeichnen, ist schon sehr gewagt :)
Bin mal gespannt, was die alles aus der Standalone machen...ich hoffe, die arbeiten mal an der Performance. Das Spiel sieht nicht gerade toll aus und frisst Ressourcen ohne Ende.
PS: Hab die Tage nochmal Uncharted 2 reingelegt in meine PS3 und bin immer wieder baff, was doch technisch auf den "alten" Dingern möglich ist. Teil 3 legt da nochmal nen bischen was drauf...

Zitieren  • Melden
0
Pommes_mit_Mayo
  

Die Nominierung von D3 und die dazugehörige Beschreibung als eigentlich die totale Enttäuschung ist einfach zu geil :D

Zitieren  • Melden
0
Whesley
  

Für mich persönlich war DayZ das Spiel des Jahres, dicht gefolgt von GW2.

Zitieren  • Melden
0
Fagballs
  

Joa, klingt plausibel bei der Auswahl. Der PC war dieses Jahr nicht direkt die Heimat der Exklusivtitel. Vielmehr hat er bei den Multis schon mal gezeigt, in welche Richtung es nächstes Jahr mit der neuen Hardware von MS und Sony hingehen kann.

Zitieren  • Melden
0
Agent Morgan
  

Das einzige was mich davon abhält Guild Wars 2 zu kaufen ist die doch sehr beschränkte Leistungsfähigkeit meines Rechners. Wenn die neuen Konsolen nächstes Jahr nicht als technisch Leistungsstarke Maschienen angekündigt werden, werd ich wohl nach vielen Jahren wieder zum PC Spieler, ich hab das Gfeühl man verpasst doch das ein oder andere.

Zitieren  • Melden
0
Saibot
  

Ich finde wegen des Hypes und der vielen Spieler, die scheinbar m?chtig Spa? mit Day Z hatte, geht die Nominierung v?llig klar. Aber DER PC-Titel war dieses Jahr wirklich nicht dabei, zumindest nicht f?r mich.

Zitieren  • Melden
0
Zocker 3000
  

ich finde Day z hätte nicht nominiert werden dürfen,es ist ja schließlich noch nicht richtig fertig und noch nicht mal ein richtiges Spiel.Das soll zwar noch kommen ist es aber jetzt noch nicht.

Zitieren  • Melden
0

Kommentar schreiben

B I U Link Zitat Bild Video
  

weitere Berichte

31.07.17 18:07 Uhr

PlayStation Now - Streaming-Service könnte zukünftig Teil von PS Plus werden

Einen Hinweis darauf könnten die gestiegenen Preise von PS Plus sein. 

31.07.17 18:07 Uhr

Limited Run Games - Publisher legt Switch-Support auf Eis, fühlt sich von Nintendo vernachlässigt

Nintendo hat "keine Zeit" für kleinere Studios, heißt es. 

31.07.17 17:07 Uhr

Dunkirk - Kriegsfilm ohne Krieg (Video-Special)

Kritiken und User-Bewertungen überschlagen sich beim neuen Nolan-Film, aber er ist mehr als »nur« ein weiterer Kriegsfilm. »Dunkirk« ist eine völlig neue Form...